Die Kunst fördern, die Kreativität pflegen

Die Kunst fördern, kreative Fähigkeiten entwickeln und pflegen: Das hat sich der Kulturkreis Wallauer Fachwerk zum Ziel gesetzt. Detaillierte Auskunft über die Vereinsziele gibt die Satzung.

Jeder eingetragene Verein in Deutschland braucht zwingend eine Satzung. Das schreibt das Gesetz vor. Die Satzung muss Details wie Namen und Sitz enthalten, und vor allem soll sie über die Ziele des Vereins informieren.

Die Satzung als PDFZum Downloaden hier anklicken

Der Verein „Wallauer Fachwerk – Kulturkreis e.V.“ wurde 1997 gegründet, die Satzung wurde dann Mitte 2015 aktualisiert und von der Mitgliederversammlung neu beschlossen. Gleich in Paragraf 2 werden die Ziele benannt:

Der Verein will die Kunst fördern und die kreativen Fähigkeiten entwickeln und pflegen. Um diese Ziele zu erreichen, organisiert er kulturelle Veranstaltungen sowie Kunstausstellungen und unterhält Kontakte zu in- und ausländischen Kulturvereinen. Weiterhin zählt das Angebot von Kursen im kreativen Bereich für Kinder und Erwachsene zu den Aufgaben.

In der Satzung ist auch nachzulesen, dass der Verein ausschließlich gemeinnützige Zwecke verfolgt (weshalb Spenden steuerbegünstigt sind), er arbeitet politisch und konfessionell neutral.

Weitere Details – unter anderem zur Mitgliedschaft, zum Vorstand und zu den Vereinsfinanzen – sind in der Satzung im Detail nachzulesen.