Einladung zur Ausstellung “on a sunny day”

Ausstellung 14.10.22. – 30.10.22 – “on a sunny day” – ein Projekt zum Klimawandel


Nebbiensches Gartenhaus, Bockenheimer Anlage 5,
60322 Frankfurt/M

Öffnungszeiten:
Mi- So 12-18 Uhr
Vernissage:
Donnerstag, 13.10.22, 19:00 Uhr

Künstlerinnen
Lara Mouvée ( Fotografie/FotoMalerei) www.lara-mouvee.com
Birgit Samson (Textile Plastik,, Druckgrafik) www.birgit-samson.de

Kontaktdaten:
atelier_mouvee@t-online.de
birgit.samson@t-online.de

“on a sunny day” – ein Projekt zum Klimawandel
————————————————————————————————————————

Die Künstlerinnen diskutieren miteinander das Anthropozän.
Sie greifen den Willen zur Transformation ästhetisch auf, verlangen nach Aufbruch und
Veränderung. Sie entwickelten gemeinsam Installationen und Werkgruppen:
Birgit Samson mit dreidimensionaler Textilkunst und Druckgrafik, Lara Mouvée mit
Kompositionen aus Fotografien und FotoMalerei.
Beobachtungen eines leichtfüßig erscheinenden sonnigen Tages entpuppen sich immer
mehr als Bedrohung, die von uns Menschen ausgeht.
Direkt greifbar wird der Kontrast von Schönheit, Magie, der Kostbarkeit alles Lebendigen
einerseits und der Gefährdung des Lebens durch Klimaerhitzung und Artensterben
andererseits. Die Künstlerinnen positionieren sich, wollen das Thema hochhalten gegen
Abwehr und Verdrängung.
Die Arbeiten laden dazu ein, sich dem drängenden Thema auf ganz unterschiedliche
Weise zu nähern. Sie geben Raum und Zeit für Empfindungen und Sichtweisen.

Hintergrundinformation:
Diese Ausstellung entwickelte sich aus dem gemeinsamen künstlerischen Engagement
der beiden Künstlerinnen in den letzten Jahren. So verwirklichten sie Kunstaktionen im
öffentlichen Raum im Rhein-Main-Gebiet zu den drängenden Themen Plastikmüll und
Klimawandel. (Pressebeispiel FR: Abfall als Kunst und Warnung, 18.4.19). Die Zeiten des
Lockdowns, in denen der Wirkraum der Kunst allgemein stark eingeschränkt war,
initiierten und realisierten sie an öffentlichen Plätzen die Kunstaktion “MITeinander”.
Diesen Aufruf zu mehr Solidarität setzten sie auch nach der Zerstörung einer Installation
fort. Die FR berichtete 2021 davon: https://www.fr.de/rhein-main/main-taunus-
kreis/hofheim-ort74520/kunstinstallation-ueber-nacht-zerstoert-90169200.html
Birgit Samson engagiert sich in weiteren Künstlerinnen-Kooperationen. Sie lebt und
arbeitet in der Wetterau. Lara Mouvée ist aktiv bei internationalen Kunstprojekten zur
Flüchtlingskrise, zum Korallensterben und dem Plastikmüll in den Meeren. Sie lebt und
arbeitet im Main-Taunus-Kreis.