Kunst aus Osteuropa

Künstler aus Armenien, Weißrußland, Bulgarien und Polen stellen ihre Werke aus. Aussteller:  Van Sohomonya (Armenien), Nona Gabrielyan (Armenien), Lilit Soghomonyan (Armenien), Gagik Ghazanchyan (Armenien), Iwona Dymowska-Deptuch (Polen), Barbara Bieganska(Polen), Kamil Szymanski (Polen), Marta Gruskowska (Polen), Yuriy Ivashkevich (Weissrußland), Dr. Natalia Diefenbach (Russland), Alexandre Osipov (Bulgarien).

Einführungen: Helena Taranczewski, H.-P. Krecker; Musik: Ronja un Mattis Schubert, klassische Gitarre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.