Impressum
Adresse:
Jahnstr. 10a
65843 Sulzbach/Ts.

Telefon:
06196-580433 und 0171-6431499

E-Mail:
kontakt@wallauer-fachwerk.de

Internet:
www.wallauer-fachwerk.de

Haltungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Entwicklung & Design:
TiK-Web

Vertretungsberechtigter Vorstand:

Wallauer Fachwerk Jahresbericht 2015
Adresse:Jahresbericht 2015 Wallauer Fachwerk Kulturkreis e. V.


AUSSTELLUNGEN


Ausstellung 1: Ausstellung DRK Betreutes Wohnen, Kriftel
vom 18.01. bis 11.04.2015
Vernissage am Sonntag, den 18.01.2015 um 16 Uhr
Dauer der Ausstellung bis zum 11.04.15
Folgende Teilnehmer haben ausgestellt:
Cornelia Albers, Ingrid Franke, Katrin Camus, Mayumi Unuma-Linck, Marion Michel, Rita Kahl, Hans-Peter Krecker, Heidrun Mädler, Ingrid Berberich-Kopp, Gisela Sievers-Dörner, Margret Schmal.
Eröffnet wurde die Ausstellung von Jürgen Nagel (stellvertr. Vors. DRK).
Musik : Ronja Schubert, Gitarre

Ausstellung 2: Ausstellung DRK Betreutes Wohnen, Kriftel
vom 19.04. bis 11.08.2015
Vernissage am Sonntag, den 19.04.2015 um 16 Uhr
Dauer der Ausstellung bis zum 11.08.15
Folgende Teilnehmer haben ausgestellt:
Ruth Gronert-Heuser, Gunhild Kaule, Maria Neumann, Dagmar Morgenstern,
Ingrid Berberich-Kopp, Heidrun Mädler, Hans-Peter Krecker, Cornelia Ringenberg
Eröffnet wurde die Ausstellung von Tobias Undeutsch (DRK),
Musik : Ronja Schubert, Gitarre

Ausstellung 3: Ausstellung DRK Betreutes Wohnen, Kriftel
vom 16.08. bis 18.11.2015
Vernissage am Sonntag, den 16.08.2015 um 16 Uhr
Dauer der Ausstellung bis zum 18.11.15
Folgende Teilnehmer haben ausgestellt:
Claudia Kreis, Rita Kahl, Sonja Prief, Kerstin Hebauf, Beate Kupka, Maria Neumann, Gernot Camus, Hans-Peter Krecker.
Eröffnet wurde die Ausstellung von Franz Jirasek (1. Beigeordneter der Gem. Kriftel)
Musik : Ronja und Mattis Schubert

Ausstellung 4: Ausstellung DRK Betreutes Wohnen, Kriftel
vom 22.11.2015 bis 13.04.2016
Vernissage am Sonntag, den 22.11.2015 um 16 Uhr
Dauer der Ausstellung bis zum 13.04.16
Folgende Teilnehmer haben ausgestellt:
Connie Albers, Ingrid Berberich-Kopp, Kerstin Hebauf, Rita Kahl, Christa Pier, Winfried Uerz, Claudia Kreis.
Eröffnet wurde die Ausstellung von einem Vorstandsmitglied vom DRK
Musik : Svitlana Tulchiner, Klavier und Gesang


Ausstellung 5: 19th Salon Blanc International „Japan“ Ausstellung in Tokyo, Metropolitan Museum
01.-05. April 2015 und im Omori Bell-Port September 2015
Ausstellung von: Salon Blanc International Exhibition of Contemporary Art
6 Aussteller vom Wallauer Fachwerk sind dabei:
Hans-Peter Krecker, Dagmar Morgenstern, Gunhild Kaule, Hermann Haindl, Margret Schmal, Carola Thiede.




Seite 2 von 7


Ausstellung 6: Ausstellung mit Weinverkostung, Australien „New world meets old world“
vom 22.04.bis 29.05.2015 in Kelkheim,
Selbständige Finanzberater der Finanzagentur Rainer Brestel
Vernissage am 22.04.2015 um 19 Uhr
Musik: Thomas Wilhelm und Claus Thiede mit Didgeridoos
Eröffnung durch Rainer Brestel
Folgende Teilnehmer haben ausgestellt:
Ingrid Franke, Damir Horvat, Maria Neumann, Ingrid Berberich-Kopp, Hermann Haindl, Dagmar Morgenstern, Andreas Syben, Rita Kahl

Weinverkostung mit „Bobs fine wines“ aus Australien
Als Gast: Albrecht Kündiger (damals Bürgermeisterkandidat, später Bürgermeister)


Ausstellung 7: 11. Schülerausstellung der Malschule Horvat
Vom 19.04.15 bis zum 06. Mai 2015 im Rathaus Hofheim, Foyer
Teilnehmer:
Ursula Anczykowski, Angelika Brandt-Herbert, Christa Erle, Ilse Ernst,
Zorica Fitzen, Norbert Forner, Marlies Herr, Damir Horvat, Herbert Hoss,
Ingrid Leersch,Mechthild Mausbach, Ursula Neubauer, Gabriele Pluquett,
Silke Ränger, Chiara Ruckert, Wolfgang Schüler, Andrea Seidel, Elli Thomann-Ruckert,
Ursula Tittlus, Erica Vest, Heidi Wolicki,
Vernissage am 19.04.2015 um 11 Uhr
Eröffnung: Erwin Zeitz, Ortsvorsteher von Lorsbach
Musik: Viola Duo, Erika Seibert und Simone Weimar, Viola


Ausstellung 8: Ausstellung Fotografie im Rathaus Hofheim, Foyer, Thema: „Luft“
Vom 31.05. bis 17.06.2015,
Vernissage: Sonntag, 31.05.2015, 11 Uhr
Eröffnung durch Stadtrat Wolfgang Sittig
Musik: Gerardo
Folgende Teilnehmer haben ausgestellt:
Ingrid Berberich-Kopp, Gunhild Kaule, Klaus Rohde, Marcus Juen, Beate Kupka,
Addi Berger.

Ausstellung 9: „Offene Höfe und Kunst“ in Wallau
Sonntag, 21.06.2015, von 11-19 Uhr
Über 120 Künstler, Musikgruppen, Essen und Trinken, historische Ausstellungen
Gutes Wetter, viele Besucher, gute Stimmung
Schirmherr und Hauptsponsor: Alfred Meinhardt
Näheres unter: www.wallau-kunst.de



Ausstellung 10: Ausstellung in Chinon
Vom 05.07. bis 19.07.2015
Teilnehmer: Sigrid Werner, Kerstin Hebauf, Dagmar Morgenstern, Marion Michel,
Heinz Wallisch
Vor Ort waren: Sigrid Werner und Klaus Rohde






Seite 3 von 7


Ausstellung 11: Farbraum 15 Teil 1 zum Thema „Luft“
Malerei, Fotografie, Fotografik, Keramik
Vom 02.08. bis 19.08.2015 im Rathaus Hofheim, Foyer
Teilnehmer: Ingrid Berberich-Kopp, Klaus Rohde, Gisela Metzler, Sophia Metzler,
Dagmar Morgenstern, Cornelia Ringenberg, Hans-Peter Krecker, Ulrike Schmidt
. Eröffnung am 02.08.15 um 11 Uhr durch Stadtrat Wolfgang Sittig
Musik: Jumping Daddies Trio, Christian Gnabs (Bass), Bert Schwarz (Schlagzeug),
Georg Hofbauer (Piano)

Ausstellung 12: Farbraum 15 Teil 2 zum Thema „Luft“
Malerei, Fotografie, Zeichnungen
Vom 25.10. bis 11.11.2015 im Rathaus Hofheim, Foyer
Teilnehmer: Christa Pier, Gisela Schäfer, Ruth Gronert-Heuser, Kerstin Hebauf, Rodney Jones, Beate Kupka, Maria Neumann, Sigrid Werner, Ingrid Franke, Heidrun Mädler.
Eröffnung am 25.10.15 um 11 Uhr durch Stadtrat Wolfgang Sittig
Musik: Svetozar Popovic, Piano




Ausstellung 13: Kunst aus Osteuropa
Malerei, Fotografie
vom 09.10. bis 30.11.2015 im Wilhelm-Kempf-Haus in Wiesbaden-Naurod
Teilnehmer: Barbara Bieganska, Iwona Deptuch-Dymowska, Natalia Diefenbach,
Nona Gabrielyan, Van Gabrielyan, Gagik Ghazanchyan, Yuriy Ivashkevich, Alexandre Osipov, Lilit Soghomonyan, Jacek Swis, Kamil Szymanski
Eröffnung durch Helena Taranczewski (Hofheimer Städtepartnerschaften e.V.
am Freitag, den 09.10.15 um 19 Uhr.
Musik: Ronja und Mattis Schubert, Gitarre



Ausstellung 14: „ Jung und Kreativ“ von der Malschule Damir Horvat in Lorsbach
20.09. bis 31.10.2015
Vernissage am Sonntag, 20.09.2015 um 11 Uhr,
im Innovationszentrum Hofheim, Feldstraße 1
Teilnehmer:
Leni Blesing, Minou Blesing, Clara Broich, Emma Buchberger, Leoni Giesen,
Cosima Helmbold, Noah Herrmann, Samuel Herrmann, Isabelle Heyn,
Jana Kanzler, Olivia Kuipers, Valentina Küpper, Louis Niemann, James Pröve,
Chiara Ruckert, Elisabeth Schurupor, Lara Winkler, Yunus Yilmaz, Sinan Yilmaz
Eröffnung durch Erwin Zeitz, Ortsvorsteher von Hofheim-Lorsbach.


Ausstellung 15: Impressionen der Malreise „ Venedig“ von der Malschule Damir Horvat
15.11. bis 11.03.2015
Vernissage am 15.11.2015 um 11 Uhr,
im Innovationszentrum Hofheim, Feldstraße 1
Teilnehmer:
Gabriela Bahlbrück-Follmann, Ilse Ernst, Norbert Forner, Dr. Renate Koeberich,
Roswitha Rulf, Marjon Sprengel, Damir Horvat.
Eröffnung durch Erwin Zeitz, Ortsvorsteher von Hofheim-Lorsbach.



Seite 4 von 7

Ausstellung 16: Kunstkaufhaus Kelkheim, Hornauer Weg 6

Start am 20.09.2015
mit folgenden Teilnehmern:
Gisela Sievers-Dörner (auch im Frisuerladen)
Gunni Kaule (auch im Friseurladen und Reisebüro)
Dimitri Vojnov, Connie Albers, Hans-Peter Krecker, Yuriy Ivashkevich, Hermann Haindl,
Claudia Kreis, Dagmar Morgenstern.
Stellwände vom Fachwerk für unsere Aussteller.

Öffnungszeiten: Samstag, von 10-14 Uhr
Mittwochs-Öffnungszeiten und Kurse bitte erfragen bei unserem
Fachwerk-Ansprechpartner:
Connie Albers, Tel.: 06195-63600 und Gunni Kaule, Tel.: 0174-9605693
Monatlich wechselnde Ausstellungen zusammen mit dem Kelkheimer Kunstkreis
Kosten je Monat 20 €
Vorerst bis zum 30.06.2016 gebucht.




Veranstaltungen:

Freitag, 04.12.2015 ab 19 Uhr, Fachwerktreff und Weihnachtsfeier im Gemeindezentrum Wallau, großer Saal und kleiner Saal

Sonstiges:

Der Fachwerktreff wurde überwiegend an jedem 2. Freitag im Monat durchgeführt.
Er dient der Organisation des Vereins und dem geselligen Beisammensein.
Die Treffs wurden in den Gemeinderäumen, Rathausstraße durchgeführt.

Fototreff: jeden ersten Mittwoch im Monat, Hofheim-Wallau ab 18:30 Uhr,
im Wallauer Gemeindezentrum, kleiner Saal.
Leiter Fotogruppe: Klaus Rohde

Das Malstudio in Lorsbach wird weiterhin von Damir Horvat geleitet und entwickelt
sich bestens.

Malreise nach Venedig vom 30.08. bis 04.09.2015
Organisation: Olga Horvat, Malschule Damir Horvat

Wir hatten dieses Mal keinen Anteil am Wallauer Weihnachtsmarkt, am 28.11.2015















Seite 5 von 7

MITGLIEDER
Der Verein zählt am 31.12.2015 151 Mitglieder.
Am 01.01.2016: 149 Mitglieder

Austritte 2015:
Helge Steinmann, Silvana Morciano (Ausschluss)

Verstorben 2015:
Gerhard Peil am 14.07.2915
Sigrid Werner am 19.11.2015

Neue Mitglieder im Jahr 2015:

Angelika Brandt-Herbert, Kerstin Hebauf, Beate Kupka, Rudolf Neuhold, Barbara Rauin,
Christine und Werner van Wickeren, Winfried Uerz, Barbara Machoczek-Zaleta,

Neue Mitglieder bis 01.03.2016:
Anna Bihler, Verena Barisch-Wild, Zlatan Klaric, Frank Müller, Renate und Fritz G. Jacobs

Ehrenbrief des Landes Hessen am 23.04.2015 und Ehrung für das Lebenswerk von der Taunus-Sparkasse für Hans-Peter Krecker

Gewinnerin des Wein-Etiketten-Wettbewerbs der Stadt Hofheim 2015 :
Cornelia Ringenberg

Namensänderung : Silvia Kanz heißt jetzt Silvia Bieber

Umzüge :
Heidrun Mädler wohnt jetzt in Hofheim, Am Klingen 15
Klaus Rohde wohnt jetzt in Hofheim, Alte Bleiche 4



Besuch von Ausstellungen:

Ausstellungsbesuch mit Führung im Städel, Frankfurt, am 24.04.2015, 20 Teilnehmer
Thema: „Monet und die Geburt des Impressionismus“

Ausstellungsbesuch bei H.-P. Vollmer in Antweiler (Engellie und Peter Krecker)
am 16.05.15

Ausstellungsbesuch bei Renate und Fritz G. Jacobs in Königstein
(Peter Krecker und Dagmar Morgenstern) am 12.06.15

Ausstellungsbesuch bei Gunni Kaule in Idstein (Engellie und Peter Krecker) am 26.06.15









Seite 6 von 7


Kurse
Es wurden wie jedes Jahr Frühjahr- und Herbstkurse angeboten.
Folgende Kurse haben stattgefunden:
- Acrylmalerei, Seidenmalkurs – und Aquarellworkshop (Maria Neumann)
- Radierungen (Heinz Wallisch)
- Wolfram Diehl, Ölmalerei
- Ina Schilling, Quer durch die Malerei (nur im Frühjahr)
- Es wurden wieder Töpferkurse für Kinder angeboten, zaghafte Nachfrage

Es wurden zur obigen Aufstellung insgesamt 43 Kursteilnehmer gezählt.

Kurse bei Damir Horvat in Lorsbach (ca.-Angaben):
Kindergartenkinder: 25
Kinder: 20
Jugendliche: 10
Erwachsene: 37

Kegeln zum Jahresanfang
Es wurde am 10.01.2015 von 19 -22 Uhr ein Kegelabend in der Stadthalle Hofheim
durchgeführt


Ergebnis der Jahreshauptversammlung vom 20.03.2015:

Ort: Gemeinderäume, großer Saal in Hofheim-Wallau
Teilnehmer: 28 Personen
Beschluss einer neuen Satzung !!

Folgende Personen wurden nach der neuen Satzung für 2 Jahre gewählt:
1. Vors. Hans-Peter Krecker
2. Vors. Gunther Lehr
Kassiererin Engellie Stern-Krecker
1. Schriftführerin: Katrin Camus und Kontakte Sonderausstellungen in Kriftel
2. Schriftführerin Ingrid Franke
Kassenprüfer: Ingrid Berberich-Kopp, Ingeburg Marjanka

Beisitzer:
Kontakte USA: Malu Cocco
Kontakte England: Rodney Jones
Kontakte nach Osteuropa: Yuriy Ivashkevich
Fotografie: Klaus Rohde
Farbraum: Maria Neumann
Arboretum: Klaus Rohde
Frankreich: Sigrid Werner
Web-Seite: Gunther Lehr
Ausstellungen in Kriftel: Gernot Camus
Ausstellungen in Wiesbaden: Ingrid Franke
Pressearbeit und Polen: Dagmar Morgenstern
Webseite: Gunther Lehr
Koordinator Höfefest: Dr. Lothar Manker






Seite 7 von 7



Ergebnis der außerordentlichen Hauptversammlung am 17. Juli 2015:

Ort: Gemeinderäume, großer Saal in Hofheim-Wallau
Teilnehmer: 17 Personen
Beschluss einiger Details §5 zur neuen Satzung, nach Anforderung vom Amtsgericht

Ergebnis der außerordentlichen Hauptversammlung am 04. Dezember 2015:

Ort: Gemeinderäume, großer Saal in Hofheim-Wallau
Teilnehmer: 22 Personen
Neuwahl des 2. Vorsitzenden, gewählt Beate Kupka
Neuwahl der Schriftführer: 1. Schriftführer gewählt: Ingrid Franke
2.Schriftführer gewählt: Dagmar Morgenstern
Neuwahl Beisitzer für DRK Betreutes Wohnen: gewählt. Ingid Berberich-Kopp
und Connie Albers.



Aufgestellt: Hans-Peter Krecker, 18.03.2016

Wallauer Fachwerk Jahresbericht 2016
Adresse:Jahresbericht 2016 Wallauer Fachwerk Kulturkreis e. V.


AUSSTELLUNGEN


Ausstellung 1: Ausstellung DRK Betreutes Wohnen, Kriftel
Foto-Form-Farbe 6
vom 17.04. bis 08.09.2016
Vernissage am Sonntag, den 17.04.2016 um 16 Uhr
Dauer der Ausstellung bis zum 11.08.16
Folgende Teilnehmer haben ausgestellt:
Ingrid Berberich-Kopp, Angelika Brandt-Herbert, Hans-Peter Krecker,
Christa Pier, Klaus Rohde, Cornelia Ringenberg, Winfried Uerz,
Christine van Wickeren, Rita Kahl,
Begrüßung durch Frau Daniela Schiller-Lückemeyer
Eröffnet wurde die Ausstellung von Hans-Peter Krecker
Musik : Patrick Spellucci, Bass und MarvinKollmann, Gitarre


Ausstellung 2: Ausstellung DRK Betreutes Wohnen, Kriftel
vom 11.09. bis 17.11.2016
Foto-Form-Farbe 7
Vernissage am Sonntag, den 11.09.2016 um 16 Uhr
Dauer der Ausstellung bis zum 17.11.16
Folgende Teilnehmer haben ausgestellt:
Kerstin Hebauf, Rita Kahl, Susanne Messer, Frank Müller, Dieter Waßmuth,
Christine van Wickeren, Edith Willmanns-Reichert.
Eröffnet wurde die Ausstellung von Hans-Peter Krecker.
Musik : Alexander Reichert, Gitarre


Ausstellung 3: Ausstellung DRK Betreutes Wohnen, Kriftel
vom 20.11. bis 13.04.2017 (verlängert)
Foto-Form-Farbe 8
Vernissage am Sonntag, den 20.11.2015 um 16 Uhr
Vorgesehen Dauer der Ausstellung bis zum 08.03.16
Folgende Teilnehmer haben ausgestellt:
Ingrid Berberich-Kopp, Ilke Börner, Teddie Hwang, Dieter Kerber,
Beate Kupka, Margret Schmal, Gisela Sievers-Dörner.
Eröffnet wurde die Ausstellung von Hans-Peter Krecker
Musik : Teddie Hwang, Traversflöte



Ausstellung 4: 20th Salon Blanc International „Japan“ Ausstellung in Tokyo, Metropolitan Museum
vom 01.-06. April 2016
Ausstellung von: Salon Blanc International Exhibition of Contemporary Art
7 Aussteller vom Wallauer Fachwerk sind dabei:
Hans-Peter Krecker, Birgit Claudia Morgenstern, Beate Kupka, Rainer Haindl,
Marion Michel, Ursula Balbach, Winfried Uerz







Seite 2 von 6



Ausstellung 5: 12. Schülerausstellung der Malschule Horvat
vom 03.04.16 bis zum 21.04. 2016 im Rathaus Hofheim, Foyer
Teilnehmer:
Angelika Brandt-Herbert, Christa Erle, Ilse Ernst,
Zorica Fitzen, Norbert Forner, Jose Garcia, Marlis Herr, Damir Horvat, Herbert Hoss,
Ingrid Leersch, Mechtild Mausbach, Nanette Müller, Ursula Neubauer, Gabriele Pluquett,
Silke Ränger, Wolfgang Schüler, Andrea Seidel, Elli Thomann-Ruckert,
Ursula Tittlus, Erica Vest, Heidi Wolicki,
Vernissage am 03.04.2016 um 11 Uhr
Eröffnung:
Gisela Stang, Bürgermeisterin von Hofheim
Erwin Zeitz, Ortsvorsteher von Lorsbach
Musik: Simone Weimar, Viola und Keyvan Fathali, Violine


Ausstellung 6: Ausstellung Fotografie im Rathaus Hofheim, Foyer, Thema: „Mehr Blick“
Vom 07.08. bis 24.08.2016,
Vernissage: Sonntag, 07.08.2016, 11 Uhr
Eröffnung durch Stadtrat Wolfgang Sittig
Musik: Knut Krecker, Gitarre
Folgende Teilnehmer haben ausgestellt:
Ingrid Berberich-Kopp, Gunhild Kaule, Beate Kupka, Hans-Peter Krecker,
Frank Müller, Patricia Perkins, Christine Steyer, Dieter Waßmuth,
Michael G. Sachs, Klaus Rohde.
Vorträge undDemonstrationen während der Eröffnung:
Knut Krecker mit „Frei fliegen“
Frank Müller mit High Speed Fotografie



Ausstellung 7: Farbraum 16 Teil 1
Malerei, Fotografie, Fotografik, Skulpturen
vom 05.06. bis 22.06.2016 im Rathaus Hofheim, Foyer
Teilnehmer: Teddie Hwang, Renate Jacobs, Fritz Jacobs,
Gisela Metzler, Christa Pier, Klaus Rohde, Cornelia Ringenberg,
Unuma Mayumi-Linck, Hans-Peter Krecker
. Eröffnung am 05.06.16 um 11 Uhr durch Stadtrat Wolfgang Sittig
Musik: Teddie Hwang, Traversflöte



Ausstellung 8: Farbraum 16 Teil 2
Malerei, Fotografie, Radierungen, Keramik
vom 09.10. bis 26.10.2016 um 16 Uhr, im Rathaus Hofheim, Foyer
Teilnehmer:
Karin Aurast, Claudia Kreis, Renate Krug von Nidda, Beate Kupka, Birgit Clauia Morgenstern, Maria Neumann, Margrit Schmal, Ulrike Anna Schmidt, Ariane Tüchelmann,
Christian Venot, Heinz Wallisch, Eva Weber.
Eröffnung am 09.10.16 um 11 Uhr
Musik: Laurids B. Green, Stage-Piano







Seite 3 von 6


Ausstellung 9: Ausstellung im Arboretum, Eschborn, Waldhaus Forst Hessen
„Blätter und Wald – Blätterwald“
Malerei und Fotografie, Fotografik
vom 09.10. bis 23.10.2016
Vernissage am 09.10.2016 um 10 Uhr
Teilnehmer:
Ingrid Berbeich-Kopp, Dieter Brembs, Teddie Hwang, Hans-Peter Krecker,
Susanne Messer, Dieter Waßmuth, Matthias Kleinmanns, Beate Kupka.
Begrüßung: Hans-Peter Krecker
Einführung: Martin Westenberger, Forst Hessen



Ausstellung 10: Ausstellung im Schweriner Dom
Auf Einladung unserer Schweriner Freunde vom „Kunstverein Goderner Kreis“
wurde zum Thema:
„Begegnung“ Malerei, Fotografie, Keramik ausgestellt.
vom 23.09.2017 bis 21.10.2016
Vernissage am Freitag, den 23.09.2016 um 16 Uhr.
Einführung: Margret Schmal, 1. Vors. vom Goderner Kreis Kunstverein e.V.
Begrüßung: Volker Mischok, Domprediger
Hans-Peter Krecker
Teilnehmer:
Malu Cocco, Margret Faragallah, Ingrid Franke, Rita Kahl, Gunhild Kaule,
Hans-Peter Krecker, Beate Kupka, Dagmar Morgenstern, Maria Neumann,
Patricia Perkins, Christa Pier, Ulrike Anna Schmidt, Gisela Sievers-Dörner,
Christine Steyer, Mayumi Unuma-Linck, Dimitri Vojnov, Heike Wichmann-Hopp.
Ein tolles Beiprogramm zur Eröffnung, unter anderem:
Besichtigung von Schwerin zu Fuß und auf dem See, Schweriner Schloss,
Fahrt nach Wismar und zur Insel Poel, Schweriner Schlossmuseum.
Herzlichen Dank für die umwerfende Gastfreundschaft !!




Ausstellung 11: „ Kinderkunst“ von der Malschule Damir Horvat in Lorsbach
02.10. bis 31.12.2016
Vernissage am Sonntag, 02.10.2016 um 11 Uhr,
im Innovationszentrum Hofheim, Feldstraße 1
Teilnehmer:
Die kleinen Künstler:
Leni Blesing, Minou Blesing, Clara Broich, Emma Buchberger, Jana Kanzler,
Sophia Kreckmann, Olivia Kuipers, Louis Niemann, Hendrik Spangenberg,
Sinan Yilmaz, Yunus Yilmaz
Eröffnung durch Erwin Zeitz, Ortsvorsteher von Hofheim-Lorsbach.




Seite 4 von 6

Ausstellung 12: Kunstkaufhaus Kelkheim, Hornauer Weg 6

Permanente Ausstellung
Öffnungszeiten: Samstag, von 10-14 Uhr
und Mittwoch von 16-18 Uhr
Weitere Öffnungszeiten und Kurse bitte erfragen bei unserem
Fachwerk-Ansprechpartner:
Connie Albers, Tel.: 06195-63600 und Gunni Kaule, Tel.: 0174-9605693
Monatlich wechselnde Ausstellungen zusammen mit anderen Künstlern aus der Region.
Kosten je Monat 20 €

Veranstaltungen:

Hofheimer Altstadtfest 23. April 2016
Stand in der Hauptstraße H.-Peter Krecker und Eva Wiener
Infos über das Fachwerk mit alten Plakaten unserer Ausstellungen.

Besuch Museum Giersch, Frankfurt am Main am 29.04.2016
einschl. Führung

Kleiner Wäldchestag, Info und Verkaufsstand bei Gerardo, Bärengasse
am 17. Mai 206, Peter+ Engellie

Atelierbesuch bei Renate und Fritz Jacobs im Hunsrück, beim Dorf Bell,
am 07. Mai 2016
Besucher: Engellie und Peter, Inge und Jörg Jäger, Marion Michel, Heidrun Mädler,
Gisela Sievers-Dörner, Maria und Horst Neumann
Herzlichen Dank für diesen wunderbaren Tag mit Skulpturenwerkstatt und
gemütlichen Beisammensein..

40-Jahrfeier in Wallau am 15. Oktober 2016
Mitglieder und Gäste feiern unser Jubiläum in der Gaststätte „Alter Hof“ in Wallau.
Ehrungen und Geschichten über 40 Jahre Fachwerk bestimmen den Verlauf des Abends.
H.-P. Krecker bedankt sich nochmal für die Ehrung und die Gutscheine, u. a. für
einen Flug mit der alten Tante Ju.

Freitag, 02.12.2016 ab 17 Uhr, Fachwerktreff und Weihnachtsfeier im
Gemeindezentrum Wallau, großer Saal und kleiner Saal

Sonntag, 04.12.2016 um 15 Uhr weihnachtliche Zusammenkunft im Atelier Vojnov,
in Kelkheim Ruppertshain.

Sonstiges:
Der Fachwerktreff wurde überwiegend an jedem 2. Freitag im Monat durchgeführt.
Er dient der Organisation des Vereins und dem geselligen Beisammensein.
Die Treffs wurden in den Gemeinderäumen, Rathausstraße durchgeführt.

Fototreff wird zum Kunsttreff: jeden ersten Mittwoch im Monat, Hofheim-Wallau
ab 19 Uhr,
am 05.10.2016 in der Gaststätte „Im Grünen Wald“
am 02.11.2016 in der Gaststätte „DaNico“

Das Malstudio in Lorsbach wird weiterhin von Damir Horvat geleitet und entwickelt
sich bestens.

Wir hatten dieses Mal keinen Anteil am Wallauer Weihnachtsmarkt, am 26.11.2016



Seite 5 von 6

MITGLIEDER
Der Verein zählt am 31.12.2016 163 Mitglieder.
Am 01.01.2017: 159 Mitglieder

Austritte 2016:
Rainer Haindl, Mechtild Rehm, Wolfgang Schüler, Brigitte Wilhelm, Ursula Ossenberg

Verstorben 2016:
niemand

Neue Mitglieder im Jahr 2016:
Anna Bihler, Verena Barisch-Wild, Zlatan Klaric, Frank Müller, Renate und Fritz G. Jacobs
Lar Mouvée, Susanne Messer, Ilke Börner, Matthias Kleinmanns, Magdalena Köstermenke,
Tommaso Di Giovanni, Jörg und Inge Jäger, Vera Dürkop, Dieter Waßmuth,
Christian Venot.

Kurse
Es wurden wie jedes Jahr Frühjahr- und Herbstkurse angeboten.
Folgende Kurse haben stattgefunden:
- Acrylmalerei, Seidenmalkurs – und Aquarellworkshop (Maria Neumann)
- Radierungen (Heinz Wallisch)
- Yuriy Ivashkevich, Ölmalerei
- Ina Schilling, Quer durch die Malerei
- Es wurden wieder Töpferkurse für Kinder angeboten, nur zaghafte Nachfrage


Kurse bei Damir Horvat in Lorsbach (siehe eigenen Flyer):
Ikonen-Malerei
Acryl-Malerei
Ölmalerei
Aquarell-Malerei
Für Kinder und Erwachsene
Immer wieder mit besonderen Aufgaben an die Schüler


Kegeln zum Jahresanfang
Es wurde am 09.01.2016 von 19 -22 Uhr ein Kegelabend in der Stadthalle Hofheim
durchgeführt


Ergebnis der Jahreshauptversammlung vom 18.03.2016:

Ort: Gemeinderäume, großer Saal in Hofheim-Wallau
Teilnehmer: 28 Personen


Folgende Personen wurden nach der neuen Satzung für 2 Jahre im Jahr 2015 gewählt:
1. Vors. Hans-Peter Krecker
2. Vors. Beate Kupka (in der außerordentlichen Versammlung 04.12.2015)
Zuständig für die Werbung/Gestaltung
Kassiererin Engellie Stern-Krecker
Schriftführerin: Ingrid Franke

Kassenprüfer: Ingrid Berberich-Kopp, Ulrike Schmidt
Seite 6 von 6


Beisitzer:
Kontakte USA: Malu Cocco
Kontakte England: Rodney Jones
Kontakte nach Osteuropa: Yuriy Ivashkevich
Fotografie: Klaus Rohde
Farbraum: Maria Neumann
Arboretum: Klaus Rohde
Ausstellungen in Kriftel: Ingrid Berberich-Kopp
Ausstellungen in Wiesbaden: Ingrid Franke
Pressearbeit und Polen: Dagmar Morgenstern
Koordinator Höfefest: Dr. Lothar Manker


Nachtrag zum Jahresbericht 2015:


Ergebnis der außerordentlichen Hauptversammlung am 17. Juli 2015:

Ort: Gemeinderäume, großer Saal in Hofheim-Wallau
Teilnehmer: 17 Personen
Beschluss einiger Details §5 zur neuen Satzung, nach Anforderung vom Amtsgericht

Ergebnis der außerordentlichen Hauptversammlung am 04. Dezember 2015:

Ort: Gemeinderäume, großer Saal in Hofheim-Wallau
Teilnehmer: 22 Personen
Neuwahl des 2. Vorsitzenden, gewählt Beate Kupka
Neuwahl der Schriftführer: 1. Schriftführer gewählt: Ingrid Franke
2.Schriftführer gewählt: Dagmar Morgenstern
Neuwahl Beisitzer für DRK Betreutes Wohnen: gewählt. Ingid Berberich-Kopp
und Connie Albers.



Aufgestellt: Hans-Peter Krecker, 10.03.2017

1. Vorsitzender
Hans-Peter Krecker
Adresse:Jahnstraße 10a
65843 Sulzbach
Telefon:06196-580433
E-Mail:hans-peter.krecker@t-online.de

2. Vorsitzende
Beate Kupka
Adresse:Wiesbaden
Telefon:0171-2142868
E-Mail:wf@falkatus.de

Kassiererin
Engellie Stern-Krecker
Adresse:Jahnstr. 10a
65843 Sulzbach /Ts.
Telefon:06196-580433
E-Mail:fachwerk.wallau@t-online.de

Schriftführerin, Ausstellungen in Wiesbaden
Ingrid Franke
Adresse:Rüdesheimer Straße 29
65719 Hofheim-Wallau
Telefon:06122-76180
E-Mail:frankei@t-online.de

Leiterin für die Farbraumausstellungen
Maria Neumann
Adresse:Pommernstraße 77
65205 Wiesbaden
Telefon:06122-15166
E-Mail:info@maria-neumann.de

Organisationsleiter "Offene Höfe und Kunst"
Lothar Dr. Manker
Adresse:Zur Burg 26
65719 Hofheim-Wallau
Telefon:06122-2190
E-Mail:lothar.manker@web.de

Ausstellungsleitung für Ausstellungen in Kriftel
Ingrid Berberich-Kopp
Adresse:Breckenheimer Straße 1
65719 Hofheim
Telefon:06192-901593
E-Mail:ingrid-berberich-kopp@t-online.de

Kunstkaufhaus Kelkheim
Connie Albers
Adresse:Eppsteiner Straße 50
65779 Kelkheim
Telefon:06195-63600
E-Mail:conniealbers@gmx.de

Kunstkaufhaus Kelkheim, Offene Höfe und Kunst
Gunhild Kaule
Adresse:Gersthofer Straße 6
65929 Frankfurt
Telefon:069-307737
E-Mail:gunnik@t-online.de

Offene Höfe und Kunst 2017
Matthias Kleinmanns
E-Mail:mkleinmanns@t-online.de

Wallauer Fachwerk Jahresbericht 1999
Adresse:Jahresbericht 1999 Wallauer Fachwerk Kulturkreis e. V.

Das Jahr 1999 wurde geprägt durch 2 Ausstellungen.


Ausstellung 1: Wallauer Rathaus, vom 17.09. bis 19.09.1999, „Jahresausstellung 99“
mit 9 Ausstellern, mit Bildern (Aquarelle, Acryl, Collagen, Zeichnungen, Mischtechnik und
Öl und Skulpturen aus Holz und Eisen).
Aussteller: Mechthild Jensen, Gisela Sievers-Dörner, Maria Neumann, Rita Kahl, Horst
Sanders Günter Dix, Beppo Brehm, Gerhild Zirngibl, Ingeburg Marjanka,
es sprach einführende Worte: Ortsvorsteherin Iris Fleischmann-Wolf
der musikalische Rahmen kam von Wolfgang Heitzer an der Gitarre und Eduard Schindler an der Violine.
An der Ausstellungseröffnung nahm auch Henriette Gautron, von der Association des Artistes Loceaux aus Larmor-Plage teil.

Ausstellung 2: Hofheimer Rathaus vom 19.12. 1999 bis 12.01.2000,
Thema: Millennium-Spuren-Zeichen-Träume
mit 12 Ausstellern vom Fachwerk,
mit Bildern (Aquarelle, Acryl, Mischtechnik und ÖL), Radierungen, Keramik und
Skulpturen aus Holz und Metall, Animationsfilm von Ruth Becht.
Aussteller: Ruth Becht, Mechthild Jensen, Rita Kahl, Ingeburg Marjanka, Maria Neumann,
Hanne Reissner, Gisela Sievers-Dörner, Gerhid Zirngibl, Günter Dix, Wolfgang Koller, Horst
Sanders, Bepo Brehm.
Die Ansprache zur Eröffnung hielt Stadtrat Wolfgang Winckler, für die Musik sorgte
Helmut Vogt am Saxophon und Fritz vom Baur, Violine


KURSE

Kursprogramme:
Angebotene Kurse im Frühjahr: 16
Angebotene Kurse im Herbst: 16 + 1 Vortrag
Es wurden 17 Kurse mit 112 Teilnehmern durchgeführt, der Vortrag von Frau Lotz/Frau Zeh wurde von 11 Teilnehmern besucht, die Einnahmen hierfür wurden den Albert-Schweitzer-Kinderdörfern (über Frau Lotz)
überlassen.

Neue Leiterin der Aquarellkurse:
Die Aquarellkurse von Günter Dix wurden ab dem Herbstprogramm nicht mehr durchgeführt.
Günter will aus gesundheitlichen Gründen keine Kurse mehr geben.
Diese Kurse werden ab Frühjahr 2000 von Gisela Sievers-Dörner durchgeführt.


SONSTIGES

Neue Stellwände:
Wolfgang Koller stellte über 20 Stellwände für das Wallauer Fachwerk her, er wurde unterstützt durch Horst Sanders.
Diese Wände kamen erstmals während unserer Herbstausstellung zum Einsatz, diese sind sehr leicht zu handhaben und machen einen hervorragenden Eindruck. Lagerort ist der Fachwerkraum.

Bauarbeiten:
Der Fachwerkraum erhielt einen neuen Heißwasserbereiter und die Nassecke wurde mit einer Wandpaneele verkleidet, (H. P. Krecker und Engellie Stern Krecker)
Der Fachwerkraum wurde gestrichen (Wände, Decken und Tische), Leiter der Aktion: Horst Sanders,
Helfer: Rita Kahl, Gerhild Zirngibl, Maria Neumann,



Neues Fachwerklogo
Alle Kursprogramme, Einladungen und Veranstaltungen werden ab 1999 mit einem neuen Logo versehen.
Die Fachwerkbalken wurden durch eine Fachwerk-Häuserreihe ersetzt.
Das Ausgewähltes Logo wurde von Wolfgang Koller entworfen.


Der Fachwerktreff an jedem 2. Freitag im Monat diente der Klärung von Fragen, der Organisation des Vereins und dem geselligen Beisammensein.
Die Treffs wurden immer in der Gaststätte „Deutsches Haus“ in Wallau durchgeführt.
Folgende Aktivitäten sind zu berichten:



TERMINE

Jahreshauptversammlung am 19. 03. 1999 mit Wahl des Vorstandes. Anwesend waren 16 Mitglieder.
Wahlergebnis: 1. Vors. H.-P. Krecker, 2. Vors. Wolfgang Koller, Kassiererin E.-Stern-Krecker,
Schriftführerin Mechthild Jensen, Kassenprüfer Ingeburg Marjanka und Günter Dix.

Die Kunstgruppe traf sich am 12.02.99, 01.03.99, 13.04.99, 17.05.99, 06.07.99


Fahrt nach Mecklenburg, vom 25.-28.06.99, zur Ausstellungseröffnung Mecklenburger Künstler in Grammentin. Teilnehmer: Horst und Maria Neumann, Peter Krecker, Engellie Stern-Krecker.
Treffen mit Maria und Dieter Kerber, Andreas und Marianne Freitag, Günter Horn und vielen anderen.
Einweihung des größten Gemäldes Deutschlands (Scheune wurde mit mecklenburgischen Motiven angemalt, siehe Video !!)
Atelierbesuch bei Horst Schmedemann in der Nähe von Schwerin, am 28.06.99.

Kegelabend am 19.11.99, herausragende Keglerin: Heidi Böhm, die an diesem Abend alles gewann was es zu gewinnen gab.

Vortrag von Frau Hildegard Lotz und Gudrun Zeh, am 26.11.99 über Homöopathie bei Menschen und Tieren. Ein sehr informativer Vortrag, besucht von 11 Gästen.


Unser Anteil am Wallauer Weihnachtsmarkt, am 27.11.99, war eine kleine Verkaufsausstellung im Fachwerkraum.
Maria Neumann und Heidi Böhm haben u.a. Keramik, Bilder, Karten und Tücher verkauft.
Mit Plakaten wurde auf die Ausstellung im Rathaus Hofheim hingewiesen.



MITGLIEDER

Der Verein zählt Ende 1999 50 Mitglieder.
Die ausgetretenen Mitglieder Wolf Kantowski und Rosemarie Hinter sowie die als unbekannt verzogene
Barbara Schwarz wurden bereits abgezogen.
Umgezogen ist: Gisela Sievers-Dörner, nach Bierstadt




H.-P. Krecker, 1. Vorsitzender Sulzbach, den 11.02.2000

Wallauer Fachwerk Jahresbericht 2000
Adresse:Jahresbericht 2000 Wallauer Fachwerk Kulturkreis e. V.



Das Jahr 2000 wurde geprägt durch die 1050-Jahr-Feier in Wallau.


AUSSTELLUNGEN

Ausstellung 1: Wallauer Rathaus, vom 05.08. bis 06.08.2000, „1050-Jahre Wallau “
mit 14 Ausstellern, mit Bildern (Aquarelle, Acryl, Collagen, Zeichnungen,
Mischtechnik und
Öl und Skulpturen aus Holz und Eisen).
Aussteller: Mechthild Jensen, Gisela Sievers-Dörner, Maria Neumann,
Ferdinand Müller, Horst Sanders, Günter Dix, Beppo Brehm, Gerhild Zirngibl,
Ingeburg Marjanka, Sabine Zirngibl, Karin Noll, Margot Emmes, Ellen Juen,
Brigitte Wilhelm,
.
Es gab keine Ausstellungseröffnung, parallel zur Ausstellung wurde von uns ein Kunstmarkt auf dem Recepturhof organisiert.
Teilnehmer: Maria Neumannn, W. Reidelbach (Uhrmacher), Maria Ellermann, Hildegard Kahl-Neid, Sabine Zirngibl, Heinz Wallisch, Luise Sohnke, Cornelia Renneißen, Petra Kiliaw, Beppo Brehm.

Die gesamte Veranstaltung wurde vom Vereinsring organisiert.

Ausstellung 2: Wallauer Rathaus vom 10.11. 2000 bis 12.11.2000, wurde mangels
Beteiligung abgesagt.


VORTRÄGE

1. Reflexzonenmassage, im „Deutschen Haus“, Wallau, Herbert Spletter, am 07.04.00
2. Rembrandt-Horst Janssen, im „Deutschen Haus“, Wallau, Henk De Wit, am 12.05.00


KURSE

Kursprogramme:
Angebotene Kurse im Frühjahr: 16
Angebotene Kurse im Herbst: 12
Es wurden 11 Kurse mit 104 Teilnehmern, + 3 Gitarrenkurse mit unbekannter Teilnehmerzahl. durchgeführt


FAHRTEN


1. Chinon, der Partnerstadt Hofheims, mit Henk De Wit, Mechthild Jensen,
Engellie Stern-Krecker, Peter Krecker,
vom 07.07.00 bis 09.07.00 zur Ausstellungseröffnung

2. Holland, Amsterdam und Umgebnung, Rembrandt-Ausstellung im Reichsmuseum von
Amsterdam, mit Henk De Wit, Gisela Sievers-Dörner, Engellie Stern-Krecker,
Peter Krecker.



Der Fachwerktreff an jedem 2. Freitag im Monat diente der Klärung von Fragen, der Organisation des Vereins und dem geselligen Beisammensein.
Die Treffs wurden immer in der Gaststätte „Deutsches Haus“ in Wallau durchgeführt.
Der Vorstand tagte jeweils vor dem Fachwerktreff.


TERMINE

Jahreshauptversammlung am 11. 02. 2000 mit Wahl des Vorstandes. Anwesend waren 16 Mitglieder.
Wahlergebnis: 1. Vors. H.-P. Krecker, 2. Vors. Horst Sanders, Kassiererin E.-Stern-Krecker,
Schriftführerin Mechthild Jensen, Kassenprüfer Ingeburg Marjanka und Uschi Dix.


Kegelabend am 08.12.00, im „Deutschen Haus“, 8 Personen

Teilnahme an verschiedenen Vereinsringsitzungen in Wallau


Unser Anteil am Wallauer Weihnachtsmarkt, am 02.12.00, war eine kleine Verkaufsausstellung im Fachwerkraum.
Maria Neumann und Heidi Böhm haben u.a. Keramik, Bilder, Karten und Tücher verkauft.



SONSTIGES

Vom Freundeskreis Städtepartnerschaften der Stadt Hofheim (vertreten durch Frau Sigg und Frau Emmes) haben wir die Kontakte zu den Kunstschaffenden in Chinon übernommen zwecks gegenseitigem Kulturaustausch.
Wir versuchen auch Kontakte nach Tiverton zu knüpfen.


MITGLIEDER

Der Verein zählt Ende 2000 55 Mitglieder.
Ingelore Ehrlich ist Ende 2000 aus dem Fachwerk ausgetreten.
Neue Mitglieder: Beppo Brehm, Maria Ellermann, Ellen Juen, Hedwig Pitz, Cornelia Renneißen, Henk De Wit.
.



H.-P. Krecker, 1. Vorsitzender Sulzbach, den 23.03.2001

Wallauer Fachwerk Jahresbericht 2001
Adresse:Jahresbericht 2001 Wallauer Fachwerk Kulturkreis e. V.



Das Jahr 2001 wurde geprägt durch unsere 25-Jahr-Feier.


AUSSTELLUNGEN

Ausstellung 1: Wilhelm-Kempf-Haus, vom 04.03. bis 01.04.2001
mit 14 Ausstellern, mit Bildern (Aquarelle, Acryl, Collagen, Zeichnungen,
Mischtechnik und Öl und Skulpturen aus Holz und Eisen).
Aussteller: Mechthild Jensen, Gisela Sievers-Dörner, Maria Neumann,
Ferdinand Müller-Müllemich, Beppo Brehm, Gerhild Zirngibl,
Ingeburg Marjanka, Sabine Zirngibl, Heinz Wallisch,
Brigitte Wilhelm, Ruth Becht, Helmut Göbel, Achim Reissner, Hanni Beringer
.
Die Ausstellung wurde von Herrn Hellenbart (Wilhelm_Kempf-Haus) und Dieter Jera
(Auringen), sowie mit der Gruppe EAR-Percussion eröffnet.

Ausstellung 2: 1. Wallauer Fotoausstellung, Wallauer Rathaus vom 27.04. bis 29.04.2001,
mit folgenden Teilnehmern: Henk De Wit, Rolf Gilgen, Christian Gnabs,
Gunther Lehr, H.-P. Krecker, Roman Marjanka, Achim Reissner,
Erhard Scherfer, Christine Steyer, Heinz Wallisch, Michael Weyerer.

Ausstellungseröffnung durch Dr. Lothar Manker (Wallau), und einem
Jazz-Duo: Christian Gnabs (Baß), Werner Schäfer (Piano)

Ausstellung 3: XXV.eme SALON d’ ARTS, PLASTIQUES
ORGANISE par l’ ECOLE du CHINONAIS 08.07.01 bis 29.07.01 in Chinon.
Teilnehmer : Heinz Wallisch, Gisela Sievers-Dörner, Maria Neumann,
Gerhild Zirngibl, Ingeburg Marjanka (Bilder von Ingeburg wurden im Rathaus
Hofheim liegen gelassen und sind nicht ausgestellt worden)
Gisela hat für ihre 3 Bilder den Preis der Stadt Chinon (Plakette) gewonnen.




Ausstellung 4: HORST JANSSEN, vom 22.06 bis 26.08.2001 und 11.10.-11.11.01
Ausstellungseröffnung durch Wolfgang Winckler, Stadtrat und H.-P. Krecker,
Musik: David Qualey,
Einführung: Prof. Dr. Stefan Blessin
84 Werke (Farbradierungen) über den Verlag St. Gertrude, Hamburg,
in Zusammenarbeit mit der Stadt Hofheim, Stadtmuseum, Frau Dr. Scheid,
Kontakte zum Verlag über Henk De Wit,
Sonntag, 12.08.01 Führung von Henk De Wit durch die Ausstellung
Dienstag, den 07.08.01 Vortrag von Henk De Wit,
„Janssen eine Reinkarnation von Rembrandt ?“



Ausstellung 5: KUNST AUS MECKLENBURG, Rathaus Hofheim, vom 09.09. bis 26.09.2001,
mit folgenden Teilnehmern:
Edith Beckmann (Collagen-Papp-ART), Joachim Hukal (Qouache, Öl und
Tempera), Christiane Dreyer (Textilarbeit) , Sonia Sophia Henseke (Bildgewebe),
Andrea Schürgut (Keramik, Rauchbrand und Raku), Ursula Mertens (Skulpturen),
Ulrich Rudolph (Fotografien).
Ausstellungseröffnung durch Wolfgang Winckler (Stadtrat)
Musik: Lucianne Brady an der Harfe
Bis auf Christine Dreyer waren alle Künstler anwesend und privat
untergebracht.
Empfang am 08.09.01 durch Frau Dora Neuhold und Frau Schley im Stadtmuseum
mit Kaffee und Kuchen, gemeinsames Abendessen bei Krecker in Sulzbach, am
Samstagabend nach dem Aufbau der Ausstellung, den 08.09.01.
Anmerkung:
Für die Ausstellung wurden von H.-P. Krecker 10 Podeste gebastelt, diese
Podeste für Skulpturen und Keramik befinden sich im Rathaus Hofheim
(kleine Kammer) zur allgemeinen Nutzung aller Aussteller im Rathaus, gehören
aber dem Wallauer Fachwerk.(damit ist die Unterbringung der Podeste
gewährleistet. Bei Bedarf bitte mit Frau Schley von der Stadtkultur Hofheim,
Rathaus, sprechen.

Ausstellung 6: JUBILÄUMSAUSSTELLUNG, Rathaus Hofheim vom 30.09. bis 24.10.2001,
mit folgenden Teilnehmern: Brigitte Wilhelm (Mischtechnik), Maria Neumann (Mischtechnik), Heinz Wallisch (Radierungen), Ingeburg Marjanka (Materialbilder und Collagen), Karin Noll ( Mischtechnik), Ellen Juen (Aquarell), Gisela Sievers-Dörner (Mischtechnik), Mechthild Jensen (Aquarell), Gerhild Zirngibl (Öl auf Leinwand), Wolfgang Koller (Farbradierungen), Günter Dix ( Aquarell-und Spachteltechnik), Rita Kahl (Acryl) und Sabine Zirngibl (Pastell und Mischtechnik)

Ausstellungseröffnung durch Wolfgang Winckler, Stadtrat
Musik: EAR-Percussion



Ausstellung 7: KÜNSTLER AUS FRANKREICH, Rathaus Hofheim vom 28.10. bis 14.11.2001,
mit folgenden Teilnehmern:
a) aus Chinon: Francoise Caullier (Collage), Marcel Duchesne (Encre, Aquarelle)
Isabelle Gagnard (Aquarelle, Huile), Christiane Papillo (Pastel, Mixte)
Francois Perrin (Acrylique)
b) aus dem Elsass : Elyane Kaiser (Acryl, Collage), Mayumi Unuma-Linck (Öl),
Alphonse Jenny (Öl, Acryl und Collagen), Erwin Kempf (Skulpturen
aus Bronce, Keramik, Gips)

Ausstellungseröffnung durch Gisela Stang, Bürgermeisterin
Musik: acoustic Norbert & Co (Norbert Lange und Hans Roth)

Außer Francoise Collier und Christiane Papillo waren alle Künstler anwesend und wurden privat untergebracht. M. Duchesme und F. Perrin schliefen bei ihren altbekannten Gastfamilien. Frau Emmes hat uns während des Aufbauens der Ausstellung köstlich verpflegt.
„Frankreich trifft Hessen“ das Wallauer Fachwerk hat zu einem gemütlichen Abend im
Restaurant der Stadthalle „Zum Goldenen Apfel“ eingeladen. Wir waren ca. 30
Personen, Künstler und
Gasteltern. Es wurde hessisch gekocht....!


PRESSE: Die Frankfurter Rundschau weigerte sich über die Ausstellungen Mecklenburger
Künstler und Künstler aus Frankreich zu berichten.
Grund für die Redaktion: Es sind keine Künstler aus der Region Main-Taunus !!!
Für die Mecklenburger Ausstellung wurde von H.-P. Krecker deswegen innerhalb einer
Woche 2.500 Handzettel in Hofheim auf Parkplätzen direkt verteilt und an die PKW’s
geklemmt. (Die Kunst aus Frankreich hatte auch ohne Handzettel eine sehr gute
Resonanz).

VORTRÄGE

1. Gisela Stang, Petra Schaper, Elcke Eirich, Mundartlesung im „Deutschen Haus“, am 12.01.01

2. Frank Deichmeier, Vortrag über Osteopathie, im „Deutschen Haus“, am 09.02.01


3. Henk De Wit, Vortrag über den „Genter Altar“ , im „Deutschen Haus“,
Wallau, am 09.03.01




MUSIKVERANSTALTUNG

DAVID QUALEY, Sologitarre, in der Stadthalle Hofheim, am Sonntag, den 24.06.01,
ca. 100 Besucher, Moderation: Henk De Wit.
Es war ein phantastisches Konzert, wer näheres über David wissen will:
www.david-qualey.de



25-JAHR-FEIER Wallauer Fachwerk Kulturkreis e.V.
in den Malersälen der Stadthalle, am Sonntag, den 06.10.01, ca. 150 Gäste,
Regie: H.-P. Krecker, Moderation : Gerald Zier.

Teilnehmende Künstler: EAR-Percussion, Blouse Brothers and Sisters, Geraldino (Zauberer), Daniela Sickinger als Delilah (Bauchtanz), Hanna Dunkel (Märchen-Lesung),
Plattdüütsch Leevt (Sketche), Jumping Daddies (Jazz),
Finger Food Buffet und Sektempfang, Eröffnung durch Bürgermeisterin Gisela Stang.
Ehrungen folgender Mitglieder mit Urkunde und Plakat von Horst Janssen: Günter Dix, Maria Neumann, Gisela Sievers-Dörner (kein Plakat sondern „Kamel auf Rädern“) , Wolfgang Koller, Henk De Wit, Wolfgang Heitzer, Herbert Oberreuter, Heidi Böhm.

Zum Ehrenmitglied wurde ernannt: Alfons Sahl (Stadtrat a.D.)
Nach der Veranstaltung wurde H.-P. Krecker für seine 25-Jährige Vereinstätigkeit als
1. Vorsitzender ein Buch von Horst Janssen übergeben.


KURSE

Kursprogramme:
Angebotene Kurse im Frühjahr: 11
Angebotene Kurse im Herbst: 6
Es wurden nur 7 Kurse mit 52 Teilnehmern durchgeführt.


FAHRTEN

Die Fahrt zum Horst Janssen Museum nach Oldenburg wurde wegen zu geringer Beteiligung abgesagt. Angedachter Termin war der 17./18.11.01.


Der Fachwerktreff an jedem 2. Freitag im Monat diente der Klärung von Fragen, der Organisation des Vereins und dem geselligen Beisammensein.
Die Treffs wurden wie immer in der Gaststätte „Deutsches Haus“ in Wallau durchgeführt.

TERMINE

Jahreshauptversammlung am 23. 03. 2001 mit Wahl des Vorstandes. Anwesend waren 13 Mitglieder.
Wahlergebnis: 1. Vors. H.-P. Krecker, 2. Vors. Heinz Wallisch, Kassiererin E.-Stern-Krecker,
Schriftführerin Mechthild Jensen, Kassenprüfer Uschi Dix und Rita Kahl.


Teilnahme an verschiedenen Vereinsringsitzungen in Wallau (es wurden nicht alle besucht).


Unser Anteil am Wallauer Weihnachtsmarkt, am 01.12.01, war eine kleine Verkaufsausstellung im Fachwerkraum.
Heidi Böhm hat u.a. Keramik, Bilder, Karten und Tücher verkauft; sie war mit dem Umsatz sehr zufrieden.



AUSSTELLERTREFF
Die Kunstgruppe traf sich am 19.03.01, 24.04.01, 08.06.01 und 10.08.01 zur Vorbereitung der Jubiläumsausstellung.



SONDERTREFFEN
Am 20.03.01 zur Nachlese Wilhelm-Kempfhaus
Am 02.05.01 und am 07.06.01 zur Vorbereitung der 25-Jahrfeier.



GESPRÄCHE

A) Für die Ausstellung Mecklenburger Künstler in Hofheim, in Schwerin mit dem Kulturbund
Schweriner Fachwerk, Herrn Israel, und mit Herrn Dieter Kerber, am 19.04.01
und am 21.04.01 mit Gabi Bredowski (Kultusministerium Mecklenburg).
B) Anlässlich der Ausstellungseröffnung in Chinon am 07.07.01 Gespräche mit Elyane und
Raymond Kaiser, Elsass über eine mögliche Zusammenarbeit mit dem Wallauer Fachwerk.
C) Treffen mit Ulrich Rudolph vom BBK Mecklenburg , am 21.07.01 in der „Englischen Kirche“, Bad Homburg, für eine mögliche Ausstellung im September.

SPENDEN:
D) Für die Verwirklichung der Horst Janssen-Ausstellung im Stadtmuseum Hofheim
wurde gespendet und an die Stadt Hofheim überwiesen:
- ASG Airportservice G. Buffier 5.000.- DM
- Detlef Schreiber, Architekturbüro in Kelkheim 1.000.- DM
- Henk De Wit, 1.000.- DM
- Norbert Meerwald, DBV Agentur Kriftel, 1.000.- DM
- Ing.-Büro Krecker, 1.000.- DM
A) An das WF von der MAINOVA für Horst Janssen und David Qualey 5.000.- DM
B) An das WF von der NASPA-STIFTUNG für die 25-Jahr-Feier, 2.000.- DM
Offizielle Übergabe des Scheck ist am 06.03.02 im Kreishaus.
C) Rücklauf von der Horst Janssen-Ausstellung an das WF durch Verkauf in der
Ausstellung ca. 5.000.- DM
(weitere Spenden und Details siehe Kassenbericht)


MITGLIEDER

Der Verein zählt am 01.01.2002 56 Mitglieder.


Verstorben: Otto Mahr, am 20.04.01

Austritte: Wolfgang und Gitta Koller, Herbert und Hilde Oberreuter, Siegrid Hessmann, Hanni Beringer,
Austrittserklärung im Jan. 2002 von Gisela Sievers-Dörner, Mitglied noch bis Ende 2002.

Neue Mitglieder 2001: Wolfgang Kalkuhl,
Gunther und Brigitte Lehr,
Alfons Sahl, als Ehrenmitglied
Margit Staab,
Heinz Wallisch
Günter Zirngibl
Ingelore Ehrlich (ist wieder in den Verein eingetreten)

Neue Mitglieder bisher im Jahr 2002:
Damir und Olga Horvat
Peter Schaad

Der Verein zählt am 01.03.2002 59 Mitglieder
Sonstiges:

Herbert Oberreuter stellt die 140 Seiten umfassende Chronik des Wallauer Fachwerks vor.
Hier sind die wichtigsten Daten und Zeitungsausschnitte, Einladungen und Ereignisse von 25 Jahren mit vielen Farbkopien erfasst.
Die aktuellen Veranstaltungen des Jahres 2001 wurden nachgetragen.
Die Chronik wurde 25 x vervielfältigt und wird zum Selbstkostenpreis von DM 60.-
und jetzt mit 30.- € angeboten. Es sind noch 4 Exemplare zu haben.

H.-P. Krecker erhielt am 21.08.01 die Ehrennadel der Stadt Hofheim in Gold aufgrund seiner langjährigen Vorstandstätigkeit als 1. Vorsitzender im Wallauer Fachwerk.




WÜNSCHE

Ich wünsche allen Künstlern und Kunstschaffenden eine hohe Kreativität, unendlich viel Kraft, um Gedanken in die Tat umzusetzen und innere Stärke, sachlich zu diskutieren, Hilfe anzubieten wo es notwendig scheint und Freude daran in und an einer intakten Gemeinschaft zu arbeiten.











H.-P. Krecker, 1. Vorsitzender Sulzbach, den 03.03.2002

Wallauer Fachwerk Jahresbericht 2002
Adresse:Jahresbericht 2002 Wallauer Fachwerk Kulturkreis e. V.






AUSSTELLUNGEN

Ausstellung 1: 2. Wallauer Fotoausstellung, vom 19.04. bis 21.04.2002
Thema: Sichtweisen...mit anderen Augen sehen.
mit 13 Ausstellern/Künstlern,
Ruth Becht und Ira Zamjatnins mit Trickfilmen, Franz Höchster mit Vortragsreihen der
3-D-Fotografie, Rebekka Müller mit einem Filmspot,
die Fotografen:
Rudolf Görgen, Hans-Peter Krecker, Timm Krecker, Achim Reissner, Christine Steyer,
Andreas Vogt, Dr. Stephan Vogel., Ulrich Rudolph,
(Michael Weyerer hat trotz Zusage nicht ausgestellt) .
Die Ausstellung wurde von der Stadträtin Dora Neuhold, Hofheim, eröffnet.
Musik für den Abend von: Hans Roth und Karli Hellbach (mayence acoustique).

Samstag und Sonntag wurden die Trickfilme und die 3-D-Vorführung vom Publikum sehr gut aufgenommen.

Ausstellung 2: Wallauer Fachwerk zu Gast in Bad Salzuflen, vom 07.07. bis 04.08.2002,
mit folgenden Teilnehmern:
Beppo Brehm, Renate Dhorn, Damir Horvat, Rodney Jones, Wolfgang Kalkuhl,
Gunhild Kaule, Ingeburg Marjanka, Karin Noll, Christine Steyer, Heinz Wallisch,
Sabine Zirngibl, Gerhild Zirngibl.
Ausstellungseröffnung durch die 2. Vorsitzende vom „Das Fachwerk“ und
musikalisch durch Damir Horvat (Bassgitarre) und Svetozar Popovic (Piano)

Mitgefahren nach Bad Salzuflen: Beppo, Damir und Olga mit Freunde, Wolfgang, Gunhild und Mutter,
Christine, Heinz, Peter und Engellie.


Ausstellung 3: XXVI.eme SALON d’ ARTS, PLASTIQUES
ORGANISE par l’ ECOLE du CHINONAIS 29.06.02 bis 21.07.02 in Chinon.
Teilnehmer : Heinz Wallisch, Maria Neumann, Damir Horvat und
Ingeburg Marjanka. Die Bilder wurden durch hin-und zurück fahrende Busse
transportiert. Es war bei der Eröffnung von uns niemand anwesend.


Ausstellung 4: Soultzmatt, vom 19.07 bis 28.07.2002
Ausstellungseröffnung durch Alphonse Jenny, von uns beteiligte Künstler:
Damir Horvat, Heinz Wallisch, Ingeburg Marjanka
Die Bilder wurden von Peter und Engellie hintransportiert und aufgehängt, Fam Kaiser aus
aus dem Elsaß hat die Bilder am 15.08.02 wieder zu uns gebracht.





Ausstellung 5: Jahresausstellung, Rathaus Wallau, vom 22.11. bis 24.11.2002,
Malerei, Grafiken, Skulpturen
mit folgenden Teilnehmern:
Beppo Brehm, Günter Dix, Isabelle Faragallah, Birgit Franke,Damir Horvat,
Alphonse Jenny (Elsaß), Rodney Jones, Elyane Kaiser (Elsaß), Wolfgang Kalkuhl, Gunhild Kaule, Ingeburg Marjanka, F. Müller-Müllemich, Heinz Wallisch

Ausstellungseröffnung durch Elcke Eirich, Stadtrat in Hofheim,
Musik: Damir Horvat (Bassgitarre) und Svetozar Popovic (Klavier)

Ausstellung 6: Soultzmatt, Elsaß, Kleinformatausstellung, vom 29.11. bis 08.12.02
mit folgenden Teilnehmern aus Wallau: Damir Horvat, Christine Steyer,
Heinz Wallisch, alle Künstler von uns sowie Engellie und Peter waren vor Ort
zur Eröffnung. Die Bilder wurden im Januar 03 von Wolfgang Kalkuhl abgeholt.




Der Fachwerktreff an jedem 2. Freitag im Monat diente der Klärung von Fragen, der Organisation des Vereins und dem geselligen Beisammensein.
Die Treffs wurden wie immer in der Gaststätte „Deutsches Haus“ in Wallau durchgeführt.

TERMINE

Jahreshauptversammlung am 08. 03. 2002 mit Wahl des Vorstandes. Anwesend waren 14 Mitglieder.
Wahlergebnis: 1. Vors. H.-P. Krecker, 2. Vors. Olga Horvat, Kassiererin E.-Stern-Krecker,
Schriftführerin Mechthild Jensen, Kassenprüfer Rita Kahl und Gunther Lehr.


Unser Anteil am Wallauer Weihnachtsmarkt, am 30.11.02, war eine kleine Verkaufsausstellung im Fachwerkraum.
Heidi Böhm hat u.a. Keramik, Bilder, Karten und Tücher verkauft.



MITGLIEDER

Der Verein zählt am 01.01.2003 55 Mitglieder.


Verstorben: Günter Dix, am 19.01.03

Austritte 2002: Gisela Sievers-Dörner, Brigitte Wilhelm., Alfred und Dorothea Wied,
Gabi Platzek-Hoffmann,

Neue Mitglieder im Jahr 2002:
Ingelore Ehrlich, Damir und Olga Horvat, Peter Schaad, Rodney Jones,
Christine Steyer

Kurse

Es wurden wie jedes Jahr Frühjahr und Herbstkurse angeboten.

Folgende Kurse haben stattgefunden:
- Töpfern für Kinder
- Töpfern für Erwachsene
- Workshop Seidenmalerei

Krankheitsbedingt wurden einige Kurse abgesagt.

Es wurden insgesamt nur 40 Teilnehmer gezählt.
Gewinn durch Kurse für den Verein: 113.- Euro


Sonstiges:

Kegeln zum Jahresanfang in der Gaststätte „Deutsches Haus“ in Wallau, am 17.01.03
Es war ein gut besuchter Kegelabend mit viel Spaß und Spielen.
Tagessieger: Günter Zirngibl - Gut Holz -



WÜNSCHE

Ich wünsche allen Künstlern und Mitgliedern ein gutes Gelingen für das Jahr 2003.
Das vergangene Jahr hat uns allen sehr viel Freude und Freunde gebracht, die Begegnungen werden wir mit allen Kräften fortsetzen.
Wir freuen uns auf unsere Künstler aus „Bad Salzuflen“ im März 2003.


Ein Dankeschön an alle Helfer die das Jahr 2002 gestaltet haben..











H.-P. Krecker, 1. Vorsitzender Sulzbach, den 20.02.2003

Wallauer Fachwerk Jahresbericht 2003
Adresse:Jahresbericht 2003 Wallauer Fachwerk Kulturkreis e. V.

AUSSTELLUNGEN

Ausstellung 1: Das Fachwerk Künstler in Bad Salzuflen e.V., vom 09.03. bis 26.03.2003
stellt sich im Rathaus Hofheim vor.
mit folgenden 21 Ausstellern/Künstlern:
Flora Danuta Prus, Hermann Mies, Irena Kyeck, Daniel Kuhlmann, Günter Frecksmeier, Elke Spliethoff,
Koum Kinque, Rago T. Ebeling, Ulrike Schönfelder-Hellwig, Wolfgang Norden, Theo Schäfer, Michail Budavai, Ursula Ertz, Redzep Memisevic, Karin Stengel, Erol Atila, Gerhard Knollmann, Manfred Zimmermann, Magdalena Bischinger, Eika Möller, Jutta Kirchhoff .
Die Ausstellung wurde von der Bürgermeisterin Gisela Stang eröffnet.
Musik für den Abend von: Damir Horvat und Svetozar Popovic

Dora Neuhold empfing die Gäste im Hofheimer Rathaus, nach dem Aufbau, am Samstag
waren wir zu einem gemeinsamen Essen in Lorsbach, „Zum Löwen“

Ausstellung 2: 3. Wallauer Fotoausstellung, vom 09.05. bis 11.05.2003
Thema: „Kontraste“- von der Lochkamera zur digitalen Fotografie
mit 10 Ausstellern/Künstlern:
Yael Döpke, Franz Höchster, Hans-Peter Krecker, Inge Pönighaus, Achim Reissner, Gerhard Schmitt, Thomas Schroth, Christine Steyer, Dr. Stephan Vogel, Timm Werner .
Die Ausstellung wurde vom Stadtrat Elcke Eirich, Hofheim, eröffnet.
Musik für den Abend von: Acoustic Norbert (mayence acoustique).

Samstag und Sonntag wurden 3-D Dia-Vorführung von Franz Höchster gezeigt:
Mexico, Namibia, Kasachstan, Moskau/Leningrad, Marokko und Alpenländer.
Samstag und Sonntag gab es Kaffe und Kuchen.

Ausstellung 3: Wallauer Fachwerk zu Gast in Kriftel, vom 13.10. bis 31.10.2003,
„Das Wallauer Fachwerk stellt sich vor“
mit folgenden 16 Ausstellern/Künstlern:
Beppo Brehm, Günter Dix, Damir Horvat, Rodney Jones, Wolfgang Kalkuhl,
Gunhild Kaule, Marion Krüger-Vogel, Ingeburg Marjanka, Ferdinand Müller-Müllemich,
Maria Neumann, Hanne Reissner, Christine Steyer, Heinz Wallisch,
Sabine Zirngibl, Gerhild Zirngibl.
Die Ausstellungseröffnung erfolgte durch den Bürgermeister Paul Dünte und
musikalisch durch den Frauenchor des Gesangvereins Liederkranz, Kriftel

Ausstellung 4: « Arte Fakt » im Wilhelm Kempf-Haus in Wiesbaden-Naurod, vom 02.11.-18.12.2003
Thema: „Menschenseelen-Seelenmenschen“
Aussteller/Künstler: Beppo Brehm, Marion Krüger-Vogel, Damir Horvat
Einführung: Dr. Alfred Meurer, Musik: Damir Horvat und Acoustic Norbert
(Svetozar Popovic hatte kurzfristig abgesagt)

Ausstellung 5: Soultzmatt, Kleinformatausstellung vom 28.11. bis 07.12.2003
Ausstellungseröffnung durch Alphonse Jenny, von uns beteiligte Künstler:
Damir Horvat, Maria Neumann, Horst Sanders
Mitgefahren: Damir und Olga Horvat, Maria und Horst Neumann, H.-Peter Krecker
und Engellie Stern-Krecker.
Horst Sanders hat die Bilder im Dezember 2003 wieder abgeholt.

DIA-Vortrag “Bergtouren im Wallis“ mit Roman Marjanka am
14.03.03 in der Gaststätte Deutsches Haus, Wallau
DIA-Vortrag “Die alte Handelsstraße von Nepal nach Tibet“ mit Gerhard Schmitt am
24.10.03 im Bürgerhaus Kriftel

Der Fachwerktreff wurde an jedem 2. Freitag im Monat durchgeführt, der Organisation des Vereins und dem geselligen Beisammensein. (Sommerferien ausgenommen)
Die Treffs wurden wie immer in der Gaststätte „Deutsches Haus“ in Wallau durchgeführt.

TERMINE
Jahreshauptversammlung am 11. 04. 2003 mit Wahl des Vorstandes. Anwesend waren 11 Mitglieder.
Wahlergebnis: 1. Vors. H.-P. Krecker, 2. Vors. Olga Horvat, Kassiererin E.-Stern-Krecker,
Schriftführerin Mechthild Jensen, Kassenprüfer Gunther Lehr und Wolfgang Kalkuhl.

Unser Anteil am Wallauer Weihnachtsmarkt, am 29.11.02, war eine kleine Verkaufsausstellung im Fachwerkraum.
Heidi Böhm hat u.a. Keramik, Bilder, Karten und Tücher verkauft.

MITGLIEDER

Der Verein zählt am 01.01.2004 53 Mitglieder.
Verstorben: Günter Dix, am 19.01.03
Austritte 2003: Gert Heuß, Maria Dix, Cornelia Renneißen, Walter Hartmann,
Neue Mitglieder im Jahr 2003: Marion Michel,
ab 01.01.04: Marlis Heyn,

Kurse
Es wurden wie jedes Jahr Frühjahr und Herbstkurse angeboten.

Folgende Kurse haben stattgefunden:
- Töpfern für Kinder (Heidi Böhm)
- Töpfern für Erwachsene (Heidi Böhm)
- Workshop Seidenmalerei (Maria Neumann)
- Bilder auf Seide (Maria Neumann)
- „Ein bisschen Gutenberg und mehr“ (Erwin Born, Anton Baumann, Herbert Löw, Hedwig Capelle-Schneider)
- Italienisch (Roman Marjanka)
- Aquarellmalen (Maria Neumann)

Es wurden insgesamt 87 Kursteilnehmer gezählt.

Sonstiges:
Kegeln zum Jahresanfang in der Gaststätte „Deutsches Haus“ in Wallau, am 17.01.03
Es war ein gut besuchter Kegelabend mit viel Spaß und Spielen.
Tagessieger: Günter Zirngibl - Gut Holz -

Bewerbung für Luxembourg, Schloß Bourglinster wurde positiv beschieden.
Die Ausstellung findet vom 26.März-18.April 2004 statt.

Das Wallauer Fachwerk ist Gründungsmitglied der „Wallauer Bücherstube e.V.“


H.-P. Krecker, 1. Vorsitzender Sulzbach, den 02.04.2004

Wallauer Fachwerk Jahresbericht 2004
Adresse:Jahresbericht 2004 Wallauer Fachwerk Kulturkreis e. V.

AUSSTELLUNGEN

Ausstellung 1: Arte Fakt in Luxembourg, Schloß Bourglinster vom 26.03. bis 18.04.2004
mit folgenden 4 Ausstellern/Künstlern:
Ingeburg Marjanka, Damir Horvat, Redzep Memisevic, Theo Schäfer. .
Die Ausstellung wurde von der Kulturreferentin des Ministeriums für Kultur in Luxembourg Frau Daniele Kohn-Stoffels eröffnet, anwesend zur Eröffnung war Dora Neuhold, Stadträtin in Hofheim.
Musik für die Eröffnung von: Damir Horvat und Svetozar Popovic
Zum ersten Mal sind wir durch eine Ausschreibung zu einer Ausstellung eingeladen
worden.
Die Ausstellung war sehr hochwertig aber überschattet durch die kurzfristige Absage
von Wieland Schmiedel aus Mecklenburg, durch das vorzeitige abholen der Bilder durch
Theo Schäfer (1 Tag vorher) und durch den geringen Besucheranteil.

Ausstellung 2: 4. Wallauer Fotoausstellung, vom 23.04. bis 25.04.2004
Thema: „Gesichter der Welt“- von Menschen und Landschaften
mit 8 Ausstellern/Künstlern:
Heidrun Brembs, Christian Gnabs, Franz Höchster,Knut Krecker, Gunther Lehr,
Andrea Nuß, Gerhard Schmitt, Thomas Schroth .
Die Ausstellung wurde vom Stadträtin Petra Schaper, Hofheim, eröffnet.
Musik für den Abend von: Christian Gnabs (Bass) und Dr. Werner Schaefer (Piano).
Freitag hat Franz Höchster 3-D-Fotografien aus Kriftel vorgestellt,
Samstag und Sonntag wurden 3-D Dia-Vorführung aus Brasilien von Franz Höchster gezeigt.
Knut Krecker demonstrierte Freeflying mit Videos und zeigen der Ausrüstung
Andrea Nuß war leider krank und konnte ihren Vortrag nicht halten.
Samstag und Sonntag gab es Kaffe und Kuchen.

Ausstellung 3: Wallauer Fachwerk mit einigen Künstlern in Chinon, vom 04.07. bis 18.07.2004.
mit folgenden 3 Ausstellern/Künstlern:
Marion Krüger-Vogel, Margrit Raffel, Heinz Wallisch
Margtit Raffel gewann den Preis der Stadt Chinon und wurde mit einer Urkunde und einem
Geldbetrag ausgezeichnet.

Ausstellung 4: « Künstler aus Frankreich » in Hofheim, Rathaus, vom 24.10.-10.11.2004
Künstler aus Chinon: J.P. Gros, NIKOU, Francois Perrin, Jean Luc Perrin
Künstler aus dem Elsass: Liliane Herbst, Raymond Holweck, Kruno Jakobovic,
Alphonse Jenny, Mayumi Unuma-Linck, Christian Venot
Die Eröffnung erfolgte durch Gisela Stang, Bürgermeisterin
Die musikalische Note kam diesmal von Michael Tasch mit der Gitarre.

Ausstellung 5: Wilhelm Kempf-Haus in Wiesbaden vom 03.10. bis 12.11.2004
Thema: „natüürlich-figüürlich“
Künstler: Mechthild Jensen, Wolfgang Kalkuhl, Margrit Raffel, Horst Sanders,
Gerhild Zirngibl,
Skulpturen von: Rodney Jones und Hanna Reissner
Ausstellungseröffnung durch Dora Neuhold, Stadträtin in Hofheim
Musik von acoustic Norbert, Gitarre und Gesang.
.


Ausstellung 6: Jahresausstellung 2004 in Wallau
Malerei und Skulpturen
Künstler: Beppo Brehm, Marlis Heyn, Damir Horvat, Ellen Juen, Gunhild Kaule,
Marion Krüger-Vogel, Marion Michel, Ferdinand Müller-Müllemich
Kursteilnehmer Radierkurs von Heinz Wallisch:
Irmgard Härdtlein, Gunhild Kaule, Christian Steyer, Peter Schaad

Der Fachwerktreff wurde an jedem 2. Freitag im Monat durchgeführt, der Organisation des Vereins und dem geselligen Beisammensein. (Sommerferien ausgenommen)
Die Treffs wurden wie immer in der Gaststätte „Deutsches Haus“ in Wallau durchgeführt.

TERMINE
Jahreshauptversammlung am 02. 04. 2004 mit Wahl des Vorstandes. Anwesend waren
16 Mitglieder.
Wahlergebnis: 1. Vors. H.-P. Krecker, 2. Vors. Olga Horvat, Kassiererin E.-Stern-Krecker,
Schriftführerin Mechthild Jensen, Kassenprüfer Ingeburg Marjanka und Wolfgang Kalkuhl.

Unser Anteil am Wallauer Weihnachtsmarkt, am 27.11.04, war eine kleine Verkaufsausstellung im Fachwerkraum.
Heidi Böhm hat u.a. Keramik, Bilder, Karten und Tücher verkauft.

MITGLIEDER

Der Verein zählt am 01.01.2005 56 Mitglieder.

Austritte 2004: Ingelore Ehrlich, Henk de Wit,
Neue Mitglieder im Jahr 2004: Marlis Heyn, Margrit Raffel, Beate Aporius, Rtegina Lucius, Dieter Zietlow,

Kurse
Es wurden wie jedes Jahr Frühjahr und Herbstkurse angeboten.

Folgende Kurse haben stattgefunden:
- Töpfern für Kinder (Heidi Böhm)
- Töpfern für Erwachsene (Heidi Böhm)
- Workshop Seidenmalerei (Maria Neumann)
- Bilder auf Seide (Maria Neumann)
- Radierungen
- Italienisch (Roman Marjanka)
- Aquarellmalen (Maria Neumann)
- EDV ( Gunther Lehr)

Es wurden insgesamt 123 Kursteilnehmer gezählt.
Sonstiges:
Kegeln zum Jahresanfang in der Gaststätte „Deutsches Haus“ in Wallau, am 16.01.05
Es war ein gut besuchter Kegelabend mit viel Spaß und Spielen.

Das Wallauer Fachwerk bestellte als Vetreter für die „Wallauer Bücherstube e.V.“ Gunther Lehr.


H.-P. Krecker, 1. Vorsitzender Sulzbach, den 04.03.2005

Wallauer Fachwerk Jahresbericht 2005
Adresse:Jahresbericht 2005 Wallauer Fachwerk Kulturkreis e. V.

AUSSTELLUNGEN

Die geplante Fotoausstellung 11.03. bis 13.03.05 wurde wegen mangelnder Beteiligung
abgesagt.

Atelier-Einweihung in Lorsbach, am 10.04.05, zusammen mit den Künstlern der „Palette 24“
Die neuen Räume in Lorsbach sind bezogen, die Untermietverträge an frei schaffende
Künstler vom Fachwerk und der Palette sind unterschrieben. Wir beginnen mit den
Malkursen von Damir Horvat.

Ausstellung 1: Soultzmatt, Elsass bei der RAC
(Association Rencontres Art & Culture „Vallis Preanobilis“ Soultzmatt-Wintzfelden)
6 Künstler ( Marion Michel, Heinz Wallisch, Maria Neumann, Beppo Brehm,
Damir Horvat, Christine Steyer) haben ausgestellt. Vor Ort waren Marion und Klaus
Michel, Christine Steyer, Maria Neumann, Peter Krecker, Engellie Stern-Krecker,
Ausgestellt wurden Malerei, Cyanotypien und Skulpturen


Ausstellung 2: Wallau offene Höfe –Kunst, am 19.06.05
73 Künstler, über 70 Höfe, Künstler vieler Nationen, (Kroatien, Weißrussland, England,
Island, Frankreich, Russland, Japan und Deutschland), viele Sponsoren haben das Fest
erst ermöglicht, ca. 7.000 € haben die Ausgaben in Höhe von 7.200 € fast gedeckt.
Führungen durch den Ort mit Erwin Born (Wanaloha)
Hauptsponsoren: Naspa-Stiftung und Fa. Meinhardt (weitere Sponsoren siehe Internet)
Bewirtschaftung durch Vereine des Vereinsrings Wallau, Musik-Gruppen
(Jazz und Rock) aus dem Umland, Gesangverein Wallau und der Musikzug Wallau,
Besonderer Dank an Lothar Manker (Organisation) und Jürgen Eckhardt
(Internet-Auftritt, Plakat, Broschüren, Erwin Born (Wanaloha) für die historische
Aufarbeitung und die Führungen)
Alles nachzulesen unter www.wallau-kultur.de
Das war eine der größten Kunstveranstaltungen in Süd-Hessen, redaktionell begleitet
durch die regionale Presse.
Das nächste offene Höfe-Kunst- Fest findet am 17. Juni 2007 statt.

Ausstellung 3: Wallauer Fachwerk mit einigen Künstlern in Chinon, vom 02.07. bis 17.07.2005.
Chinon-Ville d’Art et d’histoire, 28. Salon d’Arts Plastiques
organisé par l’ecole du Chinonais
mit folgenden 3 Ausstellern/Künstlern:
Marion Krüger-Vogel, Yuriy Ivashkevich, Heinz Wallisch

Ausstellung 4: Wilhelm Kempf-Haus in Wiesbaden vom 04.09. bis 30.09.2005
Thema: „abstrakt-extrakt“
Künstler: Damir Horvat, Maria Neumann, Marion Michel, Christine Steyer
Ausstellungseröffnung durch Frau Hannöver-Meurer, Leiterin des Hauses
Musik von Svetozar Popovic

Ausstellung 5: Schlachthof Wiesbaden am 21.10.2005
Veranstaltung des Ordens der Mariaviten, Bischof Federico Tolli-Sitz zu Wiesbaden,
Heiko Schmidt Tel. 0162-3827205
nach Vermittlung durch Ferdinand Müller-Müllemich stellen für einen Abend
aus: Ferdinand Müller-Müllemich, Beate Aporius, Gisela Sievers-Dörner

Ausstellung 6: Ausstellung in Tokio vom 15.11. bis 20.11.2005
Beteiligung an einer internationalen Ausstellung im Omiro Bellport, Tokio
« Salon du Blanc Association « (Vermittlung durch Mayumi Unuma-Linck)
Künstler: Karin E. David, Margrit Faragallah, Karin Fiedler, Gunhild Kaule,
Marion Krüger-Vogel, Ilona Laurus, Marion Michel, Ferdinand Müller-Müllemich,
Maria Neumann, Achim Reissner, Reinhard Roy, Gisela Sievers-Dörner, Gerhild Zirngibl
Ehrenpreis für Achim Reissner für seine Fotografie „Tome“
- Die Japaner stellen im Kreishaus (MTK) vom 07.06.-20.07.06 aus -

Ausstellung 7: Jahresausstellung vom 18.11. bis 20.11.2005 in Wallau
Malerei, Skulpturen und Keramik
Künstler: Dagmar Leuchter, Heidrun Mädler, Gisela Metzler, Ferdinand
Müller-Müllemich, Horst Sanders, Gisela Sievers-Dörner, Gisela Westenburger,
Heike Wichmann-Hopp, Gerd Wolf, Sabine Zirngibl
Eröffnung durch Petra Schaper (Stadträtin in Hofheim)
Musik: Acoustic Norbert (Norbert Lange aus Weilbach)

Ausstellung 8: Schülerausstellung von Damir Horvat, 2005 in Lorsbach
vom 02.12. bis 04.12.05 in den Räumen unseres Ateliers in Lorsbach
Sehr gut besuchte Ausstellung

Der Fachwerktreff wurde an jedem 2. Freitag im Monat durchgeführt, der Organisation des Vereins und dem geselligen Beisammensein. (Sommerferien und Dezember ausgenommen)
Die Treffs wurden wie immer in der Gaststätte „Deutsches Haus“ in Wallau durchgeführt.

Kulturdialog mit der Stadt Hofheim am 28.04.05 in Lorsbach, Teilnehmer: H.-P. Krecker

TERMINE
Jahreshauptversammlung am 04. 03. 2005 mit Wahl des Vorstandes. Anwesend waren
19 Mitglieder.
Wahlergebnis: 1. Vors. H.-P. Krecker, 2. Vors. Olga Horvat, Kassiererin E.-Stern-Krecker,
Schriftführerin Mechthild Jensen, Kassenprüfer Ingeburg Marjanka und Marion Michel.

Unser Anteil am Wallauer Weihnachtsmarkt, am 26.11.05, war eine kleine Verkaufsausstellung im Fachwerkraum. Heidi Böhm hat u.a. Keramik verkauft.
Auf dem Lorsbacher Weihnachtsmarkt auch am 26.11.05 stellten Damir Horvat und Maria Neumann aus.


MITGLIEDER

Der Verein zählt am 18.01.2006 71 Mitglieder.

Austritte 2005: Wally Beske

Neue Mitglieder im Jahr 2005: Christa Bleck, Jürgen Eckhardt (Ehrenmitglied ab 14.01.06), Karin Fiedler, Dagmar und Kurt Leuchter, Heidrun Mädler, Gisela und Dieter Metzler, Gisela Sievers-Dörner, Karl-Heinz Stüber, Gisela Westenburger, Birgit und Gerd Wolf,




Kurse
Es wurden wie in jedem Jahr Frühjahr und Herbstkurse angeboten.

Folgende Kurse haben stattgefunden:
- Töpfern für Kinder (Heidi Böhm)
- Töpfern für Erwachsene (Heidi Böhm)
- Workshop Seidenmalerei (Maria Neumann)
- Seidenmalworkshop (Maria Neumann)
- Radierungen (Heinz Wallisch)
- Italienisch (Roman Marjanka)
- Aquarellmalen (Maria Neumann)
- Öl-und Acrylmalerei (Damir Horvat)

Folgende Kurse wurden nicht angenommen:
- Computerkurse
- Ein bisschen Gutenberg und mehr



Es wurden insgesamt 108 Kursteilnehmer gezählt.
(davon 19 Stck. für 10er-Karten für Malkurse mit Damir Horvat in Lorsbach)

Sonstiges:
Kegeln zum Jahresanfang 2005 in der Gaststätte „Deutsches Haus“ in Wallau, am 14.01.05
Es war ein gut besuchter Kegelabend mit viel Spaß und Spielen.

Das Wallauer Fachwerk bestellte Gunther Lehr als Vertreter für die „Wallauer Bücherstube e.V.“


H.-P. Krecker, 1. Vorsitzender Sulzbach, den 17.03.2006

Wallauer Fachwerk Jahresbericht 2006
Adresse:Jahresbericht 2006 Wallauer Fachwerk Kulturkreis e. V.

AUSSTELLUNGEN

Ausstellung 1: „Frankreich“ vom 12.03. bis 28.04.2006 in Wiesbaden, Wilhelm-Kempf-Haus
mit folgenden Ausstellern/Künstlern aus der Bretagne, Chinon und Elsass:
Alphonse Jenny, Mayumi Unuma-Linck, France Hetier-Camard, Jaqueline Bilheran, Raymond Holweck, Francois Perrin, Elyane Kaiser, Henriette Gautron
Eröffnung durch Dr. Lothar Manker aus Wallau, Musik „Acoustic Norbert“ aus Weilbach mit Gitarre und Gesang.

Ausstellung 2: Wallauer Fotoausstellung, vom 28.04. bis 01.05.2006 in Wallau, Rathaus
Thema: „tierisches und schattiges“
mit 7 Ausstellern/Künstlern:
Karin E. David, David Jordan, Hans-Peter Krecker, Dagmar Leuchter, Roman Marjanka, Birgit Stengele, Karl-Heinz Stüber .
Die Ausstellung wurde vom Stadträtin Christiane Augsburger, Schwalbach am Freitag, 28.04.06 um 19.30 Uhr eröffnet.
Musik für den Abend von Gustav und Erich Walter, Kontrabass, Gitarre und Geige

Ausstellung 3: Wallauer Fachwerk in Chinon, vom 02.07. bis 16.07.2006.
mit folgenden 7 Ausstellern/Künstlern:
Renate Krug von Nidda, Beate Aporius, Ferdinand Müller-Müllemich,
Marion Michel, Karin Fiedler, Rita Kahl, Marion Krüger-Vogel

Ausstellung 4: Japanische Kunst im Kreishaus Hofheim, vom 07.06. bis 20.07.2006.
Eine sehenswerte Ausstellung die von der Anzahl der Objekte (68) kaum noch zu
Überbieten sein wird.
Der Aufbau der Ausstellung war schwierig, wurde aber meisterhaft gelöst durch:
Marion Michel, Beate Aporius, Gisela Sievers-Dörner, Maria Neumann, Gunni Kaule,
Gisela Metzler, Ingeburg Marjanka.
Ansprechpartner im Kreis: Frau Coburger, Herr Woitschell
68 Ausstellern/Künstlern stellten aus, persönlich anwesend waren folgende Aussteller:
(insgesamt waren 26 Gäste aus Japan anwesend): Isao Iijima,
Nobuko Ueshima, Motosuke Ohgushi, Setsuko Ohnari, Chiko Kano, Katsunori Kawakatsu,
Kyojiro Kudo, Emiko Saito, Yuji Shirao,Yoko Chujyo, Fusako Nomura,
Seiichi Hashimoto, Al Hasagawa, Norio Matsuo, Wakako Yasuda, Mikiko Yamaki,
Hitoshi Yamasaki, Hiroko Wakui, Mayumi Unuma-Linck (aus dem Elsass).

Zur Ausstellungseröffnung spielte Hermann Haindl am Gong, Rick Panzer Percussion
und Flöte, Wim Fischer die Basstrommel und Wilma Glöckner Saxophon.
Die Ausstellung wurde vom Landrat des Main-Taunuskreises Berthold Gall und dem
Stellvertretenden japanischen Konsul Sugihara eröffnet..
Den parallel laufenden Wettbewerb um den Publikumspreis des besten Fußballbildes zur
WM 2006 hat Maria Neumann für sich entschieden.
Kurzer Ablauf:
Ankunft der Gäste am Flughafen FFM am Dienstag, den 06.06.06.
Fahrt zum Hotel nach Wi-Nordenstadt.
Bus-Tagesfahrten mit den Japanern durch den Main-Taunus-Kreis am
Mittwoch, den 07.06.06 (Eppstein (Burg), Hofheim (Atelier Haindl),
Hochheim (Kirche Peter und Paul), Flörsheim (Atelier Thomas Reinelt)
Donnerstag 08.06.06 nach Frankfurt, Main-Tower, Römer und Museen nach Wunsch.
Freitag, 09.06.06: Saalburg, Hessenpark und Weilburg (Schlossbesichtigung).
Samstag, 10.06.06: Schifffahrt von Rüdesheim nach St. Goarshausen, mit dem Bus nach
Rüdesheim, Stadtdurchgang zur Seilbahn, Fahrt mit den Gondeln zum
Niederwalddenkmal, Essen mit Ausblick auf den Rhein im „Rebenhaus“,
Fahrt zum Kloster Eberbach mit Besichtigung, Abschlussessen im
Ramada-Treff-Hotel in Wiesbaden-Nordenstadt.
Abflug der Gäste am Sonntag, den 11.06.06
Es war eine schöne Zeit.
Die in der Ausstellung beschädigte Holz-Plastik wurde von der Versicherung bezahlt.
Das Geld haben wir im November mit nach Tokio genommen und übergeben.

Für die Betreuung zur Veranstaltung im Kreishaus wurden 4.500 Euro Sponsorengelder
für den Bus, für die Eintrittsgelder sowie für die Schifffahrt und Seilbahn verwendet.


Ausstellung 5: Ausstellung in Hofheim, Rathaus vom 03. bis 20. September 2006
Zum 30-jährigen Bestehen des Wallauer Fachwerks:
Malerei - Grafik - Skulpturen
Teilnehmer: Beate Aporius, Beppo Brehm, Renate Dhorn, Karin Fiedler, Ingrid Franke,
Damir Horvat, Rodney Jones, Rita Kahl, Gunhild Kaule, A. Maria Kirsch-Diefenhardt,
Marion Krüger-Vogel, Renate Krug von Nidda, Ilona Laurus, Dagmar Leuchter,
Heidrun Mädler, Ingeburg Marjanka, Gisela Metzler, Marion Michel,
Ferdinand Müller-Müllemich, Maria Neumann, Sonja Prief, Anja Schönwetter,
Gisela Sievers-Dörner, Christine Steyer, Heike Wichmann-Hopp, Gerd Wolf, Birgit Wolf
Gesang zur Eröffnung mit dem Frauenchor des Gesangvereins Liederkranz Kriftel unter
der Leitung von Svitlana Tulchiner.
Die Ausstellung wurde von Bürgermeisterin Gisela Stang eröffnet.
Ab 13 Uhr war ein gemeinsames Essen im „Goldenen Apfel“ mit Ehrungen langjähriger
Mitglieder des Vereins. Für die musikalische Untermalung sorgte Svetozar Popovic.

Ausstellung 6: Wilhelm Kempf-Haus in Wiesbaden vom 05.11. bis 17.12.2006
Eine stimmungsvolle Ausstellung zum Thema: „Herbst“
Künstler: Renate Dhorn, Karin Fiedler, Gunhild Kaule, Margrit Raffel,
Gisela Sievers-Dörner, Heinz Wallisch.
Ausstellungseröffnung durch Dieter Jera, Leiter der Ortsverwaltung von Wiesbaden-
Auringen und Naurod
Musik von Rainer Kitze, Gitarre und Thomas von Lingen, Gitarre.

Leider wurden bei dieser Ausstellung Bilder von Renate Dhorn und Gunhild Kaule entwendet.


Ausstellung 7: Ausstellung in Tokio vom 14.11. bis 19.11.2006
Beteiligung an einer großen Kunstausstellung in Tokio mit Malerei und Fotografien
im Gebäude Omori Bellport mit:
Hermann Haindl, Renate Krug von Nidda, Ingeburg Marjanka,
Rita Kahl, Gunhild Kaule, Ulrich Rudolph, Christine Steyer,
Ferdinand Müller-Müllemich, Achim Reissner, Hans-Peter Krecker.

Wir waren vor Ort in Tokio vom 11.11. bis 18.11.2006:
Christine Steyer, Rita Kahl, Gunther Lehr, Ferdinand Müller-Müllemich,
Engellie Stern-Krecker, Hans-Peter Krecker, Gunhild Kaule.
Es war eine phantastische Reise in eine ganz andere Welt, die Reisenden waren
begeistert.
Es wurde ja schon ausführlich berichtet und Fotografien herumgereicht.
Stadtbesichtigungen in Tokio und Yokohama, Kabuki-Theater, Edo-Museum,
Tokio Tower, Nationalmuseum im Ueno-Park, Besuch des Ginza-Districts,
World-Trade-Center, mit dem Bus nach Nikko und zu den Kegon Wasserfällen,
traditionelle Gasthäuser, Sushi-Essen, Bayrisches Gasthaus in der Ginza und
vieles mehr.....
Einen Ehrenpreis der Ausstellung hat Hermann Haindl für sein Werk Kronos
erhalten.


Ausstellung 8: Schülerausstellung von Damir Horvat in Lorsbach 01.12. bis 03.12.2006
im großen Gemeindesaal (2. Schülerausstellung)
Folgende Schüler haben ihre Werke ausgestellt:
E. Busch, G. Gessinger, A. Glowinski, M. Günther, H. Hoss, I. Lohse,
G. Pluquett, R. Runge, E. Vest, C. van Wickeren, G. Zimmermann
Grußwort von Erwin Zeitz, Ortsvorsteher von Lorsbach,
Musik am Piano von Svetozar Popovic.


Veranstaltungen:

1. Fahrt nach Fulda vom 12.-14. Mai 2006
Idee und Hotelreservierung: Olga Horvat
Mit folgenden Teilnehmern: Damir und Olga Horvat, Ingeburg Marjanka, Tochter von Ingburg,
Hans-Peter Krecker, Engellie Stern-Krecker, Gisela Metzler, Dieter Metzler, Ruth Kordt,
Maria und Horst Neumann, Gisela Sievers-Dörner, Mechthild Jensen.
Hotel: Lothar Mai-Haus in Hofbieber/Steens (Tel. 06657-9608-0)
Besichtigung: Fulda mit Schloss, Schwarzes Moor, Pfunds-Museum, Ausstellung in Klein-Sassen.

2. Turnier ohne Grenzen in Lorsbach am 01.Juli 2006
für das SOMA Ortsfest in Lorsbach haben für das Wallauer Fachwerk unter dem Namen: „Pinselquäler“ gekämpft:
Hans-Peter Krecker, Birgit Wolf, Gerd Wolf, Gunhild Kaule, Gunther Lehr, Rodney Jones, Irmgard Jones, Damir Horvat.
Es war eine spaßige aber sehr nasse Angelegenheit. Eine großartige Platzierung konnten leider nicht erreicht werden. Unser Vereinsmitglied Stadtrat Exner war Schirmherr der Veranstaltung.

3. Fahrt nach Bonn zur Guggenheim-Ausstellung am 22.09.2006
Zur „The Guggenheim - Collection“ mit 25 Personen und einem Bus waren wir einen Tag in Bonn unterwegs. Eintritt mit Führung und Busfahrt haben 30 Euro gekostet.

Sonstiges:

Der Fachwerktreff wurde fast an jedem 2. Freitag im Monat durchgeführt. Er diente zur Organisation des Vereins und dem geselligen Beisammensein. (Sommerferien ausgenommen)
Die Treffs wurden wie immer in der Gaststätte „Deutsches Haus“ in Wallau durchgeführt.

Wallauer Fachwerk hat jetzt eine Web-Seite unter www.wallauer-fachwerk.de .
Ein gewaltiges Programm welches viel Freude aber auch eine Menge Arbeit gemacht hat ist pünktlich zur Ausstellungseröffnung im September (Rathaus Hofheim) in Betrieb gegangen.
Wichtig ist dass alle Künstler ihre Daten über ein Passwort selbst pflegen können.

Das Malstudio in Lorsbach läuft reibungslos, vielen Dank an Olga und Damir für die Betreuung vor Ort.


Die Stadt Hofheim hatte zu „Offenen Ateliers“ am 24.-25. Juni 06 aufgerufen.
Die Stadtgalerie in Hofheim fand gleichzeitig statt.

Die Stadt Hofheim hat eine Künstlerdatenbank eingerichtet, das erforderliche Formular ist bei mir erhältlich.

Im Jahr 2006 wurde ein Kulturdialog zwischen der Stadt Hofheim und den Vereinen, Gruppen und Einzelpersonen aufgenommen. Ich war regelmäßig bei diesen Treffen anwesend.

Jahreshauptversammlung am 17. 03. 2006 mit Wahl des Vorstandes. Anwesend waren
24 Mitglieder.
Wahlergebnis: 1. Vors. H.-P. Krecker, 2. Vors. Olga Horvat, Kassiererin E.-Stern-Krecker,
Schriftführerin Mechthild Jensen, Kassenprüfer Marion Michel und Margrit Raffel.

Unser Anteil am Wallauer Weihnachtsmarkt, am 02.12.06, war eine Verkaufsausstellung im Fachwerkraum. Heidi Böhm hat an diesem Tag Keramik verkauft.

MITGLIEDER
Der Verein zählt am 01.01.2007 78 Mitglieder.

Austritte 2006: Günther Zirngibl, Gisela Westenburger, Christa Bleck
Verstorben 2006: Gerhild Zirngibl am 21.11.2006
Neue Mitglieder im Jahr 2006: Ingrid Franke, Anja Hogenmüller, A. Maria Kirsch-Diefenhardt, Wolfgang Krug, Renate Krug von Nidda, Ilona Laurus, Sonja Angelika Prief, Achim Reissner, Anja Schönwetter, Birgit Stengele, Eva Weber.

Kurse
Es wurden wie jedes Jahr Frühjahr- und Herbstkurse angeboten.

Folgende Kurse haben stattgefunden:
- Töpfern für Kinder (Heidi Böhm)
- Workshop Seidenmalerei (Maria Neumann)
- Seidenworkshop (Maria Neumann)
- Radierungen (Heinz Wallisch)
- Italienisch (Roman Marjanka)
- EDV (Gunther Lehr)
- Malkurs bei Damir Horvat in Lorsbach
Es wurden insgesamt 82 Kursteilnehmer gezählt.


Kegeln zum Jahresanfang in der Gaststätte „Deutsches Haus“ in Wallau, am 13.01.06
Es war ein gut besuchter Kegelabend mit viel Spaß und Spielen.

Das Wallauer Fachwerk bestellte als Vertreter für die „Wallauer Bücherstube e.V.“
Gunther Lehr.



H.-P. Krecker, 1. Vorsitzender Sulzbach, den 13.04.2007

Wallauer Fachwerk Jahresbericht 2007
Adresse:Jahresbericht 2007 Wallauer Fachwerk Kulturkreis e. V.

AUSSTELLUNGEN

Ausstellung 1: „40 Jahre Chinon-Hofheim“ vom 12.05. bis 27.05.07 in Hofheim
In Zusammenarbeit mit dem Förderkreis Hofheimer Städtepartnerschaft
mit folgenden Ausstellern/Künstlern aus Chinon:
Malerei und Skulpturen
Marcel Duchesne, Josiane Saumureau, Claudius, Francois Perrin, Nikou, Jean-Pierre Gros,
Baptiste Sorg, Angelique Renault
Eröffnung am 12. Mai 07 um 16 Uhr durch Wolfgang Exner, Stadtrat der Stadt Hofheim, Musik Angelika Pfau, Sopran und Svitlana Tulchiner, Klavier.
Finissage am Samstag, 27. Mai 07 von 16-18 Uhr, durch
Bürgermeisterin Gisela Stang, Musik „Jumping Dadies“ aus Kelkheim mit Swing und Blues.

Ausstellung 2: Ausstellung in Chinon, vom 30.06. bis 14.07.2007 in Chinon (F)
in der Chapelle Mirabeau
30. Ausstellung der Ecole d Arts Plastiques
Vernissage am: 30. Juni um 17 Uhr
Aussteller vom Wallauer Fachwerk: Mechtild Wenzel, Ferdinand Müller-Müllemich,
Gunhild Kaule, Marion Krüger-Vogel, Henry Paul, Lucia Hilbrink.
Gunhild Kaule gewinnt den Preis der Stadt Chinon und verkauft 1 Bild.

Ausstellung 3:Offene Höfe und Kunst, am 24.06.2007.
Unter Beteiligung von 150 Ausstellern, nachzulesen unter: www.wallau-kultur.de
Ein großartiges Fest mit den unterschiedlichsten Kunstrichtungen: Malerei, Skulpturen, Theater-Plastiken, Steinmetz, Intarsien, Kindertheater, Ritterspiel, Musikgruppen etc.
... und das Wetter hat gehalten !
Danke an alle Sponsoren, an Jürgen Eckhardt für die Web-Seite und an Dr. Lothar Manker
für die Gesamtorganisation.

Ausstellung 4:Ausstellung in Soultzmatt (F), vom 29.06. bis 08.07.2007.
Unter Beteiligung folgender Ausstellern/Künstlern vom Wallauer Fachwerk:
Heinz Wallisch, Ferdinand Müller-Müllemich, Heidi Werkmann, Renate Krug von Nidda,
Anja Hogenmüller.
Zur Eröffnungen waren vor Ort: Engellie Stern-Krecker, Heinz Wallisch,
Hans-Peter Krecker

Ausstellung 5:Ausstellung in Tokyo (J), vom 22.08. bis 30.08.2007.
Im Metropolitan Museum in Tokyo.
Unter Beteiligung folgender Ausstellern vom Wallauer Fachwerk:
Hermann Haindl, Ulrike Schwarz, Rita Kahl, Ferdinand Müller-Müllemich


Ausstellung 6: Wilhelm Kempf-Haus in Wiesbaden vom 26.08 bis 28.09.2007
„abstrakt-konstruktiv“
Fotografen: Birgit Stengele, Karin E. David, Hans-Peter Krecker, Karl-Heinz Stüber,
Eva Weber, Henry Paul, Heike Wichmann-Hopp, Herbert Oberreuter.
Musik: Svetozar Popovic
Eröffnung: Stadträtin a.D. Dora Neuhold aus Hofheim
Großer Erfolg....diesmal sind einige Bilder verkauft worden !

Ausstellung 7: Schülerausstellung von Damir Horvat in Lorsbach 16.11. bis 18.11.2007
im großen Gemeindesaal (3. Schülerausstellung)
Folgende Schüler haben ihre Werke ausgestellt:
Ursula Ancykowski, Elvira Busch,Gabriele Gessinger, Angelika Glowinski,
Marianne Günther, Herbert Hoss, Ingrid Lersch, Ines Lohse, Nanette Müller,
Gabriele Pluqett, Cordula Repasch,Renate Runge, Erika Vest, Elli Wagner,
Christine van Wickeren, Katharina van Wickeren.
Grußwort von Erwin Zeitz, Ortsvorsteher von Lorsbach,
Musik am Piano von Svetozar Popovic.

Ausstellung 8: Jahresausstellung in Wallau vom 23.11. bis 25.11.2007
Malerei, Grafik und Objekte
Aussteller: Michél Bou-Marin, Rodney Jones, Anna Maria Kirsch-Diefenhardt, Wolfgang Krug, Marion Krüger-Vogel, Gisela Metzler, FerdinandMüller-Müllemich, Cornelia Rigenberg, Gisela Sievers-Dörner, Heidi Werkmann.
Eröffnung durch: Dr. Lothar Manker, Wallau
Musik durch Bernd Hasel, Hofheim



Veranstaltungen:

1. Fahrt nach Leiwen und Trier vom 15.-17. Juni 2007
Organisation und Hotelreservierung: Maria Neumann
Mit folgenden Teilnehmern:
Hans-Peter Krecker, Engellie Stern-Krecker, Gisela Metzler, Dieter Metzler, Ruth Kordt,
Maria und Horst Neumann, Gisela Sievers-Dörner, Ingrid Jones, Rodney Jones
Hotel: Zumethof in Leiwen.
Besichtigung: Weinbergswanderung mit Führung und Vesper, Betriebsbesichtigung einer Sektkellerei, historische Stadtbesichtigung in Trier

Sonstiges:

Der Fachwerktreff wurde fast an jedem 2. Freitag im Monat durchgeführt. Er diente zur Organisation des Vereins und dem geselligen Beisammensein. (Sommerferien ausgenommen)
Die Treffs wurden an verschieden Treffpunkten im „Deutsches Haus“, in der ehemaligen Gaststätte der Ländcheshalle und in im kleinen Saal der Gemeindeverwaltung in Wallau durchgeführt.

Wallauer Fachwerk hat eine Web-Seite unter www.wallauer-fachwerk.de .
Die Reparaturarbeiten sind abgeschlossen.
Wichtig ist dass alle Künstler ihre Daten über ein Passwort selbst pflegen können.

Das Malstudio in Lorsbach läuft reibungslos, vielen Dank an Olga und Damir für die Betreuung vor Ort.


Die Stadt Hofheim hatte zu „Offenen Ateliers“ am 24.-25. Juni 06 aufgerufen.
Die Stadtgalerie in Hofheim fand gleichzeitig statt.

Die Stadt Hofheim hat eine Künstlerdatenbank eingerichtet, das erforderliche Formular ist bei mir erhältlich.

Im Jahr 2007 wurde wieder ein Kulturdialog zwischen der Stadt Hofheim und den Vereinen, Gruppen und Einzelpersonen aufgenommen. Ich war regelmäßig bei diesen Treffen anwesend.

Jahreshauptversammlung am 13. 04. 2007 mit Wahl des Vorstandes. Anwesend waren
32 Mitglieder und ein Gast.
Wahlergebnis: 1. Vors. H.-P. Krecker, 2. Vors. Olga Horvat, Kassiererin E.-Stern-Krecker,
Schriftführerin Mechthild Jensen, Kassenprüfer Gunhild Kaule und Margrit Raffel.

Unser Anteil am Wallauer Weihnachtsmarkt, am 01.12.07, war eine Verkaufsausstellung im Fachwerkraum. Heidi Böhm hat an diesem Tag Keramik verkauft.

MITGLIEDER
Der Verein zählt am 01.01.2008 88 Mitglieder.

Austritte 2007: Birgit Stengele

Neue Mitglieder im Jahr 2007: Michél Bou-Marin, Karin David, Gisela Heuss, Henry Paul, Cornelia Ringenberg, Ulrike Schwarz, Mechtild Wenzel, Heid Werkmann, Brigitte Wilhelm,

Neue Mitglieder ab 1. Januar 2008: Herbert und Hilde Oberreuter , Marbella (E)

Kurse
Es wurden wie jedes Jahr Frühjahr- und Herbstkurse angeboten.

Folgende Kurse haben stattgefunden:
- Töpfern für Kinder (Heidi Böhm)
- Seidenmalerei (Maria Neumann)
- Seidenworkshop (Maria Neumann)
- Ei-Öltempera (Maria Neumann)
- Aquarell- und Acrylmalerei (Gisela Sievers-Dörner)
- Radierungen (Heinz Wallisch)
- EDV (Gunther Lehr)
- Malkurs bei Damir Horvat in Lorsbach
Es wurden insgesamt 113 Kursteilnehmer gezählt.


Kegeln zum Jahresanfang in der Gaststätte „Deutsches Haus“ in Wallau, am 12.01.07
Es war ein gut besuchter Kegelabend mit viel Spaß und Spielen.

Das Wallauer Fachwerk bestellte als Vertreter für die „Wallauer Bücherstube e.V.“
Gunther Lehr.



H.-P. Krecker, 1. Vorsitzender Sulzbach, den 07.03.2008

Wallauer Fachwerk Jahresbericht 2008
Adresse:Jahresbericht 2008 Wallauer Fachwerk Kulturkreis e. V.


AUSSTELLUNGEN



Ausstellung 1:Ausstellung in Tokyo (J), im März 2008
Im Omori Bell Port in Tokyo.
Mit den gleichen Teilnehmern aus Deutschland wie im August 2007:
Hermann Haindl, Ulrike Schwarz, Rita Kahl, Ferdinand Müller-Müllemich.
(Kein Katalog von dieser Ausstellung)

Ausstellung 2: „Sign-Sign Nature“ Part 1 Graffiti vom 27.04. bis 14.06.08 in Wiesbaden,
Wilhelm-Kempf-Haus
In Zusammenarbeit mit dem Verein „Einwandfrei“ aus Hofheim
mit folgenden Ausstellern/Künstlern aus Deutschland und der Schweiz:
Atem, Philipp Kabbe, PHOS4, SMASH137, Stefan Strumbel, CANTWO, BOMBER
(Helge Steinmann), RAKE, MELOKO, Thirry Fuger, DINGO, WARZ, 3 STEPS.
Eröffnung durch: Omid Nourpour MdB, Nancy Faeser, MdL, Stadrat Wolfgang Exner (Hofheim).
Musik: O-TON (Helmut Vogt, Michael Gottmann, Jürgen Dorn)..Weltmusik und eigene Kompositionen.

Ausstellung 3:Ausstellung in Soultzmatt (F), vom 27.06. bis 14.07.2008.
„Dixième anniversaire des Rencontres Art & Culture“
Unter Beteiligung folgender Ausstellern/Künstlern vom Wallauer Fachwerk:
Heinz Wallisch, Maria Neumann, Marion Michel, Damir Horvat
Zur Eröffnungen waren vor Ort: Engellie Stern-Krecker, Hans-Peter Krecker,
Maria Neumann, Damir und Olga Horvat


Ausstellung 4: Ausstellung in Chinon, vom 06.07. bis 20.07.2008 in Chinon (F)
in der Chapelle Mirabeau
31. Ausstellung der Ecole d Arts Plastiques
Vernissage am: 05. Juli um 17 Uhr
Aussteller vom Wallauer Fachwerk: Ulrike Schwarz, Heinz Wallisch, Gisela Heuss,
Hermann Haindl, Marion Krüger Vogel, Renate Krug von Nidda, Hans-Peter Krecker.


Ausstellung 5: : „Sign-Sign Nature“ Part 2 Graffiti vom 27.07. bis 20.08.08 in Hofheim,
Rathaus
In Zusammenarbeit mit dem Verein „Einwandfrei“ aus Hofheim
mit folgenden Ausstellern/Künstlern aus Deutschland
Andreas Schmoll, Angry Ape, ARTECHAO, ATEM, BEET, BOMBER, CAN2, CASE,
HI SVEN CREW, DINGO, DOC NOVA, MELOKO, MOGI, Mr. FLASH, PEKOR,
RAKE, SEYO, SIVEONE, TURBO, WARZ
Eröffnung durch: Gisela Stang, Bürgermeisterin, Jens Jansen (Lehrbeauftragter)
Musik: von PEKOR







Ausstellung 6:Ausstellung in Tokyo (J), vom 21.08. bis 30.08.2008.
Im Edo Museum in Tokyo.
Unter Beteiligung folgender Ausstellern vom Wallauer Fachwerk:
Hermann Haindl, Henry Paul, Rita Kahl, Gunhild Kaule, Cornelia Ringenberg,
Marion Krüger-Vogel



Ausstellung 7: „Farbraum 08“ Jahresausstellung in Wallau vom 14.09. bis 08.10.2008
Malerei, Grafik und Objekte
Aussteller: Ruth Becht , Ingrid Franke, Gisela Heuss, Rodney Jones, Rita Kahl,
Anna Maria Kirsch-Diefenhardt, Marion Krüger-Vogel, Wolfgang Krug,
Renate Krug von Nidda, Heidrun Mädler, Gisela Metzler, Maria Neumann,
Sonja Prief, Cornelia Ringenberg, Anja Schönwetter, Ulrike Schwarz,
Gisela Sievers-Dörner, Eva Weber, Mechtild Wenzel, Heidi Werkmann, Brigitte Wilhelm,
Heike Wichmann-Hopp,.
Kunstmesse am 05. Oktober 2008 mit dem längsten Bild von Hofheim, gemalt auf dem
Kulturfest in Hofheim am 31.08.08 von Passanten.
Diese Ausstellung wird ab 2010 jedes Jahr im Oktober stattfinden.


Ausstellung 8: Wilhelm Kempf-Haus in Wiesbaden vom 02.11 bis 19.12.2008
„FARBENSPIELE“
Malerei von : Hermann Haindl, Yuriy Ivashkevich, Henry Paul, Ingrid Franke,
Gunhild Kaule
Eröffnung: Wolfgang Exner, Stadtrat aus Hofheim
Musik: Rainer Kitze (Gitarre) und Thomas Lingen (Gitarre)



Ausstellung 9: 4. Jahresausstellung von der Malschule Damir Horvat in Lorsbach
07.11. bis 09.11.2008
im großen Gemeindesaal
Folgende Malschüler haben ihre Werke ausgestellt:
Ursula Ancykowski, Karin Berka, Mina Berka, Elvira Busch, Helga Erben,
Gabriele Gessinger, Angelika Glowinsky, Marianne Günther, Olga Horvat,
Herbert Hoss, Ingrid Lersch, Nanette Müller, Gabriele Pluquett, Cordula Repasch, Renate Runge, Wim Telder, Erika Vest, Christine van Wickeren.
Grußwort von Erwin Zeitz, Ortsvorsteher von Lorsbach,
Musik am Piano von Svetozar Popovic.

Ausstellung 10: Fotoausstellung in Wallau vom 21.11. bis 23.11.2008
„Heiss und Kalt“ Fotografik unf Fotografie
Hans-Peter Krecker, Herbert Oberreuter, Henry Paul, Reinhold Schultheiss,
Karl-Heinz Stüber, Eva Weber
Begrüßung: Benjamin Hauzel, Ortsvorsteher in Wallau
Musik durch Svetozar Popovic, Piano
Vortrag am 23.11.08 über Grönland von Reinhold Schultheiss







Veranstaltungen:


2. Hofheimer Kulturfest 2008 am 31.08.09
... wir malen das längste Bild in Hofheim für die Ausstellung im September im Rathaus Hofheim
Henry Paul sorgt für die Materialien und leitet die Ausführung.
Ein Zelt sorgt für den Schutz gegen Regen und Wind.


Tage des offenen Ateliers: Samstag 06.10.08 bis 07.10.08 in Hofheim
Teilnehmer vom Fachwerk: Hermann Haindl, Damir Horvat, Rita Kahl, Heinz Wallisch,
Heidi Werkmann, Heike Wichmann-Hopp

Sonstiges:

Der Fachwerktreff wurde fast an jedem 2. Freitag im Monat durchgeführt. Er diente zur Organisation des Vereins und dem geselligen Beisammensein. Die Treffs wurden an verschieden Treffpunkten hauptsächlich im kleinen Saal der Gemeindeverwaltung in Wallau durchgeführt.

Wallauer Fachwerk hat eine Web-Seite unter www.wallauer-fachwerk.de .
Die Reparaturarbeiten sind leider noch nicht abgeschlossen.
Wichtig wäre dass alle Künstler ihre Daten über ein Passwort selbst pflegen können.

Das Malstudio in Lorsbach läuft reibungslos, vielen Dank an Olga und Damir für die Betreuung vor Ort.

Die Stadt Hofheim hat eine Künstlerdatenbank eingerichtet, das erforderliche Formular ist bei mir erhältlich.

Im Jahr 2008 wurde wieder ein Kulturdialog zwischen der Stadt Hofheim und den Vereinen, Gruppen und Einzelpersonen aufgenommen. Ich war regelmäßig bei diesen Treffen anwesend.

Jahreshauptversammlung am 13. 04. 2007 mit Wahl des Vorstandes. Anwesend waren
32 Mitglieder und ein Gast.
Wahlergebnis: 1. Vors. H.-P. Krecker, 2. Vors. Olga Horvat, Kassiererin E.-Stern-Krecker,
Schriftführerin Mechthild Jensen, Kassenprüfer Gunhild Kaule und Margrit Raffel.

Unser Anteil am Wallauer Weihnachtsmarkt, am 01.12.07, war eine Verkaufsausstellung im Fachwerkraum. Heidi Böhm hat an diesem Tag Keramik verkauft.









MITGLIEDER
Der Verein zählt am 01.01.2009 96 Mitglieder.
Der Verein hat am 05.03.09 100 Mitglieder


Austritte 2008: Franz Günther, Marlis Heyn und Beate Aporius

Neue Mitglieder im Jahr 2008: Herbert und Hilde Oberreuter , Marbella (E) , Patricia Perkins,
Sigrid Werner und Klaus Rohde, Sophia Metzler, Christa Pier, Cornelia Albers,

Neue Mitglieder ab 1. Januar 2009: Karin Koch, Dimitri Vojnov, Margrit Faragallah,
Carola und Claus Thiede

Kurse
Es wurden wie jedes Jahr Frühjahr- und Herbstkurse angeboten.

Folgende Kurse haben stattgefunden:
- Töpfern für Kinder (Heidi Böhm)
- Seidenworkshop (Maria Neumann)
- Ei-Öltempera (Maria Neumann)
- Aquarell- und Acrylmalerei (Gisela Sievers-Dörner)
- Radierungen (Heinz Wallisch)
- Malkurs bei Damir Horvat in Lorsbach
-
Es wurden insgesamt 102 Kursteilnehmer gezählt.


Kegeln zum Jahresanfang in der Gaststätte „Deutsches Haus“ in Wallau, am 18.01.08
Es war ein gut besuchter Kegelabend mit viel Spaß und Spielen.




Ergebnis der Jahreshauptversammlung vom 13.03.2009:

Ort: Gaststätte und Hotel Wallauer Hof in Hofheim-Wallau
Teilnehmer: 30 Personen

Folgende Personen wurden gewählt:
1. Vors. Hans-Peter Krecker
2. Vors. Gunther Lehr
Kassiererin Engellie Stern-Krecker
Schriftführer Klaus Rohde

Kassenprüfer: Ingeburg Marjanka, Henry Paul

Wallauer Fachwerk Jahresbericht 2009
Adresse:Jahresbericht 2009 Wallauer Fachwerk Kulturkreis e. V.


AUSSTELLUNGEN



Ausstellung 1:Ausstellung in Tokyo (J), vom 02. bis zum 10. April 2009
In Ueno, Tokyo
Mit den Teilnehmern aus Deutschland:
Rita Kahl, Ferdinand Müller-Müllemich, Dimitri Vojnov, Hans-Peter Krecker,
Margrit Faragallah.
Julia Takagi aus Japan hat ihr Bild direkt aus Japan in die Ausstellung geschickt.
Julia ist jetzt auch Mitglied im „Salon Blanc“

Ausstellung 2: „Wasser“ vom 10. Mai bis 04.Juni 2009 in Hofheim,
im Rathaus Foyer, Hofheim
In Zusammenarbeit mit der Stadt Hofheim
mit folgenden Ausstellern: Rodney Jones, Brigitte Wilhelm, Wolfgang Krug,
Luise Sohnke, Gisela Metzler, Margri Raffel, Ulrike Schwarz, Eva Weber, Maria Neumann, Gisela Sievers-Dörner, Heinz Wallisch, Rita Kahl, Margrit Faragallah,
Carola Thiede, Klaus Rohde, Lidia Wesolowski
Zur Eröffnung singt der Kammerchor des GV Liederkranz aus Kriftel.

Sonderveranstaltung in den Ausstellungsräumen am Freitag, den 22.05.2009 mit
Verena Blecher (Gesang) und Wolfgang Meyer (Gitarre), eine gelungene Vorstellung !


Ausstellung 3: Ausstellung in Chinon, vom 06.07. bis 19.07.2008 in Chinon (F)
in der Chapelle Mirabeau
32. Ausstellung der Ecole d Arts Plastiques
Vernissage am: 04. Juli um 17 Uhr
Aussteller vom Wallauer Fachwerk: Christine Steyer, Cornelia Ringenberg, Ulrike Schwarz, Patricia Perkins, Heinz Wallisch, Carla Thiede, Margrit Faragallah.
(Die Bilder sind bisher noch nicht zurück gekommen)

Ausstellung 4: WALLAU-OFFENE HÖFE UND KUNST, am Sonntag, 21.Juni 2009
von 11- 20 Uhr
Trotz Regenwetter eine gut besuchte Veranstaltung.
Wieder mal ein großes Fest der Kunst in Wallau.
Über 120 Künstler in 75 Höfen, 8 Musikgruppen und gute Speisen.
Nähere Informationen und Fotografien vom Fest unter der Web-Adresse
www.wallau-kultur.de

Das wurde gezeigt:
Malerei, Grafik, Ikonen, Skulpturen, Holzschnitzarbeiten, Filzarbeiten, Schmuck, Fotografien, Glasperlenkunst, Zeichnungen, Kunstaktionen, Glasgestaltung, Computer-Grafik, Schmiedekunst, Holzarbeiten, Textile Objekte , Keramik, Kleiderkunst, Siebdrucke, Steinmetzarbeiten, Korbflechter, Schmuck-Design, Klöppel und Collagen.

Organisation von Dr. Lothar Manker. Web-Seite von Jürgen Eckhardt.








Ausstellung 5:Ausstellung in Wiesbaden, Lilien Carré vom 22.08. bis 29.08.2009.
„Wasser“ passend zur Wiesbadener Wasserwoche.
Einladung durch die Werbeagentur Ce-Produktion Werbeagentur GmbH, Herrn Hopp
Unter Beteiligung folgender Ausstellern vom Wallauer Fachwerk:
Rodney Jones, Wolfgang Krug, Gunther Lehr, Klaus Rohde, Rita Quack,
Rita Kahl-Sülberg, Gisela Metzler, Ingo Roer, Margrit Faragallah, Hans-Peter Krecker,
Carola Thiede, Gisela Sievers-Dörner, Eva Weber, Dimitri Vojnov.
Es gab keine Ausstellungseröffnung.
Eine sehr ansprechende Ausstellung, trotz der Lage im Einkaufzentrum wenig Besucher.



Ausstellung 6: „Japan 09“ Ausstellung in Wiesbaden, Wilhelm-Kempf-Haus
vom 13.09. bis 16.10.2009 Malerei, Grafik und Objekte

66 Aussteller aus Japan und 4 Aussteller aus Korea (siehe Katalog) stellen je ein Bild aus.

Es gab keine Vernissage, dafür aber ein kleines Fest mit Imbiss im Wilhelm-Kempf-Haus im Anschluss an unsere gemeinsame Fahrt mit den Japanern nach Heidelberg am 09.10.09
Musik von Rainer Kitze und Thomas von Lingen

Im Wilhelm-Kempfhaus wurde ein Halbrelief der japanischen Künstlerin Mariko Suzuki, Größe 21 x 18 cm entwendet.
Zum Schaden und deren Regulierung:
Die Polizei wurde benachrichtigt. Das Bild ist bis heute verschwunden.
„Salon Blanc“ zahlt aus eigener Tasche umgerechnet 800 € an Frau Suzuki,
H.-P. Krecker spendet ein Bild von Hermann Haindl.

vom 18.10. bis 12.11.2009
war diese Ausstellung im Rathaus-Foyer in Hofheim zu sehen.
Eröffnung durch Stadtrat Wolfgang Winckler
Musik:




Ausstellung 7: Wilhelm Kempf-Haus in Wiesbaden vom 23.10 bis 18.12.2009
„Gesichter der Welt“

Eröffnung: Frau Niedermeyer-Schneider
Musik: Dr. Ariane Tüchelmann am Klavier

Aussteller:
Herbert Oberreuter, Klaus Rohde, Hans-Peter Krecker,
Eva Weber, Dieter Plass, Kay Wölfle, Karl-Heinz Stüber, Dr. Ariane Tüchelmann




Ausstellung 8: 5. Jahresausstellung von der Malschule Damir Horvat in Lorsbach
23.10. bis 25.10.2009
im großen Gemeindesaal
Folgende Malschüler haben ihre Werke ausgestellt:
Christina Alvarez, Ursula Ancykowski, Karin Berka, Elvira Busch,
Gabriele Gessinger, Jan Marco Gessinger, Angelika Glowinsky, Inge Gross, Marianne Günther, Herbert Hoss, Ingrid Leersch, Nanette Müller, Gabriele Pluquett, Cordula Repasch, Renate Runge, Wim Telder, Ursula Titlus, Erika Vest,
Christine van Wickeren.
Grußwort von Erwin Zeitz, Ortsvorsteher von Lorsbach,
Musik von Keyvan Fathali (Violine) und Simone Weimar (Viola) und am Piano
Svetozar Popovic.

Veranstaltungen:

Offene Höfe und Kunst (siehe unter Ausstellungen)

Empfang der japanischen Gäste in Wiesbaden am 07.10.2009 ab 17 Uhr im Hotel in Wiesbaden mit anschließenden gemeinsamen Essen.

Empfang der japanischen Gäste im Hofheimer Rathaus durch die Bürgermeisterin Gisela Stang
Am 08.Oktober um 11 Uhr. Musik durch eine Quartett Formation der Jumping Daddies.

Deutsch-Japanischer Abend in der Stadthalle in Hofheim, am 08.Oktober 2009, um 20 Uhr.
Unter Anwesenheit unserer japanischen Gäste wurde folgendes Programm geboten:
Jumping Daddies mit Swing und Jazz, Taiko Trommelgruppe aus Kawasaki, Mozarts kleine Nachtmusik mit Anette Ziegler (1. Geige), Judith Fuchs (2. Geige), Gabriel Heun (Bratsche) und David Fuchs (Cello), klassischer japanischer Tanz, Vorstellung einer Manga- und Cosplay Anhängerin, Frauenchor des Gesangvereins Liederkranz aus Kriftel.
Das Buffet wurde vom „Goldenen Apfel“ ausgeführt.

Ausflugsfahrten mit den Japanern:
08.10.09 Besuch des Ateliers von Dimitri Vojnov in Kelkheim-Ruppertshain
09.10.09 Fahrt nach Heidelberg und ab 18 Uhr ins Wilhelm-Kempf-Haus nach Wiesbaden in die
Ausstellung (Heidelberg mit Schloßführung und Neckar-Rundfahrt und Essen im
Schnookeloch)
10.10.09 Fahrt nach Köln, japanische und deutsche Führung durch Köln, Essen in Peters Brauhaus,
Museum Ludwig und das Museum Kolumba.
11.10.09 Rundfahrt mit dem Bus Wiesbaden-Neroberg, Mainz Domplatz, Gutenberg Museum.

Tolle Abschlussfeier in Hofheim, Gaststätte „Türmchen“



Sonstiges:

Der Fachwerktreff wurde fast an jedem 2. Freitag im Monat durchgeführt. Er diente zur Organisation des Vereins und dem geselligen Beisammensein. Die Treffs wurden an verschieden Treffpunkten hauptsächlich im kleinen Saal der Gemeindeverwaltung in Wallau und im neu gestalteten „Alten Hof“ ehemaliges Restaurant „Deutsches Haus“ durchgeführt.

Wallauer Fachwerk hat eine Web-Seite unter www.wallauer-fachwerk.de .
Die Reparaturarbeiten sind leider noch nicht abgeschlossen.
Wichtig wäre dass alle Künstler ihre Daten über ein Passwort selbst pflegen können.

Das Malstudio in Lorsbach läuft reibungslos, vielen Dank an Olga und Damir für die Betreuung vor Ort.
Die meisten Untermieter der Palette haben leider bis zum März 2010 gekündigt.
Hier muss ein neues Konzept gefunden werden.
Damir übernimmt den ausfallenden Anteil.

Die Stadt Hofheim hat eine Künstlerdatenbank eingerichtet, das erforderliche Formular ist bei der Stadt Hofheim erhältlich und wird erweitert um Personen die nicht mehr in Hofheim wohnen aber dort geboren wurden.

Offene Ateliers in Hofheim vom 05.11. bis 07.11.2010.
Anmeldungen bei der Stadt Hofheim

Der Weinetiketten-Wettbewerb für den Hofheimer Wein aus den städtischen Weinbergen aus Diedenbergen findet auch diese Jahr wieder statt. Einzureichen sind bis Mitte Juli neben der Malerei auch grafische und textile Arbeiten. (auch bearbeitete Fotografien).

Der digitaler Bilderrahmen ist angeschafft, dieser soll demnächst aufgestellt werden.
Die Bilder sollen noch als Untertitel die Namen der Künstler erhalten.

Im Jahr 2009 wurde wieder ein Kulturdialog zwischen der Stadt Hofheim und den Vereinen, Gruppen und Einzelpersonen aufgenommen.
Der nächste Treff ist am 30.06.2010 im Rathaus Hofheim statt. Anschließend kann man das Musical „Tempel of Heaven“ in der Gesamtschule am Rosenberg besuchen.


Unser Anteil am Wallauer Weihnachtsmarkt, am 29.11.09, war eine Verkaufsausstellung im Fachwerkraum. Heidi Böhm hat an diesem Tag Keramik verkauft.


MITGLIEDER
Der Verein zählt am 01.01.2010 104 Mitglieder.
Der Verein hat am 05.03.2010 106 Mitglieder
Austritte 2009: Henry Paul

Neue Mitglieder im Jahr 2009: Ruth Gronert-Heuser, Raymond Holweck, Rita Quack, Carola und Claus Thiede, Dr. Ariane Tüchelmann, Kay Wölfle, Dimitri Vojnov.

Neue Mitglieder ab 1. Januar 2010: Ingrid Leersch, Ulrike Schmidt.

Kurse
Es wurden wie jedes Jahr Frühjahr- und Herbstkurse angeboten.

Folgende Kurse haben stattgefunden:
- Töpfern für Kinder (Heidi Böhm)
- Seidenworkshop (Maria Neumann)
- Radierungen (Heinz Wallisch)
- Malkurs bei Damir Horvat in Lorsbach

Es wurden insgesamt 94 Kursteilnehmer gezählt. (Rückläufige Tendenz)

Kegeln zum Jahresanfang in der Gaststätte „Wallauer Hof“ in Wallau, am 16.01.09
Es war ein gut besuchter Kegelabend mit viel Spaß und Spielen.

Ergebnis der Jahreshauptversammlung vom 13.03.2009:

Ort: Gaststätte und Hotel „Wallauer Hof“ in Hofheim-Wallau
Teilnehmer: 30 Personen

Folgende Personen wurden gewählt:
1. Vors. Hans-Peter Krecker
2. Vors. Gunther Lehr
Kassiererin Engellie Stern-Krecker
Schriftführer Klaus Rohde
Kassenprüfer: Ingeburg Marjanka, Henry Paul .

Kreisstadt-Sommer, Eröffnungsfest vom 25.06. bis 27.06.2010 in Hofheim

Die nächsten Fachwerk-Ausstellungen:
- Thann (Elsass) vom 16.-18.04.2010
- „Frankreich“ in Wiesbaden-Naurod vom 25.04.- 21.05.2010
- Korea, in Seoul vom 08.06. bis 16.06.2010 und in Chonju vom 23.06.- 28.06.2010 (max. 4 Bilder)
- Chinon Ende Juni bis Mitte Juli 2010
- Soultzmatt 25. Juni bis 04. Juli 2010 (max. 4 Aussteller vom WF)
- „Tiverton“ in Hofheim vom 26.06. bis 10.07.2010
- „Chaos“ Fotografie im Jagdhaus Langenhain vom 14.08.-28.09.2010 (max. 36 Bilder)
- „Farbraum 10“ in Hofheim, Rathaus-Foyer vom 03.10. bis 21.10.2010 (max. 20 Aussteller)
- Tokyo vom 14.10. bis 21.10.2010
- Soultzmatt Kleinformat-Ausstellung 26.11. bis 05.12.2010 (max. 4 Aussteller vom WF)

Arbeiten mit Jugendlichen:
Das Wallauer Fachwerk bietet Jugendlichen an in Lorsbach mit Damir Horvat ein Malwochenende am 20.-21.März 2010 zu erleben. Unkostenbeitrag 10 € für Material. Diese Jugendlichen waren aus 3 Schulen des MTK mit Hermann Haindl in Buccino zu einer Malwoche und hatten im Rathaus Hofheim ausgestellt.


Zukunft:
Die Kontakte zur Georg-Marshall-Gesellschaft aus dem MTK die mit dem Kreis Loudoun bei Washington kooperieren .
Kontakte nach Buccino und Kiew über Hermann Haindl,
Kontakt nach Tiverton über die Städtepartnerschaft in Hofheim, hier hat Patricia Perkins die Leitung für das WF übernommen.

Übernahme einzelner Bereiche und Aufgaben durch die Mitglieder und Einbindung in die Vorstandsarbeit:
Kontakte Loudoun , Kiew und Buccino, Kursprogramme, Mitgliederbereich

Aufgestellt: Hans-Peter Krecker, 04.03.2010

Wallauer Fachwerk Jahresbericht 2010
Adresse:Jahresbericht 2010 Wallauer Fachwerk Kulturkreis e. V.


AUSSTELLUNGEN



Ausstellung 1:Ausstellung „4 x AndersArtig“ vom 31. Jan. bis zum 18. Februar 2010
In Hofheim, Rathaus-Foyer
Mit den Teilnehmern:
Hermann Haindl, Yuriy Ivashkevich, Damir Horvat, Heinz Wallisch
Musik: Rick W. Panzer, Percussion

Ausstellung 2: „Le Printemps des Indépendants“ vom 16. bis 18. April 2010 in Thann,
Frankreich, Elsass
Einladung durch den Verein: Club Thannois des Art
mit folgenden Ausstellern vom Wallauer Fachwerk:
Hermann Haindl, Gisela Sievers-Dörner, Renate Krug von Nidda, Heinz Wallisch,
Margrit Faragallah, Yuriy Faragallah, Rodney Jones.
Gunther Lehr und Hans-Peter Krecker haben die Bilder nach Thann gefahren.
Rodney und Ingrid Jones sowie Hakim und Margrit Faragallah waren zur Eröffnung anwesend.

Ausstellung 3: „Frankreich“ Ausstellung in Wiesbaden, Wilhelm-Kempf-Haus
vom 25.04. bis 21.05.2010 Malerei und Bronze Objekte
mit folgenden Ausstellern:
Mayumi Unuma-Linck, André Mattia, JF van den Bogaert, Raymond Holweck,
Anne Kaeufer, Pierrette Crochemore, Chéni, Paul Stuber, Alphonse Jenny,
Marie-Kathrin Reiter-Daspet, François Perrin.
Eröffnung durch die Gruppe Heartbeat mit Rick Panzer.
Anwesend bei der Eröffnung: Anne Kaeuffer und Philippe, André Mattia
und Madeleine, Raymond und Marie-Françoise Holweck, Christine und Pierre Joas,
Cheni und Jean-François, Van den Bogaert.
Im Wilhelm-Kempfhaus wurden zwei Bronze Figuren vom Künstler
JF van den Bogaert gestohlen.
Die Polizei wurde benachrichtigt. Die Figuren sind bis heute verschwunden.
Eine Versicherung wurde nicht abgeschlossen. Die Figuren wurden zur Diebstahlsicherung auf einer Platte verschraubt und trotzdem entwendet.

Ausstellung 4: Ausstellung in Korea, vom 08.06. bis 16.06.2010 in Seoul
und vom 23.06. bis 28.06.2010 in Chonju
Aussteller vom Wallauer Fachwerk: Hermann Haindl, Hans-Peter Krecker,
Margrit Faragallah, Julia Takagi.

Ausstellung 5: Ausstellung vom 25.06. bis 04.07.2010 in Soultzmatt (F)
13. Exposition im Caveau de la Vallée Noble de Soultzmatt
Vernissage am: 03. Juli um 17 Uhr
Aussteller vom Wallauer Fachwerk: Annemarie Kirsch-Diefenhardt, Gunhild Kaule,
Hans-Peter Krecker, Christine Steyer.




Ausstellung 6: Ausstellung in Chinon, vom 04.07. bis 18.07.2010 in Chinon (F)
in der Chapelle Mirabeau
33. Ausstellung der Ecole d Arts Plastiques
Vernissage am: 03. Juli um 17 Uhr
Aussteller vom Wallauer Fachwerk: Heinz Wallisch, Margrit Faragallah.



Ausstellung 7:Ausstellung „Malerei aus Tiverton“ vom 24. Juni bis zum 10. Juli 2010
In Hofheim, Rathaus-Foyer
Mit den Teilnehmern aus Tiverton von der Tiverton Art Society:
AL-KORDI Mousa, ANDREWS Sheila, BAINBRIDGE Claire, BARLOW Heather,
BATTEN Rebecca (Student Tiverton High School), BENGE Keith, BURGESS Steve
BUTT Desiree, DIXON Jo, DOSA Gabriella, EASTMOND Francis, FOWELL Stuart
FOXELL Ray, GILL Lola, HILL Leonie (Student Tiverton High School)
JENNINGS Rob, KLEE Rosie, KLEE Ken, KNILL Pat, LAMPLUGH Anne
LUXTON Ann, MATHEWS Hug, MILLIER Beth, MOHUN Sarah, MONAHAN Richard
MORRIS Roger, NICHOLSON Don, PEBWORTH Pam, RADFORD Glory
RIGBY Sylvia, SINCLAIR MORE Joan, SMITH David, STONE Prue
STRONG Heather, WALL Lindsa, WALTON Shirle, WATTS Ivor
WEDLAKE Brian, WELLMAN Gregory, WICKHAM Peter, WOODLEY Jill

Begrüßung: Gisela Stang, Bürgermeisterin
Musik: Duo Unikat (Uwe Schatter und Armin Heislitz) vor und während der
Ausstellung

Don Nicholson und Mousa Al Kordi waren persönlich für die Dauer der Ausstellung
bei uns. Stadtrat Wolfgang Winckler hat die beiden einen Tag in den Rheingau geführt.
Don hat einige Tage im Garten von Patricia mit der Staffelei verbracht.
28.06.2010 Wanderung, Burg Eppstein, 28.06.2010 Farewell-Dinner.


Ausstellung 8:Ausstellung „Chaos“ in Hofheim-Langenhain vom 14.08. bis 28.09.2010.
Förderverein „Das Jagdhaus Langenhain e.V.“
Eröffnungsfest mit Kaffee und Kuchen im Freien am 14.08.2010 um 16 Uhr.
Teilnehmer: Heidrun Brembs, Hans-Peter Krecker, Herbert Oberreuter,
Patricia Perkins, Klaus Rohde, Karl-Heinz Stüber, Carola Thiede,
Dr. Ariane Tüchelmann, Eva Weber, Kay Wölfe.
Begrüßung: Henning Fangauf vom Förderverein „Das Jagdhaus Langenhain e.V.“
Musik: Johnny's Jazz Collection Trio aus Darmstadt



Ausstellung 9: „Jung und kreativ“ von der Malschule Damir Horvat in Lorsbach
21.08. 2010 von 13 bis 18 Uhr
im Atelier Hofheim-Lorsbach, Talstraße 2
JugendlicheTeilnehmer: Nicole Ammon, Hanna Cifci, Isabelle Diemer,
Henrik Elsen, Calvin Krollmann, Stephanie Lorang, Lorena Schweinhardt.
Kinder: Emma Buchsberger, Moritz Buchsberger, Florian Pröve, James Pröve.







Ausstellung 10:Ausstellung „Farbraum 10“ vom 03. bis zum 21. Oktober 2010
In Hofheim, Rathaus-Foyer mit folgenden Teilnehmern:
Heike Adam, Ingrid Franke, Ruth Gronert-Heuser, Gisela Heuß, Rodney Jones
Wolfgang Krug, Marion Krüger-Vogel, Heidrun Mädler
Gisela Metzler, Marion Michel, Maria Neumann, Patricia Perkins, Christa Pier,
Klaus Rohde, Ulrike Schwarz, Gisela Sievers-Dörner, Christine Steyer,
Dr. Ariane Tüchelmann, Eva Weber, Heike Wichmann-Hopp, Brigitte Wilhelm
Eröffnung: Sonntag, den 03.10.2010 um 11 Uhr
Begrüßung durch Stadtrat Wolfgang Winckler
Musik: Matthias Orgler (Keybord) und Julian Michel (Bass) , Jazz-Band

Ausstellung 11: Ausstellung vom 14.10. bis 21.10.2010 in Tokyo
Abschlußfeier in der Ausstellung am 21.10.2010
Aussteller vom Wallauer Fachwerk: Christine Steyer, Gisela Heuß, Rita Kahl-Sülberg,
Heidrun Mädler, Renate Krug von Nidda, Hans-Peter Krecker, Klaus Rohde,
Gunhild Kaule, Sigrid Werner, Julia Takagi.
Wir waren in Tokyo dabei: Christine Steyer, Heidrun Mädler, Hans-Peter Krecker,
Engellie Stern-Krecker, Gunhild Kaule, Klaus Rohde, Sigrid Werner, Birgit Franke,
Claus Thiede.

Ausstellung 12: 6. Jahresausstellung von der Malschule Damir Horvat in Lorsbach
22.10. bis 24.10.2010
im großen Gemeindesaal
Folgende Malschüler haben ihre Werke ausgestellt:
Petra Ammon, Hofheim, Ursula Anczykowski, Hattersheim
Karin Berka, Eppenhain, Elvira Busch, Hofheim-Lorsbach
Barbara Elsen, Hofheim, Ilse Ernst, Hofheim,
Angelika Glowinsky, Niedernhausen, Inge Gross, Hofheim-Lorsbach,
Marianne Günther, Kriftel, Herbert Hoss, Kriftel
Ingrid Leersch, Hattersheim, Regina Marx, Hofheim
Nanette Müller, Hofheim-Lorsbach, Gabriele Pluquett, Hofheim
Silke Ränger, Hofheim-Lorsbach, Renate Runge, Hofheim-Lorsbach
Andrea Seidel, Hofheim-Langenhain, Ursula Titlus, Hofheim-Lorsbach
Erika Vest, Hofheim, Christine van Wickeren, Kriftel
Heidi Wolicki, Hofheim
Grußwort von Erwin Zeitz, Ortsvorsteher von Lorsbach,
Musik von Keyvan Fathali (Violine) und Simone Weimar (Viola) und am Piano
Svetozar Popovic.


Ausstellung 13: Ausstellung vom 26.11. bis 05.12.2010 in Soultzmatt (F)
Exposition im Caveau de la Vallée Noble de Soultzmatt
„La semaine do petit format“
Vernissage am: 26. November um 19 Uhr
Aussteller vom Wallauer Fachwerk: Marielouise Cocco, Christine Steyer.











Veranstaltungen:
Ausflugsfahrten mit den Japanern vom 15.10.-21.10.2010:
Fahrt nach Kamakura, Tokyo Down Town, Asakura, Fahrt nach Kyoto mit vielen Eindrücken,
Große Abschlussfeier in Tokyo.



Sonstiges:

Der Fachwerktreff wurde fast an jedem 2. Freitag im Monat durchgeführt. Er diente zur Organisation des Vereins und dem geselligen Beisammensein. Die Treffs wurden an verschieden Treffpunkten hauptsächlich im neu gestalteten „Alten Hof“ ehemaliges Restaurant „Deutsches Haus“ durchgeführt.

Wallauer Fachwerk hat eine Web-Seite unter www.wallauer-fachwerk.de .
Die Reparaturarbeiten sind leider abgeschlossen, jeder Nutzer hat seine log-in - Daten erhalten.

Das Malstudio in Lorsbach läuft sehr gut.
Die meisten Untermieter der Palette haben leider bis zum März 2010 gekündigt.
Damir hat den ausfallenden Anteil übernommen. Dafür entfällt sein 10%-Anteil an den Kursgebühren.

Die Stadt Hofheim hat eine Künstlerdatenbank eingerichtet, das erforderliche Formular ist bei der Stadt Hofheim erhältlich und wird erweitert um Personen die nicht mehr in Hofheim wohnen aber dort geboren wurden.

Offene Ateliers in Hofheim vom 04.11. bis 06.11.2010.
Anmeldungen bei der Stadt Hofheim

Der Weinetiketten-Wettbewerb für den Hofheimer Wein aus den städtischen Weinbergen aus Diedenbergen findet auch diese Jahr wieder statt. Einzureichen sind bis Mitte Juli neben der Malerei auch grafische und textile Arbeiten. (auch bearbeitete Fotografien).
bis 01.06 Anm bis 01.08. Bild gerahmt

Der digitaler Bilderrahmen ist angeschafft, dieser soll demnächst aufgestellt werden.
Die Bilder sollen noch als Untertitel die Namen der Künstler erhalten.

Im Jahr 2010 wurde wieder ein Kulturdialog zwischen der Stadt Hofheim und den Vereinen, Gruppen und Einzelpersonen aufgenommen.



Unser Anteil am Wallauer Weihnachtsmarkt, am 27.11.10, war eine Verkaufsausstellung im Fachwerkraum mit Eva Weber, Brigitte Wilhelm, Rodney und Ingrid Jones, Sigrid Werner, Heike Wichmann-Hopp.









MITGLIEDER
Der Verein hat am 17.03.2011 122 Mitglieder

Neue Mitglieder im Jahr 2010
Heidrun Brembs, Hofheim
Dieter Brembs, Hofheim
Marieluise Cocco, Wiesbaden
Birgit Franke, Frankfurt
Ursula Christa Köhler
Ingrid Leersch, Hattersheim
Ulrike Schmidt, Hohenstein
Sandy Schieck, Mainz
Harald Schultz, Wiesbaden
Andrea Seidel, Hofheim

Neue Mitglieder im Jahr 2011 (Anmeldung bis zum 16.03.2011)
Rainer Haindl, Unterpleichfeld
Angelika Hardtke, Hofheim
Loran Hughes-Sachs, Hofheim
Michael G. Sachs, Hofheim
André Mattia, F-Thann
Hansgeorg Müller, Sulzbach/Ts.
Wolfgang Rottner, Hofheim
Ina Schilling, Wendelstein
Edith Willmanns-Reichert, Wiesbaden


Austritte in 2010
Anja Hogenmüller, Hofheim




Kurse
Es wurden wie jedes Jahr Frühjahr- und Herbstkurse angeboten.

Folgende Kurse haben stattgefunden:
Töpfern für Kinder (Heike Wichmann-Hopp)
Seidenworkshop (Maria Neumann)
- Radierungen (Heinz Wallisch)
Malkurs bei Damir Horvat in Lorsbach
Es wurden insgesamt 34 Kursteilnehmer gezählt. (ohne Damir Horvat )


Kegeln zum Jahresanfang in der Gaststätte „Wallauer Hof“ in Wallau, am 15.01.10
Es war ein gut besuchter Kegelabend mit viel Spaß und Spielen.

Ergebnis der Jahreshauptversammlung vom 05.03.2010:
Ort: Gaststätte und Hotel „Alter Hof“ in Hofheim-Wallau
Teilnehmer: 30 Personen
Folgende Personen wurden gewählt:
1. Vors. Hans-Peter Krecker
2. Vors. Gunther Lehr
Kassiererin Engellie Stern-Krecker
Schriftführer Klaus Rohde
Kassenprüfer: Maria Neumann, Rita Kahl


Die nächsten Fachwerk-Ausstellungen:

Fotoausstellung „natürlich....zum internationalen Jahr des Baumes“ im Arboretum Main-Taunus vom 18.03.2011 bis 10.04.2011.
„Offene Höfe und Kunst“ am 19.06.2011 von 11-20 Uhr.
„Deutsch-Ukrainische Ausstellung“ in Hofheim, Rathaus-Foyer 07.08. bis 25.08.2011
Chinon Ende Juni bis Mitte Juli 2011
„Farbraum 11“ in Hofheim, Rathaus-Foyer vom 09.10. bis 27.10.2011


Zukunft:
Kontakte zur Georg-Marshall-Gesellschaft aus dem MTK die mit dem Kreis Loudoun bei Washington kooperieren, daran arbeitet Dr. Ariane Tüchelmann.

Kontakte nach Buccino und Kiew über Hermann Haindl.

Kontakt nach Tiverton über die Städtepartnerschaft in Hofheim, hier hat Patricia Perkins die Leitung für das WF übernommen. 2 Künstler kommen zum „offen Höfe und Kunst“ nach Wallau.

Übernahme einzelner Bereiche und Aufgaben durch die Mitglieder und Einbindung in die Vorstandsarbeit (siehe Vorschlag zur Satzungsänderung)
Fotogruppe, Kay Wölfle

Weiteres Aufgabensplitting ist gewünscht z.B.
Kursprogramme
Ausstellung Farbraum im Rathaus Hofheim
Sonderfahrten (Besuch von Ausstellungen)

Information zur Ausstellung im Januar 2011: Art international
Die Auswahl der deutschen Teilnehmer:
Keramik und Skulpturen (alle)
nachdem die Engländer abgesagt haben und Stellwände frei wurden:
Malerei (für die Mitglieder die sich für eine internationale Zusammenarbeit einsetzen)




Aufgestellt: Hans-Peter Krecker, 21.03.2011

Wallauer Fachwerk Jahresbericht 2011
Adresse:Jahresbericht 2011 Wallauer Fachwerk Kulturkreis e. V.


AUSSTELLUNGEN



Ausstellung 1:ART INTERNATIONAL, vom 30. Januar bis zum 17. Februar 2011
Mit folgenden Teilnehmern:
Japan: Yuji Shirao, Shimako Aoki, Yutaka Fujinuma, Taeko Fusegi, Sei Hashimoto,
Yoshiro Hiroe, Harumi Hoshida, Hidekazu Kunii, Kiyoshi Mojugawa, Emiko Saito,
Takashi Sugiyama, Reiko Urabe, Hiroko Wakui, Hitoshi Yamazaki, Wakako Yasuda.
Mongolei: Borchu Bawaa
Frankreich: Alphonse Jenny, Mayumi Unuma-Linck, François Perrin, Raymond Holweck, Christian Venot, André Mattia.
Weißrussland: Yuriy Ivashkevich
Bulgarien: Dimitri Vojnov
Deutschland: Hanne Reissner, Heike Wichmann-Hopp, Loran Hughes-Sachs, Karin Fiedler, Hermann Haindl, Maria Neumann, Patricia Perkins, Dr. Ariane Tüchelmann.
England: Rodney Jones
Kroatien: Damir Horvat
Äthiopien: Mulugeta Gebrekidan
Vernissage am Sonntag, den 30.01.2011 um 11 Uhr
Musik: Naga Trio mit Eberhard Emmel, Armin Reuss und Claus Thiede
Mit folgenden Instrumenten: Saxophon, Flöten, Hang, Kalimba, Steeldrum, Rahmentrommel, Ghatam, Percussion.
Einleitende Worte: Stadtrat Wolfgang Winckler

Ausstellung 2: „natürlich…..zum internationalen Jahr der Wälder“ Fotografien
vom 18. März bis 10. April 2011 im Waldhaus Arboretum Main-Taunus
Am weißen Stein 65824 Schwalbach
In Zusammenarbeit mit dem Hessen-Forst Forstamt Königstein
mit folgenden Ausstellern:
Heidrun Brembs, Hans-Peter Krecker, Herbert Oberreuter, Patricia Perkins,
Mechtild Rehm, Klaus Rohde, Christine Steyer, Karl-Heinz Stüber, Carola Thiede,
Eva Weber, Kay Wölfle.
Vernissage: 18.03.11 um 19 Uhr
Begrüßung: Martin Westenberger
Musikalischer Rahmen: Dr. Ariane Tüchelmann (Piano)

Sonderveranstaltung von Hessen-Forst in den Ausstellungsräumen am Sonntag, den 20.03.2011 mit Prof. Dr. Franz Gruber zum Thema „internationales Jahr der Wälder“.

Ausstellung 3: „Jung und Kreativ 2011“ am 14.05.2011
Ausstellung junger Künstler der Malschule Horvat im Wallauer Fachwerk.
Gemeindesaal Hofheim-Lorsbach, Talstraße 2
Vernissage: 14. Mai 2011 um 15 Uhr
Teilnehmer
Jugendliche:
Nicole Ammon, Hanna Cifci, Isabelle Diemer, Henrik Elsen, Annabell Fritsches,
Jonas Heselhaus, Calvin Krollmann, Stephanie Lorang, Lorena Schweinhardt,
Kinder:
Emma Buchberger, Moritz Buchberger, Sofie Canak, Cassandra Curtis,
Tom Georg, Carlos Gerner, Sophia Heusinger, Elena Löber,
Tom Offinger-Sperr, Florian Pröwe, James Pröwe, Emma Tränkner, Soli Tränkner
Musik
Svetozar Popovic am Piano


Ausstellung 4: Chinon, vom 03.07. bis 17.07.2011 in Chinon (F)
in der Chapelle Mirabeau
34. Ausstellung der Ecole d Arts Plastiques
Vernissage am: 02. Juli um 17 Uhr
Aussteller vom Wallauer Fachwerk: Heinz Wallisch, Loran Hughes-Sachs,
Ursula Christa Köhler, Sandy Schieck
Die Bilder sind noch in Chinon. Nach der 45-Jahr-Feier in Chinon werden diese mit einem Bus am 10. Mai in Hofheim eintreffen.
Fahrt nach Chinon vom 04. Bis 10. Mai zur 45-Jahr-Feier.
Interessenten bitte bei Frau Barth melden. Tel. 06192-22776, Mail: beate Barth@gmx.de
Neue Bilder für Chinon bitte bis Ende April 2012 bei mir abgeben.
Wie immer je Person 2 Bilder und 55.- Euro auf das Fachwerkkonto einzahlen.

Ausstellung 5: „Offene Höfe und Kunst“, Wallau, am Sonntag, 19. Juni 2011
von 11- 20 Uhr
Trotz Wind und ein wenig Regen eine gut besuchte Veranstaltung.
Wieder mal ein großes Fest der Kunst und der Begegnung in Wallau.
Über 150 Künstler in 72 Höfen, Musikgruppen und gute Speisen.
Nähere Informationen und Fotografien vom Fest unter der Web-Adresse
www.wallau-kultur.de
Das wurde gezeigt:
Malerei, Grafik, Ikonen, Skulpturen, Holzschnitzarbeiten, Filzarbeiten, Schmuck, Fotografien, Glasperlenkunst, Zeichnungen, Kunstaktionen, Glasgestaltung, Computer-Grafik, Schmiedekunst, Holzarbeiten, Textile Objekte , Keramik, Kleiderkunst, Siebdrucke, Steinmetzarbeiten, Korbflechter, Schmuck-Design, Klöppel und Collagen.
Musik: Jumping Daddies, Nicky Marquez y son a3,Quacktown Brandy Balls,
Acoustic Affairs, Svetozar Popovic und ein Kinderchor unter der Leitung von Svitlana Tulchiner.

Organisation von Dr. Lothar Manker. Web-Seite von Jürgen Eckhardt.
Als Gast: Mousa Al Kordi aus Tiverton (England)

Ausstellung 6: „ART from east to west“ vom 07.08. bis 24.08.2011
Malerei-Grafik-Skulpturen
Vernissage am 07.08.11 um 11 Uhr in Hofheim, Rathaus-Foyer
Ukraine, Bulgarien, Weißrussland, Polen, Russland, Armenien, Deutschland, USA
Mit folgenden Ausstellern:
Ukraine:
Valentyna Kedrova, Gennady Gorbaty
Armenien:
Lilit Soghomonyan, Nona Gabrielyan, Van Soghomonyan
Weißrußland:
Yuriy Ivashkevich
Bulgarien:
Dimitri Vojnov
Russland:
Elena Tkachenko, Alexandre N. Osipov
Polen:
Elzbieta Korycka
Deutschland:
Gisela Heuss, Hermann Haindl, Ina Schilling, Hans-Peter Krecker
Angelika Hardtke
USA:
Loran Hughes-Sachs
Musik: Frauenchor des GV Liederkranz Kriftel
Einleitende Worte: Stadtrat Rudolf Sonner


Ausstellung 7: „Japan 11“ Ausstellung in Tokyo, Ohmori Bell Port Atrium
15. Ausstellung von: Salon Blanc International Exhibition of Contemporary Art
vom 14.09. bis 19.09.2011 Malerei

6 Aussteller vom Wallauer Fachwerk sind dabei:
Ina Schilling, Hermann Haindl, Hans-Peter Krecker, Loran Hughes-Sachs, Klaus Rohde,
Sigrid Werner.

Ausstellung 8: „Farbraum 11“ vom 09.10 bis 26.10.2011
Malerei-Grafik-Skulpturen-Fotografie-Fotografik-Cyanotypie-Keramik
Hofheim, Rathaus-Foyer
Vernissage am Sonntag, den 09. Oktober um 11 Uhr
Eröffnung: Stadtrat Wolfgang Sittig
Musik: GERARDO
Aussteller:
Heike Adam Ruth Gronert-Heuser, Gisela Heuß, Rodney Jones, Rainer Kauffelt,
Hans-Peter Krecker, Renate Krug von Nidda, Heidrun Mädler,
Ingeburg Marjanka, Marion Michel, A.M. Kirsch-Diefenhardt,
Hansgeorg Müller, Maria Neumann, Christa Pier, Ulrike Schmidt
Gisela Sievers-Dörner, Christine Steyer, Karl-Heinz Stüber,
Dr. Ariane Tüchelmann, Eva Weber, Heike Wichmann-Hopp, Kay Wölfle,
Brigitte Wilhelm.

Ausstellung 9: 7. Jahresausstellung von der Malschule Damir Horvat in Lorsbach
21.10. bis 23.10.2011
im großen Gemeindesaal Hofheim-Lorsbach, Talstraße 2
Folgende Malschüler haben ihre Werke ausgestellt:
Petra Ammon, Ursula Anczykowski, Karin Berka, Elvira Busch, Barbara Elsen,
Ilse Ernst, Angelika Glowinsky, Inge Gross, Marianne Günther, Herbert Hoss,
Ingrid Leersch, Christa Erle, Nanette Müller, Gabriele Pluquett, Silke Ränger,
Olga Horvat, Andrea Seidel, Ursula Titlus, Erika Vest, Christine van Wickeren,
Heidi Wolicki, Cordula Repasch, Hermann Kirsten, Jose Garcia, Birgitt Schmidt,
Anette Curtis, Wim Telder.
Grußwort von Erwin Zeitz, Ortsvorsteher von Lorsbach
Musik: Mozart-Duo mit Keyvan Fathali (Violine) und Simone Weimar (Viola)

Ausstellung 10 Ausstellung „Stillleben“ vom 30.10. bis 16.11.2011, Hofheim Rathaus-Foyer
Eine Ausstellung von Dr. Ariane Tüchelmann
Malerei-Grafik-Fotografie-Fotografik
Vernissage am 30.10.2011 um 11 Uhr
Aussteller:
Dieter Kerber, Hans-Peter Krecker, Heidrun Mädler, Patricia Perkins, Gisela Sievers-Dörner, Christine Steyer, Dr. Ariane Tüchelmann, Eva Weber, Kay Wölfle
Eröffnung: Stadtrat Wolfgang Sittig
Einführung: Dr. Ariane Tüchelmann
Musik: Matthias Orgler Band

Veranstaltungen:
15.04.11 Beamer-Vortrag, Maria und Horst Neumann, Mongolei
13.05.11 Beamer-Vortrag, Gunhild Kaule, Spittital 1
10.06.11 Beamer-Vortrag, Gunhild Kaule, Spittital 2
12.08.11 Beamer-Vortrag, Klaus Rohde und Sigrid Werner, Jerusalem

Offene Höfe und Kunst (siehe unter Ausstellungen)

19.11.11 35-Jahrfeier im großen Saal Gemeindezentrum Wallau
Organisiert von Maria Neumann, Gunther Lehr, Heidrun Mädler


Sonstiges:

Der Fachwerktreff wurde fast an jedem 2. Freitag im Monat durchgeführt.
Er diente zur Organisation des Vereins und dem geselligen Beisammensein.
Die Treffs wurden hauptsächlich im „Alten Hof“, Rathausstraße, Wallau,
ehemaliges Restaurant „Deutsches Haus“ durchgeführt.

Das Malstudio in Lorsbach wird weiterhin von Damir Horvat geleitet und entwickelt
sich bestens.
Unser Anteil am Wallauer Weihnachtsmarkt, am 26.11.2011 war eine Verkaufsausstellung im Fachwerkraum. Heidi Böhm hat an diesem Tag Keramik verkauft. Kein großer Umsatz !

MITGLIEDER
Der Verein zählt am 31.12.2011 134 Mitglieder.

Austritte 2011: Wolfgang Kalkuhl

Neue Mitglieder im Jahr 2011:
Rainer Kauffelt, Ursula Balbach, Katrin Camus, Gernot Camus,
Margaret Cody-Lotz, Rainer Haindl, Angelika Hardtke, Michael Sachs, Loran Hughes-Sachs, André Mattia, Hansgeorg Müller, Dieter Plass, Hella Plass, Michaela Plenker, Reinhold Rippert, Wolfgang Rottner, Gisela Schäfer, Ina Schilling, Reinhold Schultheiß, Helge Steinmann,
Dr. Edith Willmanns-Reichert.

Neue Mitglieder ab 1. Januar 2012:
Marcus Juen, ab 10.03.12: Christa Blum, Adolf (Addi) Berger, Andreas Lotz

Kurse
Es wurden wie jedes Jahr Frühjahr- und Herbstkurse angeboten.
Folgende Kurse haben stattgefunden:
- Töpfern für Kinder (Wichmann-Hopp)
- Seidenmal – und Aquarellworkshop (Maria Neumann)
- Radierungen (Heinz Wallisch)
- Malkurs bei Ina Schilling
Es wurden insgesamt 54 Kursteilnehmer gezählt.
(Ohne Teilnehmer bei Damir Horvat und Gisela Sievers-Dörner)

Kegeln zum Jahresanfang
in der Gaststätte „Wallauer Hof“ in Wallau, am 14.01.11
Es war ein lustiger Kegelabend.

Ergebnis der Jahreshauptversammlung vom 19.03.2011:

Ort: Gemeinderäume, großer Saal in Hofheim-Wallau
Teilnehmer: 28 Personen
Folgende Personen wurden gewählt:
1. Vors. Hans-Peter Krecker
2. Vors. Gunther Lehr
Kassiererin Engellie Stern-Krecker
Schriftführer Klaus Rohde
Kassenprüfer: Ingrid Jones, Maria Neumann

Aufgestellt: Hans-Peter Krecker, 09.03.2012 Rev. 1 Korrektur am 14.03.12

Wallauer Fachwerk Jahresbericht 2013
Adresse:Jahresbericht 2013 Wallauer Fachwerk Kulturkreis e. V. Seite 1 von 4


AUSSTELLUNGEN


Ausstellung 1: Abschlussveranstaltung „ERDE“
Ausstellungsorganisation Team Stadtkultur, Hofheim.
Für diese Veranstaltung haben wir 4 Plakate A1-Format unserer Veranstaltungen zum Thema „Erde“ aufgehängt.
Musik: Neuer Chor Gesangverein 1844 Langenhain e.V.
Vernissage am Sonntag, den 18.01.2013 um 11 Uhr
Dauer der Ausstellung bis zum 14.02.13
Einleitende Worte: Bürgermeisterin Gisela Stang

Ausstellung 2: Ausstellung in der „Krifteler Galerie“ im Rat- und Bürgerhaus.
Vom 11. März bis zum 12. April 2013
Teilnehmer: Heinrich Otto Bernhardt, Gernot Camus, Katrin Camus, Aga Hayat,
Hans-Peter Krecker, Sonja-Angelika Prief, Heinz Wallisch, Eva Weber, Brigitte Wilhelm
und Dimitri Vojnov.
Ausstellungseröffnung am Montag, den 11. März 2013, um 19:30 Uhr
durch Bürgermeister Christian Seitz
Musik: Julian Michel und Mathias Orgler

Ausstellung 3: 9. Schülerausstellung der Malschule Horvat
Vom 27.04.13 bis zum 15. Mai 2013 im Rathaus Hofheim, Foyer
Teilnehmer: Ursula Anczykowski, Angelika Brandt-Herbert, Barbara Elsen, Christa Erle,
Ilse Ernst, Zorica Fitzen, José García, Angelika Glowinsky, Inge Gross, Marianne Günther, Herbert Hoss, Ingrid Leersch, Nanette Müller, Ursula Neubauer, Gabriele Pluquett,
Silke Ränger, Curdula Repasch, Roswitha Rulf, Wolfgang Schüler, Andrea Seidel,
Elli Thomann-Ruckert, Ursula Tittlus, Erica Vest, Christine van Wickeren, Heidi Wolicki
Nicole Ammon, Isabell Diemer, Anabell Fritsches, Jonas Heselhaus, Calvin Krollmann,
Stephanie Lorang, Lorena Schweinhardt.
Eröffnung: Erwin Zeitz, Ortsvorsteher von Lorsbach
Musik: Mozart Duo, Jelka Stipniks, Violine und Simone Weimar, Viola

Ausstellung 4: Ausstellung in Odessa, „Begegnung“ vom 06.06. bis 17.06.2013
Malerei, Radierungen, Fotografie, Cyanotypie, Zeichnungen
Teilnehmer: Reinhold Schultheiss, Hermann Haindl, Gunhild Kaule,
Christine Steyer, Anna-Maria Kirsch-Diefenhardt, Hans-Peter Krecker,
Dimitri Vojnov, Raymond Holweck, Heinz Wallisch, Dagmar Morgenstern.
Vor Ort: Reinhold Schultheiss und Christine Spengler, Gunni Kaule,
Engellie Stern-Krecker, Hans-Peter Krecker.
Begleitet wurden wir von Emil Tulchiner aus Wiesbaden, der die Kontakte zur
Stadt Odessa und zur Hochschule für Architektur und Kunst geschaffen hat.
Vor Ort wurden wir auch von Anna betreut, eine Dolmetscherin und Mitarbeiterin
des Bayrischen Hauses in Odessa.
Eröffnet wurde die Ausstellung von der Vize-Bürgermeisterin E. Pavlova
Die Ausstellungsmöglichkeiten waren nicht optimal. Odessa und die Donaumündung, die Katakomben und eine Kunstgalerie waren vor Ort unsere Reiseziele. Ein Opernbesuch und
der Besuch des großen Marktes in der Nähe des Bahnhofs, der Dom, die evangelische Kirche einschl. Konzert und die lauen Sommerabende mit den guten Gaststätten und die Cafe´s haben
uns dafür entschädigt. Wir haben eine Gegeneinladung ausgesprochen, die im Mai 2014
umgesetzt wird.
Wir danken der Bürgermeisterin Gisela Stang und dem Landrat Michael Cyriax und
Nancy Faeser für die Grußworte in dem Ausstellungskatalog.


Ausstellung 5: „Offene Höfe und Kunst“ in Wallau Seite 2 von 4

23.06.2013 von 11-20 Uhr
Wieder einmal wird Wallau zur Kunst- und Kulturmeile.
70 Höfe mit ca. 120 Künstlern, Musikern und Kunsthandwerkern haben das Fest gestaltet.
Mehrere Tausend Besuchern haben Wallau, die Kunst und Essen, Trinken genossen.
Was auffällt ist, dass die gastronomischen Stände immer mehr werden, und dass unser
eigentliches Anliegen, Kunst und Kultur zu zeigen, immer weniger wird.
Der Verlust aus der Veranstaltung liegt bei ca,. 3.500 €.
Musik: Mathias Orgler, Nicky Marquez, Jumping Daddies, Brandy Balls, PLADD,
Svetozar Popovic.

Ausstellung 6: Farbraum 13 Teil 1
Malerei, Fotografie, Fotografik, Keramik, Zeichnungen
Vom 11.08. bis 28.08.2013 im Rathaus Hofheim, Foyer
Teilnehmer: Heike Adam, Katrin Camus, Marieluise Cocco, Ingrid Franke, Rita Kahl,
Hans-Peter Krecker, Heidrun Mädler, Gisela Metzler, Marion Michel,
Dagmar Morgenstern, Klaus Rohde, Cornelia Ringenberg und Dimitri Vojnov.
Eröffnung am 11.08.13 um 11 Uhr durch Stadtrat Wolfgang Sittig
Musik: Pit Sproß, Gitarre und Gesang „Herzenslieder“

Ausstellung 7: „Kunst aus Frankreich“
vom 31.08. bis 18.09.2013 im Rathaus Hofheim, Foyer
Teilnehmer: Jayqueline Abbal-Loisy aus Lyon, Chéni, Stephan Herrgott, Raymond Holweck,
Anne Kaeuffer, André Mattia, Christine Tschiember vom Club Thannois,
Marie-Kathrin Reiter-Daspet aus Straßburg,
Mayumi Unuma-Linck aus Münster, Christian Venot aus Offenburg.
Eröffnung durch Bürgermeisterin Gisela Stang am Samstag, den 31.08.13 um 18 Uhr.
Musik: Jumping Daddies-Trio
Gemeinsames Beisammensein in der Gaststätte Viehweide Hofheim/Kelkheim

Ausstellung 8: „Farbraum 13 Teil 2
vom 21.09. bis 09.10.2013 im Rathaus Hofheim, Foyer
Malerei-Grafik-Skulpturen-Radierungen-Fotografik-Keramik
Vernissage am 26.08.12 um 11 Uhr in Hofheim, Rathaus-Foyer
Teilnehmer: Peter Damm, Ruth Gronert-Heuser, Rodney Jones,
Anna Maria Kirsch-Diefenhardt, Claudia Kreis, Renate Krug von Nidda,
Ingeburg Marjanka, Maria Neumann, Christa Pier, Sonja Prief, Gisela Sievers-Dörner,
Eva Weber, Heike Wichmann-Hopp, Brigitte Wilhelm, Edith Willmanns-Reichert.
Eröffnung am 11.08.13 um 11 Uhr durch Stadtrat Wolfgang Sittig
Musik: Pit Sproß Gitarre und Gesang, „Herzenslieder“


Ausstellung 9: „Japan“ Ausstellung in Tokyo, Ohmori Bell Port Atrium
24.-29. September 2013
Ausstellung von: Salon Blanc International Exhibition of Contemporary Art
3 Aussteller vom Wallauer Fachwerk sind dabei:
Hans-Peter Krecker, Dagmar Morgenstern, Gunhild Kaule
Anerkennungspreis für H.-P. Krecker








Seite 3 von 4


Ausstellung 10: „ Jung und Kreativ“ von der Malschule Damir Horvat in Lorsbach
28.09. bis 29.09.2013
Vernissage am 28.09.2013 um 17 Uhr,
im großen Gemeindesaal Hofheim-Lorsbach, Talstraße 2
Emil Breckheimer, Emma Buchberger, Moritz Buchberger, Christoph Fiedler, Isabell Hein, Paula Heinen, Leoni Helbig, Tom Georg, Jana Kanler, Olivia Knipers, Mara Kurth,
Carla Peters, Florian Pröwe, James Pröwe, Sophia Schnipp, Chiara Thomann-Ruckert,
Luca Homann-Ruckert, Lara Winkler, Yunuz Yilmaz.

Grußwort von Erwin Zeitz, Ortsvorsteher von Lorsbach
Musik: Streichduo Bärbel Kremer und Simone Weimar

Ausstellung 11: „ Der Weg ins Licht“ Künstler aus Armenien
10.10. bis 07.11.2013 im Landratsamt des Main-Taunus-Kreises
Eröffnung am 10.10.13 um 19 Uhr durch Dr. Fischer aus Kelkheim.
Teilnehmer: Van Soghomonyan, Gagik Ghazanchyan, Nona Gabrielyan
Lilit Soghomonyan, Schahen Aslanyan, Getik Bagdarsaryan
Musik: Nicky Marquez y son a 3


Veranstaltungen:

21.12.2013 ab 16 Uhr, Weihnachtsfeier im Gemeindezentrum Wallau, kleiner Saal,
mit ca. 25 Personen
Sonstiges:

Der Fachwerktreff wurde überwiegend an jedem 2. Freitag im Monat durchgeführt.
Er dient der Organisation des Vereins und dem geselligen Beisammensein.
Die Treffs wurden in den Gemeinderäumen, Rathausstraße durchgeführt.
Ein Vorstandstreffen wurden durchgeführt am 26.04.2013

Fototreff: jeden ersten Mittwoch im Monat, Hofheim-Wallau ab 18:30 Uhr,
im Wallauer Gemeindezentrum, kleiner Saal

Das Malstudio in Lorsbach wird weiterhin von Damir Horvat geleitet und entwickelt
sich bestens.
Unser Anteil am Wallauer Weihnachtsmarkt, am 30.11.2013 war eine Verkaufsausstellung im Fachwerkraum. Conny Albers mit Freundin hat an diesem Tag Karten, kleine Bilder, Mosaikarbeiten und Keramik verkauft.
Wieder kein großer Umsatz !

Bildbesprechungen mit Dieter Brembs, im Großen Saal der Gemeinde, in loser Reihenfolge nach vorheriger Vereinbarung hat den Beteiligten viel Freude bereitet.

Treffen für die Einrichtung einer Schachgruppe, immer letzten Freitag im Monat im Cafe
Beginn 03.Mai 2013
Leiterin: Ingrid Jones


MITGLIEDER
Der Verein zählt am 31.12.2013 135 Mitglieder.

Austritte 2013: Maria und Heinrich Bernhardt, Evelyn Zierer, Marion Krüger-Vogel
Verstorben 2013: Brigitte Lehr, Hermann Haindl, Alphonse Jenny, Horst Sanders

Seite 4 von 4


Neue Mitglieder im Jahr 2013:
Peter Damm, Aga Hayat, Claudia Kreis, Wolfgang Schüler, Peter Strohmaier

Neue Mitglieder ab 1. Januar 2014:
Heiko Landefeld, Manfred Schymonski, Ingrid Berberich-Kopp, Eva und Manred Wiener
Kurse
Es wurden wie jedes Jahr Frühjahr- und Herbstkurse angeboten.
Folgende Kurse haben stattgefunden:
- Acrylmalerei, Seidenmal – und Aquarellworkshop (Maria Neumann)
- Radierungen (Heinz Wallisch)
- Wolfram Diehl, Ölmalerei
- Ina Schilling, Quer durch die Malerei
- Gisela Sievers-Dörner, Malerei
- Es wurden mangels Kursleiter keine Töpferkurse angeboten

Es wurden zur obigen Aufstellung insgesamt 74 Kursteilnehmer gezählt.


Kurse bei Damir Horvat in Lorsbach (ca.-Angaben):
Kindergartenkinder: 20
Kinder: 23
Jugendliche: 10
Erwachsene: 35


Kegeln zum Jahresanfang
in der Gaststätte „Wallauer Hof“ in Wallau, am 25.01.13
Es war ein lustiger, aber schlecht besuchter Kegelabend.

Ergebnis der Jahreshauptversammlung vom 15.03.2013:

Ort: Gemeinderäume, großer Saal in Hofheim-Wallau
Teilnehmer: 28 Personen
Folgende Personen wurden gewählt:
1. Vors. Hans-Peter Krecker
2. Vors. Gunther Lehr
Kassiererin Engellie Stern-Krecker
Schriftführerin: Katrin Camus und Kontakte Sonderausstellungen in Kriftel
Kassenprüfer: Christine Steyer, Gunhild Kaule
Beisitzer:
Kontakte USA: Michael Sachs
Kontakte England: Rodney Jones
Kontakte nach Osteuropa: Yuriy Ivashkevich
Fotografie: Reinhold Schultheiss
Farbraum: Maria Neumann
Arboretum und Pressearbeit: Klaus Rohde
Frankreich: Sigrid Werner
Web-Seite: Gunther Lehr
Ausstellungen in Kriftel: Gernot Camus
Ausstellungen in Wiesbaden: Ingrid Franke
Schach: Ingrid Jones


Aufgestellt: Hans-Peter Krecker, 08.02.2014

Wallauer Fachwerk Jahresbericht 2012
Adresse:Jahresbericht 2012 Wallauer Fachwerk Kulturkreis e. V. Seite 1 von 5


AUSSTELLUNGEN


Ausstellung 1:“ERDE“ INTERNATIONALE FOTOGRAFEN, vom 05. bis zum 22. Februar 2012
Teilnehmer:
Heidrun Brembs (Hofheim), Gernot Camus (Kriftel), Federica Degay-Inhofer (Freiburg), Gisela Metzler (Hofheim), Sophia Metzler (Hofheim), Jan-Marco Gessinger (Wiesbaden), Nelly Guihery (Pfastatt- Frankreich), Teddie Hwang (Hofheim), Hideyoshi Ido (Japan), Bengt Isberg (Västervik-Schweden), Toshiaki Kasugai (Japan) Marcus Juen (Hofheim), Achim Katzberg (Mainz), Hans-Peter Krecker (Sulzbach/Ts.), Gunhild Kaule (Frankfurt), Thomas Meyer (Wiesbaden), Hiroshi Nakashima (Japan), Rudolf Neuhold (Hofheim), Herbert Oberreuter (Marbella-Spanien), Nils Östreich (Lübbecke), Hiroshi Oohashi (Japan), Patricia Perkins (Hofheim), Dieter Plass (Oberursel) , Klaus Rohde (Hofheim), Giesla Ruth (Bodenheim), Reinhold Schultheiß (Hofheim), Sheikh Siddiquee (Sydney-Australien), Karl-Heinz Stüber (Mainz), Keiji Suzuki (Japan), Carola Thiede (Hofheim) Claus Thiede (Hofheim), Atushi Torii (Japan), Dr. Ariane Tüchelmann (Hofheim), Kerstin Waschke (Sulzbach/Ts.), Kay Wölfle (Hofheim), Aaron Zielinski (Frankfurt).

Vernissage am Sonntag, den 05.02.2012 um 11 Uhr
Musik: Rainer Kitze und Dr. Thomas von Lingen, beide Gitarre sowie Teddy Hwang Traversflöte.
Einleitende Worte: Bürgermeisterin Gisela Stang
Die Vernissage wurde Live im Internet übertragen.

Ausstellung 2: Newsdeck der Frankfurter Neuen Presse
Vom 13.02.12 bis zum 08. März 2012
Teilnehmer: Brigitte Wilhelm, Renate Krug von Nidda, Heidrun Mädler, Ingeburg Marjanka, Christa Pier, Anna Maria Kirsch Diefenhardt.

Ausstellung 3: „Ausstellung in Japan-1, UENO-PARK“ am 01.04. bis 06.04.2012
Teilnehmer: Loran Hughes-Sachs, Gunhild Kaule, Hans-Peter Krecker

Ausstellung 4: „Ausstellung in Thann, Club Thannois des Arts“
Aufbau 12.04.2012, Eröffnung Freitag, den 13.04.12, um 19 Uhr Vernissage,
Sonntag 15.04.12 ab 18 Uhr Abbau.
Teilnehmer (angenommene Bewerbungen): Gunhild Kaule, Reinhold Schultheiß, Gerd Wolf, Loran Hughes-Sachs, Heinz Wallisch, Teddie Hwang.
Den Preis der Stadt Thann bekam Reinhold Schultheiß !!

Ausstellung 5: „Loudoun, USA, Franklin Park Art Center“ im Landratsamt Hofheim am Taunus.
Vom 10.05. 12 bis 07.06.2012 „Malerei-Grafik-Fotografie“
Vernissage am 10. Mai um 19 Uhr
Die Vernissage wurde Live im Internet übertragen. Ein Gegenstream kam aus Loudoun.
Teilnehmende Künstler aus Loudoun:
Trisha Adams, Zeynep Baki, Florence Biddle, Linda Bowman, Mary Champion
Lenie Czarniecki, Lavonne Donohue, Morgan Fink, Vicki Garrison, Kathleen Genaille
Priscilla Godfrey, Penny Hauffe, Margaret Huddy, Jil Evans Kavaldjian, June Krupsaw,
Warren Krupsaw, David Levinson, Mary MacDonnell, Luigi Mancini, Ann Null
Jane Mann, Alice Power, Katherine Riedel, Donna Robinson, Samantha Rorke
Andrew Sample, Pam Swann, Earl Tester, Dana Thompson, Antonia Walke

Vorbereitung der Ausstellung durch Dr. Ariane Tüchelmann und Michael Sachs.
Begrüßung durch Landrat Michael Cyriax, H.-P. Krecker, Jeff Stern aus Loudoun
Einführung durch: Dr. Ariane Tüchelmann
Musik durch die „Jumping Daddies-Quartett“
Seite 2 von 5
Ausstellung 6: Chinon, vom 07.07. bis 21.07.2011 in Chinon (F)
in der Chapelle Mirabeau
35. Ausstellung der Ecole d Arts Plastiques
Vernissage am: 07. Juli um 17 Uhr
Aussteller vom Wallauer Fachwerk: Klaus Rohde, Sigrid Werner
Auch vor Ort in Chinon: Klaus Rohde, Sigrid Werner
Nachtrag:
Ursula Köhler hat die „Medaille der Stadt Chinon mit Urkunde“ und
Loran Hughes-Sachs die besondere Auszeichnung „Conseil General Indre et Loire“
für die Ausstellung im Jahr 2011 erhalten.

Ausstellung 7: „Fotografien zum Thema „ERDE“ im Wilhelm-Kempf-Haus, Wi-Naurod
Aufbau 01.06.2012 bis 03.08.2012 (ohne Vernissage)
Fotografien und Teilnehmer wie Februar 2012 in Hofheim

Ausstellung 8: „Eriwan, Armenien, Nationale Gemäldegalerie von Armenien
Vernissage am 06.07.2012
Aussteller: Margrit Faragallah, Rita Kahl, Gunhild Kaule, Anna Maria Kirsch-Diefenhardt,
Ursula Köhler, Hans-Peter Krecker, Sandy Schieck, Christine Steyer, Heidi Werkmann.
Vor Ort: Gunhild Kaule, Christine Steyer, Gunhild Kaule, Hans-Peter Krecker,
Engellie Stern-Krecker. Betreut wurden wir durch Nona Gabrielyan aus Wiesbaden.
Es war eine unvergessliche Reise mit vielen großen Erinnerungen.
Die meisten Bilder wurden gerollt transportiert und vor Ort auf Keilrahmen gezogen.
Kleinere Bilder wurden im Koffer mitgenommen.
Mittels Zollagenten und Proformarechnungen sowie Besuche beim Zoll in Oberursel
und im Flughafen wurde die Ein-und Ausfuhr geregelt.

Ausstellung 9: „Kunst aus Mecklenburg“ vom 05.08. bis 22.09.2012, in Wiesbaden, stellen
Mitglieder des Vereins „Godener Kreis Kunstverein e.V.“ Malerei aus.
Wilhelm-Kempf-Haus, Vernissage am Sonntag, 05.08.12 um 16 Uhr
Einführung: Renate Wolf, Bürgermeisterin von Sulzbach/Ts.,
Musik: Rainer Kitze und Dr. Thomas von Lingen, Gitarre.
Aussteller: Eberhard Barkowsky, Hans-Dieter Kerber, Walter Imle, Margret Schmal,
Brigitte Schmidt, Ulli Milde, Wolf-Dieter Sigeneger, Evelin Sigeneger, Margret Weigert.
Privatunterkünfte stellten Fam. Lehr, Dagmar Morgenstern und Fam. Krecker zur Verfügung.
Aus Schwerin kamen: Maria und Dieter Kerber, Evelin und Wolf-Dieter Sigeneger sowie
Brigitte Schmidt.

Ausstellung 10: „ERDE“ Malerei vom 05.08. bis 22.08.2012
Ausstellung junger und erwachsener Schüler der Malschule Horvat im Wallauer Fachwerk.
Hofheim, Rathaus-Foyer
Vernissage: 05. August 2012 um 11 Uhr
Teilnehmer:
Kinder und Jugendliche:
Laura Bachmann, Emma Buchberger, Moritz Buchberger, Cassandra Courtis
Henrik Elsen, Tom Georg, Carlos Gerner, Jonas Heselhaus, Sophia Heusinger
Jonas Karle, Calvin Krollmann, Mara Kurth, Elena Löber, Tom Offinger
Carla Peters, Florian Pröwe, James Pröwe, Lorena Schweinhardt
Erwachsene:
Ursula Anczykowski, Ilse Ernst, Zorica Fitzen, Angelika Glowinski
Inge Gross, Marianne Günther, Herbert Hoss, Ingrid Leerch, Nanette Müller
Gabriele Pluquett, Cordula Repasch, Andrea Seidel, Elli Thomann-Rückert
Ursula Tittlus, Christine van Wickeren, Erika Vest, Heidi Wolicki

Eröffnung: Stadtrat Wolfgang Sittig
Musik
Mozart Duo, Simone Weimar (Viola) und Ljerka Stiepniks (Violine)
Seite 3 von 5

Ausstellung 11: „Farbraum 12-1 Thema „ERDE“ vom 26.08. bis 12.09.2012
Malerei-Grafik-Skulpturen-Radierungen-Fotografik-Keramik
Vernissage am 26.08.12 um 11 Uhr in Hofheim, Rathaus-Foyer
Aussteller:
Gernot Camus, Katrin Camus, Loran Hughes-Sachs, Rita Kahl, Dieter Kerber,
Hans-Peter Krecker, Heidrun Mädler, Gisela Metzler, Dagmar Morgenstern
Klaus Rohde, Lilian Sachs, Carola Thiede, Gisela Sievers-Dörner, Dimitri Vojnov,
Heinz Wallisch, Heidi Werkmann, Sigrid Werner.

Einführung: Dr. Ariane Tüchelmann
Musik: Julian Michel und Mathias Orgler


Ausstellung 12: „Japan 12-2“ Ausstellung in Tokyo, Ohmori Bell Port Atrium
25.-30. September 2012
16. Ausstellung von: Salon Blanc International Exhibition of Contemporary Art
3 Aussteller vom Wallauer Fachwerk sind dabei:
Hans-Peter Krecker, Loran Hughes-Sachs, Gunhild Kaule


Ausstellung 13: „Farbraum 12-2“ vom 07.10 bis 24.10.2012
Malerei-Grafik-Skulpturen-Fotografie-Keramik
Hofheim, Rathaus-Foyer
Vernissage am Sonntag, den 09. Oktober um 11 Uhr
Aussteller:
Margaret Cody-Lotz, Andreas Lotz, Ingrid Franke, Ruth Gronert-Heuser, Gisela Heuss, Rodney Jones, Renate Krug von Nidda, Ursula Köhler, Annemie Kirsch-Diefenhardt, Ingeburg Marjanka, Sophia Metzler, Maria Neumann, Christa Pier, Sandy Schieck, Ulrike Schmidt, Heike Wichmann-Hopp, Brigitte Wilhelm.

Einführung: Stadtrat Wolfgang Sittig
Musik: Julian Michel und Mathias Orgler

Ausstellung 14: 8. Jahresausstellung von der Malschule Damir Horvat in Lorsbach
26.10. bis 28.10.2012
Vernissage am 26.10.2012 um 19 Uhr,
im großen Gemeindesaal Hofheim-Lorsbach, Talstraße 2
Folgende Malschüler haben ihre Werke ausgestellt:
Ursula Anczykowski, Hattersheim, Karin Berka, Angelika Brandt-Herbert,
Sabine Brusius, Barbara Elsen, Ilse Ernst, Zorica Fitzen, Jose Garcia,
Angelika Glowinsky, Inge Gross, Herbert Hoss, Ute Kothen, Ingrid Leersch,
Christa Erle, Gabriele Pluquett, Silke Ränger, Cordula Repasch, Roswitha Rulf,
Andrea Seidel, Elli Thomann-Ruckert, Ursula Tittlus, Erica Vest,
Christine van Wickeren, Heidi Wolicki.

Grußwort von Erwin Zeitz, Ortsvorsteher von Lorsbach
Musik: Mozart-Duo mit Keyvan Fathali (Violine) und Simone Weimar (Viola)

Ausstellung 15 Ausstellung „RAC Soultzmatt“ vom 23.11. bis 02.12.2012,
Aussteller vom Wallauer Fachwerk:
Dieter Kerber, Dimitri Vojnov, Annemie Kirsch-Diefenhardt, Christine Steyer
Vor Ort zur Vernissage: Sigrid Werner, Klaus Rohde, H.-P. Krecker (im Bett)
Abholung der Bilder durch A. Kirsch-Diefenhardt



Seite 4 von 5
Veranstaltungen:
16.02.12 Beamer-Vortrag, Gunni Kaule, Angkor Wat
08.12.12 Besuch beim Hessenquiz in Frankfurt
16.12.11 Beamer-Vortrag von Gunhild Kaule über „Armenien“ mit Weihnachtsfeier

Sonstiges:

Der Fachwerktreff wurde überwiegend an jedem 2. Freitag im Monat durchgeführt.
Er dient der Organisation des Vereins und dem geselligen Beisammensein.
Die Treffs wurden anfänglich im „Alten Hof“, Rathausstraße, Wallau,
durchgeführt, gegen Jahresende in den Gemeinderäumen, Rathausstraße.
Vorstandstreffen wurden durchgeführt: 25.04.12, 27.06.12, 21.09.12

Fototreff: jeden 2. Monat (ungerade) im Salerno-Due, Hofheim ab 18:30 Uhr

Das Malstudio in Lorsbach wird weiterhin von Damir Horvat geleitet und entwickelt
sich bestens.
Unser Anteil am Wallauer Weihnachtsmarkt, am 01.12.2012 war eine Verkaufsausstellung im Fachwerkraum. Heidi Böhm hat an diesem Tag Keramik verkauft. Wieder kein großer Umsatz !

MITGLIEDER
Der Verein zählt am 31.12.2012 145 Mitglieder.

Austritte 2012: Karin Fiedler, Karin Koch, Michaela Plenker, Reinhold Rippert,
Sandy Schieck, Wolfgang Krug

Neue Mitglieder im Jahr 2012:
Marcus Juen, Christa Blum, Adolf (Addi) Berger, Andreas Lotz,
Heinrich und Maria Bernhardt, Margot Emmes, Birgit Claudia Morgenstern,
Dagmar Morgenstern, Ursula Ossenberg,

Neue Mitglieder ab 1. Januar 2013:
Peter Strohmaier, Aga Hayat, Claudia Kreis
Kurse
Es wurden wie jedes Jahr Frühjahr- und Herbstkurse angeboten.
Folgende Kurse haben stattgefunden:
- Acrylmalerei, Seidenmal – und Aquarellworkshop (Maria Neumann)
- Radierungen (Heinz Wallisch)
- Es wurden mangels Kursleiter keine Töpferkurse angeboten

Es wurden zur obigen Aufstellung insgesamt 35 Kursteilnehmer gezählt.

Kurse bei Damir Horvat in Lorsbach (ca.-Angaben):
Kindergartenkinder: 20
Kinder: 12
Jugendliche: 8
Erwachsene: 50


Kegeln zum Jahresanfang
in der Gaststätte „Wallauer Hof“ in Wallau, am 13.01.12
Es war ein lustiger aber schlecht besuchter Kegelabend.



Seite 5 von 5


Ergebnis der Jahreshauptversammlung vom 10.03.2012:

Ort: Gemeinderäume, großer Saal in Hofheim-Wallau
Teilnehmer: 28 Personen
Folgende Personen wurden gewählt:
1. Vors. Hans-Peter Krecker
2. Vors. Gunther Lehr
Kassiererin Engellie Stern-Krecker
Schriftführerin: Katrin Camus und Kontakte Sonderausstellungen in Kriftel
Kassenprüfer: Ingrid Jones, Gunhild Kaule
Beisitzer:
Kontakte USA: Michael Sachs und Gunther Lehr
Kontakte England: Rodney Jones
Kontakte nach Osteuropa: Yuriy Ivashkevich
Fotografie: Kay Wölfle
Farbraum: Maria Neumann
Arboretum und Pressearbeit: Klaus Rohde
Frankreich: Sigrid Werner
Web-Seite: Gunther Lehr
Ausstellungen in Kriftel: Gernot Camus
Ausstellungen in Wiesbaden: Ingrid Franke


Aufgestellt: Hans-Peter Krecker, 13.03.2013

Wallauer Fachwerk Jahresbericht 2014
Adresse:Jahresbericht 2014 Wallauer Fachwerk Kulturkreis e. V. Seite 1 von 5


AUSSTELLUNGEN


Ausstellung 1: Ausstellung in Thann, Elsass
„BIENNALE DE THANN“ au Relais Culturel de Thann
Vom 11.04. bis 13.04.2014
Vernissage am Freitag, den 11.04.2014um 19 Uhr
Dauer der Ausstellung bis zum 13.04.14, 20 Uhr
Ausgesuchte Teilnehmer vom Wallauer Fachwerk, nach einer Bewerbung:
Hermann Haindl (Malerei), Ingeburg Marjanka (Collagen), Heinz Wallisch (Radierungen), Marion Michel (Malerei), Hans-Peter Krecker (Fotografie),
Raymond Holweck (Zeichnungen), André Mattia (Malerei).
Eine hochklassige und stimmungsvolle Ausstellung mit Künstlern aus dem Elsass, Malerei, Skulpturen, Radierungen, Fotografien mit Künstlern die auch schon in Hofheim und in Wiesbaden dabei waren: CHENI, Stéphan Herrgott, Anne Kaeuffer, Christine Tschiember,
und Jean François van den Bogaert.
Organisation: Anne Kaeuffer, Présidente du Club Thannois des Art


Ausstellung 2: Ausstellung Malerei und Fotografie imWilhelm-Kempf-Haus, Wi-Naurod
Vom 16.03. bis 16.05.2014, ohne Vernissage
Folgende Teilnehmer haben ausgestellt:
Cornelia Albers, Margrit Faragallah, Ingrid Franke, Teddie Hwang, Hans-Peter Krecker,
Dagmar Morgenstern, Maria Neumann, Cornelia Ringenberg, Ulrike-Anna Schmidt.

Ausstellung 3: „Japan“ Ausstellung in Tokyo, Metropolitan Museum
01.-06. April 2014
Ausstellung von: Salon Blanc International Exhibition of Contemporary Art
3 Aussteller vom Wallauer Fachwerk sind dabei:
Hans-Peter Krecker, Dagmar Morgenstern, Gunhild Kaule, Christine Steyer



Ausstellung 4: 10. Schülerausstellung der Malschule Horvat
Vom 27.04.14 bis zum 14. Mai 2014 im Rathaus Hofheim, Foyer
Teilnehmer: Ursula Anczykowski, Hattersheim, Karin Berka, Kelkheim-Eppenhain
Angelika Brandt-Herbert, Hofh.-Lorsbach, Elvira Busch, Hofheim-Lorsbach
Christa Erle, Hofheim-Lorsbach, Ilse Ernst, Hofheim
Elke Feiland, Hofheim-Lorsbach, Zorica Fitzen, Frankfurt
Norbert Forner, Hofheim-Lorsbach, Angelika Glowinsky, Niedernhausen
Inge Gross, Hofheim-Lorsbach, Marianne Günther, Kriftel
Erika Hoffmann, Kelkheim, Herbert Hoss, Kriftel
Irmtraud Korff, Kelkheim, Ingrid Leersch, Hattersheim
Nanette Müller, Hofheim-Lorsbach, Ursula Neubauer, Hofheim
Gabriele Pluquett, Hofheim, Silke Ränger, Eppstein
Chiara Ruckert, Wiesbaden, Roswitha Rulf, Niedernhausen
Wolfgang Schüler, Niedernhausen, Andrea Seidel, Hofheim-Langenhain
Elli Thomann-Ruckert, Wiesbaden, Ursula Tittlus, Hofheim-Lorsbach
Erica Vest, Hofheim, Christine van Wickeren, Kriftel
Heidi Wolicki, Hofheim
Eröffnung: Gisela Stang, Bürgermeisterin und Erwin Zeitz, Ortsvorsteher von Lorsbach
Musik: Mozart Duo, Bärbel Kremer, Violine und Simone Weimar, Viola



Seite 2 von 5

Ausstellung 5: Ausstellung Ukrainische Künstler im Landratsamt Hofheim am Taunus
Vom 22.05. bis 20.06.2014
Alle Vorbereitungen waren getroffen, geplante Einladungen und Plakate und
die Künstlerlisten mit der Stadt Odessa waren abgestimmt.
Diese Ausstellung ist Komplett ausgefallen, da unsere Gastkünstler kein Visum
für diese Zeit bekommen haben


Ausstellung 6: Ausstellung der Kursteilnehmer
Malerei und Radierungen
15.06.2014 bis zum 02.07.2014, Rathaus Hofheim, Foyer
Eröffnung am 15.Juni 2014 um 11 Uhr
Mo-Fr. 9-12 Uhr, Di+ Do. 9-18 Uhr
Aus folgenden Kursen wurden Exponate gezeigt:
Maria Neumann, Heinz Wallisch, Wolfram Diehl, Ina Schilling, Patricia Perkins,
Gisela Sievers-Dörner.
Folgende Kursteilnehmer haben ausgestellt:
Ingrid Franke, Karin lehmler-Henrici, Christa Ludwig, Heidrun Mädler, Stefan Pauly, Willi Zimmermann, Karin Hofmann, Elisabeth Anders, estrella Dey, Elke feiland, Sibylla Guretzka, Christa Hanf, Ulrike Henrich,Karin Wilhelmi-Kindl, Gunhild Kaule, Irmgard Härdtlein, Ulrike Schmidt, Sigrid Werner, Dr. Edith Willmanns-Reichert.
Eröffnung durch Stadtrat Haux
Musik: Teddie Hwang, baroque / classical traverso

Ausstellung 7: Farbraum 14 Teil 1
Malerei, Fotografie, Fotografik, Keramik
Vom 27.07. bis 13.08.2014 im Rathaus Hofheim, Foyer
Teilnehmer: Ingrid Berberich-Kopp, Marieluise Cocco, Gisela Metzler, Dagmar Morgenstern, Hans-Peter Krecker, Dieter Plass, Sonja Prief, Gisela Schäfer, Mayumi Unuma Linck, Dimitri Vojnov, Hans-Peter Vollmer, Dr. Edith Willmanns-Reichert
. Eröffnung am 27.07.14 um 11 Uhr durch Stadtrat Wolfgang Sittig
Musik: Jumping Daddies Trio, Christian Gnabs (Bass), Bert Schwarz (Schlagzeug),
Georg Hofbauer (Piano)

Ausstellung 8: natürlich… MINI NATUREN „Kleine Kunstwerke der Natur“
Malerei, Radierungen, Keramik, Fotografie
vom 06.09. bis 21.09.2014 im Waldhaus Arboretum Main-Taunus
Teilnehmer: Heike Adam, Malerei, Rainer Kauffelt, Fotografie,
Hans-Peter Krecker, Fotografie, Dieter Plass, Fotografie, Klaus Rohde, Fotografie,
Gisela Schäfer, Radierungen, Sigrid Werner, Malerei, Dimitri Vojnov, Malerei,
Heike Wichmann-Hopp, Keramik
Eröffnung durch Martin Westenberger vom Hessen Forst
am Samstag, den 06.09.14 um 11 Uhr.
Musik: GERADO


Ausstellung 9: „Farbraum 14 Teil 2
Malerei-Collagen-Skulpturen-Radierungen-Fotografie-Keramik
vom 28.09. bis 15.10.2014 im Rathaus Hofheim, Foyer
Vernissage am 28.09.14 um 11 Uhr in Hofheim, Rathaus-Foyer
Teilnehmer: Conny Albers, Ingrid Franke, Ruth Gronert-Heuser, Damir Horvat,
Rodney Jones, Annemie Kirsch-Diefenhardt, Heidrun Mädler, Ingeburg Marjanka,
Maria Neumann, Klaus Rohde, Margret Schmal, Ulrike Schmidt, Gisela Sievers-Dörner,
Heike Wichmann-Hopp, Hans-Peter Vollmer und Hans-Peter Krecker
Eröffnung am 28.09.14 um 11 Uhr durch Stadtrat Wolfgang Sittig
Musik: Svetozar Popovic, Piano

Seite 3 von 5

Ausstellung 10: „Japan“ Ausstellung in Tokyo, Ohmori Bell Port Atrium
23.-28. September 2014
Ausstellung von: Salon Blanc International Exhibition of Contemporary Art
3 Aussteller vom Wallauer Fachwerk sind dabei:
Hans-Peter Krecker, Dagmar Morgenstern, Gunhild Kaule, Christine Steyer



Ausstellung 11: „ Jung und Kreativ“ von der Malschule Damir Horvat in Lorsbach
04.10. bis 05.10.2014
Vernissage am 04.10.2014 um 17 Uhr,
im großen Gemeindesaal Hofheim-Lorsbach, Talstraße 2
Laura Bachmann, Emma Buchberger, Leoni Giessen, Rhea Göbel, Noah Hermann, Olivia Knipers, James Pröve, Lara Winkler, Yunuz Yilmaz, Sinan Yilmaz.
Grußwort von Erwin Zeitz, Ortsvorsteher von Lorsbach
Musik: von großen und kleinen…..

Ausstellung 12: FOTO-FORM-FARBE Kunstausstellung im Betreuten Wohnen, Kriftel
21.10. bis 14.01.2015 im DRK-Betreutes Wohnen im Freizeitpark,
Am Freizeitpark 3, 65830 Kriftel
Täglich von 11:30 -17 Uhr
Teilnehmer: Connie Albers, Ingrid Franke, Gernot Camus, Rita Kahl, Cornelia Ringenberg, Heidrun Mädler, Malu Cocco, Gisela Sievers-Dörner, Hans-Peter Krecker
Vernissage: Sonntag, den 21.10.2014
Eröffnung: Bürgermeister Christian Seitz
Musik: Svetozar Popovic

Ausstellung 13: Impressionen der Malreise 2014 in Aquarell
16.11.2014 bis 14.02.2015 im Innovationszentrum Hofheim, Feldstraße 1
Mo-Fr. von 9-14 Uhr
Teilnehmer: Christa Erle, Ilse ernst, Zorica Fitzen, Norbert Forner, Dr. Renate Koeberich, Nanette Müller, Roswitha Rulf.
Vernissage: Sonntag, den 16.11.2014
Eröffnung: Erwin Zeitz, Ortsvorsteher von Hofheim-Lorsbach

Ausstellung 14: Japanische Künstler im Wilhelm-Kempf-Haus, Wi-Naurod
Vom Verein Salon Blanc Association aus Tokyo
26.10.2014 bis 30.11.2014
Mo-Sa. von 9-20 Uhr, So von 9-12 Uhr
Teilnehmer: Shimako AOKI, Isao IIJIMA, Akiko ITO, Kai USHIJIMA, Taeko OHUCHI
Megumi ONARI, Setsko ONARI, Meisen KAGAWA, Akinori KANAMORI
Hidekazu KUNII, Hiroko KUBOKI, Yoko KOZAI, Taeko KOBAYASHI
Kosumi KOYAMA, Emiko SAITO, JOMENvand TANKO, Yuji SHIRAO
Yukoo SUZUKI, Shun SUDO, Yuria TAKAGI, Yoko TAKANO, Satoshi TAGUCHI
Keisuke TSUTA, Yuukei NAKATANI, Hisae NIITSUMA, Toyohiko NUMATA
Kazumi NOHARA, Seiichi HASHIMOTO, Taeko HAMA, Yoshiro HIROE
Taeko FUSEGI, Harumi HOSHIDA, Hirohisa MITSUDA, Kazuko MIFUNE
Reika MIFUNE, Hitoshi YAMAZAKI, Yukiko YOSHI, Hiroko WAKUI
Mayumi UNUMA-LINCK (in rot anwesende Künstler)
Vernissage: Sonntag, den 26.10.2014
Eröffnung und Begrüßung: Hideyuki Sakamoto, japanischer Generalkonsul
Volker Gempt, Präsident der Deutsch-Japanischen Gesellscaft e.V. Frankfurt am Main
Musik: Rainer Kitze, Gitarre und Dr. Thomas von Lingen, Gitarre
Programm:
Do. 23.10.14 Ankunft im Hotel, Begrüßung mit Essen und Getränken
Seite 4 von 5
Fr. 24.10.14 Fahrt über den Feldberg nach Bad Nauheim
Sa. 25.10.14 Fahrt nach Trier, zurück über Koblenz und Seilbahn zur Ehrenbreitstein,
einschl. Einkehr
So. 26.10.14 Vernissage im W.- Kempf-Haus, anschließend in die Hubertushütte in Wi.
Einschl. Generalkonsul und Präsident D.J.-Gesellschaft
Mo. 27.10.14 Fahrt nach Würzburg, Galerie Rainer Haindl, Essen im „Backöffel“,
Stadtbesichtigung und Residenz Würzburg
Di. 28.10.14 Appelwoi-Express in Frankfurt, Justinuskirche Höchst mit Orgelvorführung,
Essen im „ZumBären“ in Höchst
Mi. 29.10.10 Verabschiedung am Flughafen gegen 14 Uhr

Probleme mit dem Zoll weil die Bilder nicht mit einem Carnet zu uns gekommen sind.



Veranstaltungen:

06.12.2014 ab 16 Uhr, Weihnachtsfeier im Gemeindezentrum Wallau, großer Saal,
mit ca. 18 Personen
Sonstiges:

Der Fachwerktreff wurde überwiegend an jedem 2. Freitag im Monat durchgeführt.
Er dient der Organisation des Vereins und dem geselligen Beisammensein.
Die Treffs wurden in den Gemeinderäumen, Rathausstraße durchgeführt.

Fototreff: jeden ersten Mittwoch im Monat, Hofheim-Wallau ab 18:30 Uhr,
im Wallauer Gemeindezentrum, kleiner Saal bis zum August 2014.

Das Malstudio in Lorsbach wird weiterhin von Damir Horvat geleitet und entwickelt
sich bestens.

Malreise nach Rovinj (Kroatien) vom 24.06. bis 08.07.2014
Organisation: Olga Horvat, Malschule Damir Horvat
Eine gut organisierte wunderbare Reise, sehr erholsam und informativ.

Unser Anteil am Wallauer Weihnachtsmarkt, am 29.11.2014 war eine Verkaufsausstellung im Fachwerkraum. Katrin und Gernot Camus mit individuellen
Lampen und Manfred schymonski mit Keramik.


MITGLIEDER
Der Verein zählt am 31.12.2014 148 Mitglieder.
Am 01.01.2015: 141 Mitglieder

Austritte 2014: Hansgeorg Müller, Reinhold Schultheiß, Harald Schultz,
Regina Lucius, Diethard Zietlow, Peter Schaad,
Verstorben 2014: Raymond Holweck am 09.12.2014

Neue Mitglieder im Jahr 2014:
Doris Mock, Karin Aurast, Wolfgang Sittig, Mayumi Unuma-Linck, Francis Linck,
Margret Schmal, Hans-Peter Vollmer, Manfred Schymonski,
Ingrid und Hermann Berberich-Kopp, Heiko Landefeld, Eva und Manfred Wiener.





Seite 5von 5

Kurse
Es wurden wie jedes Jahr Frühjahr- und Herbstkurse angeboten.
Folgende Kurse haben stattgefunden:
- Acrylmalerei, Seidenmalkurs – und Aquarellworkshop (Maria Neumann)
- Radierungen (Heinz Wallisch)
- Wolfram Diehl, Ölmalerei
- Ina Schilling, Quer durch die Malerei
- Es wurden wieder Töpferkurse angeboten, zaghafte Nachfrage
Es wurden zur obigen Aufstellung insgesamt 57 Kursteilnehmer gezählt.

Kurse bei Damir Horvat in Lorsbach (ca.-Angaben):
Kindergartenkinder: 24
Kinder: 20
Jugendliche: 12
Erwachsene: 38


Kegeln zum Jahresanfang
Es wurde kein Kegelabend durchgeführt
Ergebnis der Jahreshauptversammlung vom 21.03.2014:

Ort: Gemeinderäume, großer Saal in Hofheim-Wallau
Teilnehmer: 24 Personen
Folgende Personen wurden gewählt:
1. Vors. Hans-Peter Krecker
2. Vors. Gunther Lehr
Kassiererin Engellie Stern-Krecker
Schriftführerin: Katrin Camus und Kontakte Sonderausstellungen in Kriftel
Kassenprüfer: Christine Steyer, Ingeburg Marjanka
Beisitzer:
Kontakte USA: Michael Sachs
Kontakte England: Rodney Jones
Kontakte nach Osteuropa: Yuriy Ivashkevich
Fotografie: Reinhold Schultheiß
Farbraum: Maria Neumann
Arboretum und Pressearbeit: Klaus Rohde
Frankreich: Sigrid Werner
Web-Seite: Gunther Lehr
Ausstellungen in Kriftel: Gernot Camus
Ausstellungen in Wiesbaden: Ingrid Franke
Schach: Ingrid Jones


Aufgestellt: Hans-Peter Krecker, 01.01.2015


Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV:
Wallauer Fachwerk Jahresbericht 2015
Adresse:Jahresbericht 2015 Wallauer Fachwerk Kulturkreis e. V.


AUSSTELLUNGEN


Ausstellung 1: Ausstellung DRK Betreutes Wohnen, Kriftel
vom 18.01. bis 11.04.2015
Vernissage am Sonntag, den 18.01.2015 um 16 Uhr
Dauer der Ausstellung bis zum 11.04.15
Folgende Teilnehmer haben ausgestellt:
Cornelia Albers, Ingrid Franke, Katrin Camus, Mayumi Unuma-Linck, Marion Michel, Rita Kahl, Hans-Peter Krecker, Heidrun Mädler, Ingrid Berberich-Kopp, Gisela Sievers-Dörner, Margret Schmal.
Eröffnet wurde die Ausstellung von Jürgen Nagel (stellvertr. Vors. DRK).
Musik : Ronja Schubert, Gitarre

Ausstellung 2: Ausstellung DRK Betreutes Wohnen, Kriftel
vom 19.04. bis 11.08.2015
Vernissage am Sonntag, den 19.04.2015 um 16 Uhr
Dauer der Ausstellung bis zum 11.08.15
Folgende Teilnehmer haben ausgestellt:
Ruth Gronert-Heuser, Gunhild Kaule, Maria Neumann, Dagmar Morgenstern,
Ingrid Berberich-Kopp, Heidrun Mädler, Hans-Peter Krecker, Cornelia Ringenberg
Eröffnet wurde die Ausstellung von Tobias Undeutsch (DRK),
Musik : Ronja Schubert, Gitarre

Ausstellung 3: Ausstellung DRK Betreutes Wohnen, Kriftel
vom 16.08. bis 18.11.2015
Vernissage am Sonntag, den 16.08.2015 um 16 Uhr
Dauer der Ausstellung bis zum 18.11.15
Folgende Teilnehmer haben ausgestellt:
Claudia Kreis, Rita Kahl, Sonja Prief, Kerstin Hebauf, Beate Kupka, Maria Neumann, Gernot Camus, Hans-Peter Krecker.
Eröffnet wurde die Ausstellung von Franz Jirasek (1. Beigeordneter der Gem. Kriftel)
Musik : Ronja und Mattis Schubert

Ausstellung 4: Ausstellung DRK Betreutes Wohnen, Kriftel
vom 22.11.2015 bis 13.04.2016
Vernissage am Sonntag, den 22.11.2015 um 16 Uhr
Dauer der Ausstellung bis zum 13.04.16
Folgende Teilnehmer haben ausgestellt:
Connie Albers, Ingrid Berberich-Kopp, Kerstin Hebauf, Rita Kahl, Christa Pier, Winfried Uerz, Claudia Kreis.
Eröffnet wurde die Ausstellung von einem Vorstandsmitglied vom DRK
Musik : Svitlana Tulchiner, Klavier und Gesang


Ausstellung 5: 19th Salon Blanc International „Japan“ Ausstellung in Tokyo, Metropolitan Museum
01.-05. April 2015 und im Omori Bell-Port September 2015
Ausstellung von: Salon Blanc International Exhibition of Contemporary Art
6 Aussteller vom Wallauer Fachwerk sind dabei:
Hans-Peter Krecker, Dagmar Morgenstern, Gunhild Kaule, Hermann Haindl, Margret Schmal, Carola Thiede.




Seite 2 von 7


Ausstellung 6: Ausstellung mit Weinverkostung, Australien „New world meets old world“
vom 22.04.bis 29.05.2015 in Kelkheim,
Selbständige Finanzberater der Finanzagentur Rainer Brestel
Vernissage am 22.04.2015 um 19 Uhr
Musik: Thomas Wilhelm und Claus Thiede mit Didgeridoos
Eröffnung durch Rainer Brestel
Folgende Teilnehmer haben ausgestellt:
Ingrid Franke, Damir Horvat, Maria Neumann, Ingrid Berberich-Kopp, Hermann Haindl, Dagmar Morgenstern, Andreas Syben, Rita Kahl

Weinverkostung mit „Bobs fine wines“ aus Australien
Als Gast: Albrecht Kündiger (damals Bürgermeisterkandidat, später Bürgermeister)


Ausstellung 7: 11. Schülerausstellung der Malschule Horvat
Vom 19.04.15 bis zum 06. Mai 2015 im Rathaus Hofheim, Foyer
Teilnehmer:
Ursula Anczykowski, Angelika Brandt-Herbert, Christa Erle, Ilse Ernst,
Zorica Fitzen, Norbert Forner, Marlies Herr, Damir Horvat, Herbert Hoss,
Ingrid Leersch,Mechthild Mausbach, Ursula Neubauer, Gabriele Pluquett,
Silke Ränger, Chiara Ruckert, Wolfgang Schüler, Andrea Seidel, Elli Thomann-Ruckert,
Ursula Tittlus, Erica Vest, Heidi Wolicki,
Vernissage am 19.04.2015 um 11 Uhr
Eröffnung: Erwin Zeitz, Ortsvorsteher von Lorsbach
Musik: Viola Duo, Erika Seibert und Simone Weimar, Viola


Ausstellung 8: Ausstellung Fotografie im Rathaus Hofheim, Foyer, Thema: „Luft“
Vom 31.05. bis 17.06.2015,
Vernissage: Sonntag, 31.05.2015, 11 Uhr
Eröffnung durch Stadtrat Wolfgang Sittig
Musik: Gerardo
Folgende Teilnehmer haben ausgestellt:
Ingrid Berberich-Kopp, Gunhild Kaule, Klaus Rohde, Marcus Juen, Beate Kupka,
Addi Berger.

Ausstellung 9: „Offene Höfe und Kunst“ in Wallau
Sonntag, 21.06.2015, von 11-19 Uhr
Über 120 Künstler, Musikgruppen, Essen und Trinken, historische Ausstellungen
Gutes Wetter, viele Besucher, gute Stimmung
Schirmherr und Hauptsponsor: Alfred Meinhardt
Näheres unter: www.wallau-kunst.de



Ausstellung 10: Ausstellung in Chinon
Vom 05.07. bis 19.07.2015
Teilnehmer: Sigrid Werner, Kerstin Hebauf, Dagmar Morgenstern, Marion Michel,
Heinz Wallisch
Vor Ort waren: Sigrid Werner und Klaus Rohde






Seite 3 von 7


Ausstellung 11: Farbraum 15 Teil 1 zum Thema „Luft“
Malerei, Fotografie, Fotografik, Keramik
Vom 02.08. bis 19.08.2015 im Rathaus Hofheim, Foyer
Teilnehmer: Ingrid Berberich-Kopp, Klaus Rohde, Gisela Metzler, Sophia Metzler,
Dagmar Morgenstern, Cornelia Ringenberg, Hans-Peter Krecker, Ulrike Schmidt
. Eröffnung am 02.08.15 um 11 Uhr durch Stadtrat Wolfgang Sittig
Musik: Jumping Daddies Trio, Christian Gnabs (Bass), Bert Schwarz (Schlagzeug),
Georg Hofbauer (Piano)

Ausstellung 12: Farbraum 15 Teil 2 zum Thema „Luft“
Malerei, Fotografie, Zeichnungen
Vom 25.10. bis 11.11.2015 im Rathaus Hofheim, Foyer
Teilnehmer: Christa Pier, Gisela Schäfer, Ruth Gronert-Heuser, Kerstin Hebauf, Rodney Jones, Beate Kupka, Maria Neumann, Sigrid Werner, Ingrid Franke, Heidrun Mädler.
Eröffnung am 25.10.15 um 11 Uhr durch Stadtrat Wolfgang Sittig
Musik: Svetozar Popovic, Piano




Ausstellung 13: Kunst aus Osteuropa
Malerei, Fotografie
vom 09.10. bis 30.11.2015 im Wilhelm-Kempf-Haus in Wiesbaden-Naurod
Teilnehmer: Barbara Bieganska, Iwona Deptuch-Dymowska, Natalia Diefenbach,
Nona Gabrielyan, Van Gabrielyan, Gagik Ghazanchyan, Yuriy Ivashkevich, Alexandre Osipov, Lilit Soghomonyan, Jacek Swis, Kamil Szymanski
Eröffnung durch Helena Taranczewski (Hofheimer Städtepartnerschaften e.V.
am Freitag, den 09.10.15 um 19 Uhr.
Musik: Ronja und Mattis Schubert, Gitarre



Ausstellung 14: „ Jung und Kreativ“ von der Malschule Damir Horvat in Lorsbach
20.09. bis 31.10.2015
Vernissage am Sonntag, 20.09.2015 um 11 Uhr,
im Innovationszentrum Hofheim, Feldstraße 1
Teilnehmer:
Leni Blesing, Minou Blesing, Clara Broich, Emma Buchberger, Leoni Giesen,
Cosima Helmbold, Noah Herrmann, Samuel Herrmann, Isabelle Heyn,
Jana Kanzler, Olivia Kuipers, Valentina Küpper, Louis Niemann, James Pröve,
Chiara Ruckert, Elisabeth Schurupor, Lara Winkler, Yunus Yilmaz, Sinan Yilmaz
Eröffnung durch Erwin Zeitz, Ortsvorsteher von Hofheim-Lorsbach.


Ausstellung 15: Impressionen der Malreise „ Venedig“ von der Malschule Damir Horvat
15.11. bis 11.03.2015
Vernissage am 15.11.2015 um 11 Uhr,
im Innovationszentrum Hofheim, Feldstraße 1
Teilnehmer:
Gabriela Bahlbrück-Follmann, Ilse Ernst, Norbert Forner, Dr. Renate Koeberich,
Roswitha Rulf, Marjon Sprengel, Damir Horvat.
Eröffnung durch Erwin Zeitz, Ortsvorsteher von Hofheim-Lorsbach.



Seite 4 von 7

Ausstellung 16: Kunstkaufhaus Kelkheim, Hornauer Weg 6

Start am 20.09.2015
mit folgenden Teilnehmern:
Gisela Sievers-Dörner (auch im Frisuerladen)
Gunni Kaule (auch im Friseurladen und Reisebüro)
Dimitri Vojnov, Connie Albers, Hans-Peter Krecker, Yuriy Ivashkevich, Hermann Haindl,
Claudia Kreis, Dagmar Morgenstern.
Stellwände vom Fachwerk für unsere Aussteller.

Öffnungszeiten: Samstag, von 10-14 Uhr
Mittwochs-Öffnungszeiten und Kurse bitte erfragen bei unserem
Fachwerk-Ansprechpartner:
Connie Albers, Tel.: 06195-63600 und Gunni Kaule, Tel.: 0174-9605693
Monatlich wechselnde Ausstellungen zusammen mit dem Kelkheimer Kunstkreis
Kosten je Monat 20 €
Vorerst bis zum 30.06.2016 gebucht.




Veranstaltungen:

Freitag, 04.12.2015 ab 19 Uhr, Fachwerktreff und Weihnachtsfeier im Gemeindezentrum Wallau, großer Saal und kleiner Saal

Sonstiges:

Der Fachwerktreff wurde überwiegend an jedem 2. Freitag im Monat durchgeführt.
Er dient der Organisation des Vereins und dem geselligen Beisammensein.
Die Treffs wurden in den Gemeinderäumen, Rathausstraße durchgeführt.

Fototreff: jeden ersten Mittwoch im Monat, Hofheim-Wallau ab 18:30 Uhr,
im Wallauer Gemeindezentrum, kleiner Saal.
Leiter Fotogruppe: Klaus Rohde

Das Malstudio in Lorsbach wird weiterhin von Damir Horvat geleitet und entwickelt
sich bestens.

Malreise nach Venedig vom 30.08. bis 04.09.2015
Organisation: Olga Horvat, Malschule Damir Horvat

Wir hatten dieses Mal keinen Anteil am Wallauer Weihnachtsmarkt, am 28.11.2015















Seite 5 von 7

MITGLIEDER
Der Verein zählt am 31.12.2015 151 Mitglieder.
Am 01.01.2016: 149 Mitglieder

Austritte 2015:
Helge Steinmann, Silvana Morciano (Ausschluss)

Verstorben 2015:
Gerhard Peil am 14.07.2915
Sigrid Werner am 19.11.2015

Neue Mitglieder im Jahr 2015:

Angelika Brandt-Herbert, Kerstin Hebauf, Beate Kupka, Rudolf Neuhold, Barbara Rauin,
Christine und Werner van Wickeren, Winfried Uerz, Barbara Machoczek-Zaleta,

Neue Mitglieder bis 01.03.2016:
Anna Bihler, Verena Barisch-Wild, Zlatan Klaric, Frank Müller, Renate und Fritz G. Jacobs

Ehrenbrief des Landes Hessen am 23.04.2015 und Ehrung für das Lebenswerk von der Taunus-Sparkasse für Hans-Peter Krecker

Gewinnerin des Wein-Etiketten-Wettbewerbs der Stadt Hofheim 2015 :
Cornelia Ringenberg

Namensänderung : Silvia Kanz heißt jetzt Silvia Bieber

Umzüge :
Heidrun Mädler wohnt jetzt in Hofheim, Am Klingen 15
Klaus Rohde wohnt jetzt in Hofheim, Alte Bleiche 4



Besuch von Ausstellungen:

Ausstellungsbesuch mit Führung im Städel, Frankfurt, am 24.04.2015, 20 Teilnehmer
Thema: „Monet und die Geburt des Impressionismus“

Ausstellungsbesuch bei H.-P. Vollmer in Antweiler (Engellie und Peter Krecker)
am 16.05.15

Ausstellungsbesuch bei Renate und Fritz G. Jacobs in Königstein
(Peter Krecker und Dagmar Morgenstern) am 12.06.15

Ausstellungsbesuch bei Gunni Kaule in Idstein (Engellie und Peter Krecker) am 26.06.15









Seite 6 von 7


Kurse
Es wurden wie jedes Jahr Frühjahr- und Herbstkurse angeboten.
Folgende Kurse haben stattgefunden:
- Acrylmalerei, Seidenmalkurs – und Aquarellworkshop (Maria Neumann)
- Radierungen (Heinz Wallisch)
- Wolfram Diehl, Ölmalerei
- Ina Schilling, Quer durch die Malerei (nur im Frühjahr)
- Es wurden wieder Töpferkurse für Kinder angeboten, zaghafte Nachfrage

Es wurden zur obigen Aufstellung insgesamt 43 Kursteilnehmer gezählt.

Kurse bei Damir Horvat in Lorsbach (ca.-Angaben):
Kindergartenkinder: 25
Kinder: 20
Jugendliche: 10
Erwachsene: 37

Kegeln zum Jahresanfang
Es wurde am 10.01.2015 von 19 -22 Uhr ein Kegelabend in der Stadthalle Hofheim
durchgeführt


Ergebnis der Jahreshauptversammlung vom 20.03.2015:

Ort: Gemeinderäume, großer Saal in Hofheim-Wallau
Teilnehmer: 28 Personen
Beschluss einer neuen Satzung !!

Folgende Personen wurden nach der neuen Satzung für 2 Jahre gewählt:
1. Vors. Hans-Peter Krecker
2. Vors. Gunther Lehr
Kassiererin Engellie Stern-Krecker
1. Schriftführerin: Katrin Camus und Kontakte Sonderausstellungen in Kriftel
2. Schriftführerin Ingrid Franke
Kassenprüfer: Ingrid Berberich-Kopp, Ingeburg Marjanka

Beisitzer:
Kontakte USA: Malu Cocco
Kontakte England: Rodney Jones
Kontakte nach Osteuropa: Yuriy Ivashkevich
Fotografie: Klaus Rohde
Farbraum: Maria Neumann
Arboretum: Klaus Rohde
Frankreich: Sigrid Werner
Web-Seite: Gunther Lehr
Ausstellungen in Kriftel: Gernot Camus
Ausstellungen in Wiesbaden: Ingrid Franke
Pressearbeit und Polen: Dagmar Morgenstern
Webseite: Gunther Lehr
Koordinator Höfefest: Dr. Lothar Manker






Seite 7 von 7



Ergebnis der außerordentlichen Hauptversammlung am 17. Juli 2015:

Ort: Gemeinderäume, großer Saal in Hofheim-Wallau
Teilnehmer: 17 Personen
Beschluss einiger Details §5 zur neuen Satzung, nach Anforderung vom Amtsgericht

Ergebnis der außerordentlichen Hauptversammlung am 04. Dezember 2015:

Ort: Gemeinderäume, großer Saal in Hofheim-Wallau
Teilnehmer: 22 Personen
Neuwahl des 2. Vorsitzenden, gewählt Beate Kupka
Neuwahl der Schriftführer: 1. Schriftführer gewählt: Ingrid Franke
2.Schriftführer gewählt: Dagmar Morgenstern
Neuwahl Beisitzer für DRK Betreutes Wohnen: gewählt. Ingid Berberich-Kopp
und Connie Albers.



Aufgestellt: Hans-Peter Krecker, 18.03.2016

©2017 by tik-web